Zum Inhalt wechseln


Foto

2,5" Quad mit FPV ausrüsten oder gleich größer bauen?

fpv

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
36 Antworten in diesem Thema

#16 crteensy

crteensy
  • 103 Beiträge
  • OrtHamburg

Geschrieben 12. Juni 2019 - 12:24

Nun gut, ich mache mal kleine Schritte. Kamera ist bestellt (Caddx Ratel) und wenn die eingetroffen und eingebaut ist, schaue ich mir nochmal die Senderoptionen an und entscheide mich für eine Variante (Unify/Stealth; U.Fl/MMCX). Viel Platz ist ja nicht, da mache ich lieber eins nach dem anderen. Papp-Dummys werden für ein Testfit erstmal reichen.

 

Vielen Dank erstmal an alle!



#17 jogi73

jogi73
  • 3.422 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 12. Juni 2019 - 13:53

Also ein paar mehr Fotos von der Seite z.B als in der Vorstellung könnten helfen zu beurteilen wo dein Sender hin passt.



#18 crteensy

crteensy
  • 103 Beiträge
  • OrtHamburg

Geschrieben 12. Juni 2019 - 20:41

Also ein paar mehr Fotos von der Seite z.B als in der Vorstellung könnten helfen zu beurteilen wo dein Sender hin passt.

 

Na klar! Ich dachte, das hat noch Zeit - aber warum nicht direkt loslegen...

 

Von oben, ohne top plate:

Angehängte Datei  DSC_1153_resize_37.jpg   218,96K   0 Mal heruntergeladen

Links ist vorne, rechts ist hinten.

 

Auf dem FC-Stack liegt der Empfänger, den könnte ich ggf. noch versetzen. Allerdings gefällt er mir da momentan recht gut, weil ich mit den Antennen gut zu den Auslegern komme. Zwischen Rx und top plate sind noch ca. 3 mm Platz, allerdings verläuft dort auch noch der Akku-Strap.

 

Der Platz links neben dem FC (also vorne) ist ja hauptsächlich für die Kamera gedacht. Hinter der Kamera wird wohl noch etwas Platz sein, allerdings kann ich den nicht genau bemaßen - die Kamera fehlt noch. Auch müssten die Rx-Antennen anders verlegt werden, um ihn zu nutzen. Den Kleber zum wieder befestigen der Rx-Antennen müsste ich noch besorgen (prinzipiell kein Problem - falls es keine Alternative gibt, die ich im Haus habe).

 

Rechts neben dem FC (also hinten) sind ca. 4 mm Luft bis zu den Abstandshaltern. Hier wäre der Elko im Weg, aber der ist recht mobil. Unten liegen die Anschlusspads für den Akku und verringern den vertikal vorhandenen Platz zwischen Pads und top Plate auf ca. 16 mm. Ansonsten lichte Höhe zwischen den Platten: 22 mm.

 

Von oben, mit top plate:

Angehängte Datei  DSC_1188_resize_84.jpg   186,61K   0 Mal heruntergeladen

Breite der top plate: vorne 25 mm, beim Akku-Strap 30 mm und hinten 23 mm.

 

Von der Seite, mit top plate:

Angehängte Datei  DSC_1187_resize_82.jpg   172,08K   0 Mal heruntergeladen

 

Von der Seite, mit top plate und Akku:

Angehängte Datei  DSC_1190_resize_8.jpg   184,81K   0 Mal heruntergeladen

Höhe mit Akku: ca. 45 - 48 mm Unterkante bottom plate bis Oberkante Akku (der Akku ist am Anschlussende wegen der Kabel etwas dicker).

 

Von unten:

Angehängte Datei  DSC_1189_resize_32.jpg   194,11K   0 Mal heruntergeladen

Die Fläche vorne unter der Kamera wäre evtl. attraktiv für einen TBS Unify Pro HV RACE 2 MMCX, quer eingebaut: zwischen den Schrauben für die vorderen Abstandshaltern und denen für den FC-Stack sind gut 25 mm Platz. Dann Antenne mit 90° Stecker und nach oben legen. Damit ich dann nicht auf dem VTX lande, müsste ich kleine Füßchen anbauen.

 

Falls ihr noch mehr Fotos oder Maße braucht - mache ich.

 

Was mir dabei noch eingefallen ist: ich habe einen 3D-Drucker. Damit mache ich mir mal Dummys für einen Testfit, die werden genauer und langlebiger sein als Pappe.


Bearbeitet von crteensy, 12. Juni 2019 - 20:41.


#19 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.135 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 3 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille

Geschrieben 13. Juni 2019 - 07:09

Eventuell könntest du den RX etwas nach vorne schieben und den VTX dann hinter den RX setzen.

#20 jogi73

jogi73
  • 3.422 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 13. Juni 2019 - 07:30

Wie Signal Spirit schon schreibt hab ich gerade ähnlich gedacht und zwar den RX hochkant hinter die Kamera und wo jetzt der RX ist den VTX die Kamera ist sehr klein mit ihren 19x19mm oder falls der VTX klein genug ist den hinter die Kamera, für die Runcams gäbe es sogar kleine VTX die man an die Kamera montieren kann.



#21 Pentalix

Pentalix
  • 102 Beiträge

Geschrieben 13. Juni 2019 - 15:04

Wenn du einen 5V BEC hast würde sich auch der TSB Unify Pro32 Nano anbieten. Der wiegt gerade mal 1g und misst 13x15mm. Habe ich auf meinem 3". Liefert bis zu 400mW und hat einen u.FL. Anschluss. Da stellt sich dann die Platzfrage nicht mehr wirklich



#22 crteensy

crteensy
  • 103 Beiträge
  • OrtHamburg

Geschrieben 13. Juni 2019 - 22:13

BEC ist da, 2A glaube ich. Reicht auf jeden Fall für Rx, Kamera und Vtx.

Allerdings kann ich nicht glauben, dass der krasse Größenunterschied nur durch das Fehlen eines Spannungsreglers begründet werden kann - selbst wenn es ein Schaltregler ist. Da muss es noch einen anderen Haken geben...

 

Edit:

Ja, es sind 5V/2A auf dem FC Stack vorhanden. Ich weiß allerdings nicht, wieviel davon on-board verbraucht wird.

 

Rx: 70 mA

Unify Pro32 nano: 210 mA @5V

Kamera: wahrscheinlich <150 mA @5V, <100 mA @12V (habe keine genauen Angaben gefunden)

 

Da wäre sogar noch Luft für LEDs...

 

Der Unify Pro32 nano überträgt offenbar kein Audio, kann aber über smartAudio konfiguriert werden.

 

Meine Dummys sind gedruckt, allerdings in schwarz und sie glänzen leicht. Damit Fotos zu machen, kann ich vergessen - man sieht überhaupt nichts. Also werde ich sie noch matt grau ansprühen. Folgendes kann ich schon sagen:

 

Unify Pro HV Race 2 MMCX:

  • würde gut unter die bottom plate passen, unter der Kamera. Dort hätte er Kontakt zum Frame für bessere Wärmeableitung. Die Befestigung wäre allerdings interessant, und ich bräuchte Füße, um nicht auf dem VTX zu landen.
  • Über dem Stack ginge auch, wenn ich den Rx verschiebe.
  • Hinter die Kamera würde er evtl auch passen, quer/vertikal.

Stealth Nano Race:

  • würde höchstwahrscheinlich nicht quer hinter die Kamera passen - dafür ist er zu dick.
  • Über dem Stack wäre kein Problem. Wenn ich ihn quer einbaue, kann auch der Rx ungefähr da bleiben, wo er ist.

Bearbeitet von crteensy, 13. Juni 2019 - 22:14.


#23 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.135 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 3 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille

Geschrieben 14. Juni 2019 - 07:01

Unter die Bottom Platte würde ich nicht machen. Geschütz im Frame ist besser.
Das 2 Ampere Bec reicht locker für den Unify Pro Nano 32, die Kamera und den RX. Ich habe diese Kombi selbst in meinem 2" Indoor Racer.

Bearbeitet von SignalSpirit, 14. Juni 2019 - 07:04.


#24 Pentalix

Pentalix
  • 102 Beiträge

Geschrieben 14. Juni 2019 - 20:17

Allerdings kann ich nicht glauben, dass der krasse Größenunterschied nur durch das Fehlen eines Spannungsreglers begründet werden kann - selbst wenn es ein Schaltregler ist. Da muss es noch einen anderen Haken geben...

 

Welchen Haken suchst du da ?

Da fehlt der Schaltregler und die Siebung für die Cam, dazu kommt ein simpler u.FL anstatt des "riesigen" MMCX sowie das große Anschlußpanel und ein vernünftiger Taster. Meinst du der Senderbereich auf dem Race ist größer ? Da wird eine identische Endstufe drinsitzen.



#25 crteensy

crteensy
  • 103 Beiträge
  • OrtHamburg

Geschrieben 15. Juni 2019 - 08:34

Na gut, ich hör ja schon auf mit Motzen. Dann Ratel, pro32 nano und micro axii.

#26 crteensy

crteensy
  • 103 Beiträge
  • OrtHamburg

Geschrieben 16. Juni 2019 - 09:39

Alles inkl. Empfängerseite bestellt. Jetzt heißt es warten...

#27 Iliasova

Iliasova
  • 9 Beiträge
  • BoltRC Kraken 5R
    Diatone Cruaser GT200 S
    Fatshark Attitude V3
    Turnigy Evolution

Geschrieben 22. Juni 2019 - 21:49

Ich hoffe ich Antworte nicht zu spät, ich würde Option 2 Wählen, da es genug 4/5/6 inch Quads in dieser Gewichtsklasse gibt, welche nicht allzuteuer sind, jedoch mit dem Zusätzlichen Gewicht und Platz einer Hd Kamera oder eines HD Boards deutlich besser fliegen als dein 2.3inch setup.

LG Ilias



#28 crteensy

crteensy
  • 103 Beiträge
  • OrtHamburg

Geschrieben 24. Juni 2019 - 23:04

Ich mache erstmal diesen hier mit Kamera (ohne HD, nur FPV) fertig und versuche dann mit dem nächsten quad möglichst viel aus den 250 g rauszuholen. Vielleicht werden es ja 4 Zoll...

Wie gut mein 2,3er fliegt, kann ich nicht sagen. Ich fliege nur LOS und meist bei Dämmerung, das reicht gerade mal für flips, rolls und evtl mal einen power loop. Viele der eher subtilen Effekte, die z.b. Joshua Bardwell in seinen tutorials beschreibt, kann ich überhaupt nicht sehen. Dafür reicht das Licht einfach nicht.
Warte mal das hat mich jetzt stutzig gemacht - aus was baut man einen 6"-quad mit HD unter 250 g?

4" mag ja mit etwas Geduld bei der Auswahl der Teile und Geschick beim Bau noch gehen, aber 5" oder sogar 6"? Überstehen die dann überhaupt einen crash?

#29 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.135 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 3 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille

Geschrieben 25. Juni 2019 - 05:46

5" und 6" unter 250g mit Akku geht nicht. 4" mit HD nur, wenn man wo anders große Kompromisse eingeht.
Ich denke für Sub250g ist 3" das optimale

#30 crteensy

crteensy
  • 103 Beiträge
  • OrtHamburg

Geschrieben 25. Juni 2019 - 22:59

Die Antennen und der VTX sind schonmal da. Putzig! Aber bis zu meinem ersten FPV-Flug wird wohl noch ein Monat vergehen - Kamera und Brille fehlen noch.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: fpv

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0