Zum Inhalt wechseln


Foto

Wir sind Teil der Entwicklung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Wage

Wage
  • 35 Beiträge
  • Ceewa S1

Geschrieben 01. Juni 2019 - 16:55

https://twitter.com/...733000258666497

#2 KopterStahl

KopterStahl
  • 2.616 Beiträge
  • OrtHamburg...Rosengarten
  • DJI P3A+P, P2V+ V3.0, (Parrot Disco)

Geschrieben 04. Juni 2019 - 08:28

Die Energiebilanz und Umweltverträglichkeit solcher "Luftfahrzeuge" ist erschreckend und rechtfertigt in meinen Augen deren Einsatz bestenfalls für Rettungsmaßnahmen danach sehen sie aber nicht aus.



#3 flensdunkel

flensdunkel
  • 92 Beiträge
  • OrtPinneberg
  • DJI Mavic Pro Platinium

Geschrieben 04. Juni 2019 - 08:40

Können die eigentlich schon richtig fliegen oder sind es nur Prototypen zum bestaunen und fotgrafieren und um zu zeigen was möglich währe?


Bearbeitet von flensdunkel, 04. Juni 2019 - 08:40.


#4 Wage

Wage
  • 35 Beiträge
  • Ceewa S1

Geschrieben 04. Juni 2019 - 09:45

Die Energiebilanz und Umweltverträglichkeit solcher "Luftfahrzeuge" ist erschreckend und rechtfertigt in meinen Augen deren Einsatz bestenfalls für Rettungsmaßnahmen danach sehen sie aber nicht aus.


Meinst du es ist effizienter das Land mit Straßen, Brücken, Tunneln zu pflastern? Weil gerade Beton so energieeffizient ist ?
Das sollte man sich noch mal durchrechnen.

Können die eigentlich schon richtig fliegen oder sind es nur Prototypen zum bestaunen und fotgrafieren und um zu zeigen was möglich währe?


So wie ich das verstehe ja. Weil es sonst doch kaum möglich wäre eine Zulassung zu beantragen.
Wasserstoffzellen funzen doch auch schon in Autos. Das andere kennen wir doch in kleinerem Maßstab.

#5 PeterCopter

PeterCopter
  • 3 Beiträge
  • Parrot Disco

Geschrieben 04. Juni 2019 - 10:53

Ähnliche Fluggeräte wie der Volocopter sind bereits in Dubai unterwegs. 

Jedoch nicht mit der Wasserstofftechnik, was sie meiner Meinung nach sehr interessant machen. Dagegen könnte die gleiche Technik in Autos verwendet werden damit man die bestehende Infrastruktur weiter nutzen kann.

Für die Zukunft kommen natürlich nur autonome Fahrzeuge, seien es Autos oder Fluggeräte, in Frage.



#6 Wage

Wage
  • 35 Beiträge
  • Ceewa S1

Geschrieben 05. Juni 2019 - 08:58

Das Problem mit der bestehenden Infrastruktur ist die begrenzte Haltbarkeit sowie Verkehrsdichte. Davon müssen wir in Zukunft weg. Ich kann mir nicht vorstellen, unser Verkehrssystem auf z.B. auf Afrika zu übertragen.
Fluggeräte funzen bereits autonom.
https://www.spiegel....-a-1270720.html

#7 Wage

Wage
  • 35 Beiträge
  • Ceewa S1

Geschrieben 07. Juni 2019 - 18:16

Amazon Kopter in Action

https://twitter.com/...1732206592?s=19

Bearbeitet von Wage, 07. Juni 2019 - 18:18.


#8 Bastler

Bastler
  • 155 Beiträge
  • Q500+ mit GCO2+ - verkauft, jetzt Mavic Air und Parrot ANAFI

Geschrieben 07. Juni 2019 - 19:33

Hallo Zusammen,

 

ich würde mich selbst schon als sehr offen und auch ungeduldig gegenüber neuen Entwicklungen einschätzen. Allerdings stehe ich dem großflächigem Einsatz von Multikopern als Luftfahrzeug für den Individualtransport sehr kritisch gegenüber. Wie bereits geschrieben, ist schon ein Quadcopter prinzipiell sehr ineffizient, hier dürften aber eher Octacopter wegen notwendiger Redundanz nötig sein. Das halte ich aber nicht für das schlimmste. Die Umweltverschmutzung mit Lärm ist bereits mit Autos extrem, bekommt aber mit solchen Luftfahrzeugen eine ganz andere Dimension. Gegen irgendwelche generellen Verbote wäre ich trotzdem nicht. Es gibt bestimmt viele sinnvolle Einsätze für autonome Luftfahrzeuge ohne Startbahnbedarf (um mal nicht nur auf Multikopter abzuzielen) und vielleicht bekommt man die auch irgendwann effizient und leise hin. Der Lilium-Jet als Mischung zwischen Flächenflieger und Senkrechtstarter ist für mich da ein viel schönerer Ansatz als diese aufgepusteten Multikopter. Der Amazon-Kopter ist ja auch kein reiner Multikopter.

 

VG

Ingo


Bearbeitet von Bastler, 07. Juni 2019 - 19:35.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0