Zum Inhalt wechseln


Foto

fehlermeldung dji mavic pro hindernisvermeidung deaktiviert

dji mavic 2 drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 rafcioxp

rafcioxp
  • 12 Beiträge
  • Phantom 4Pro

Geschrieben 21. Mai 2019 - 16:37

hallo bekomme so eine Meldung -Fehlermeldung dji mavic pro hindernisvermeidung deaktiviert

alles ist aktiviert ..neue Software usw .kann mir einer bitte helfen 

danke un gruß



#2 MINE

MINE
  • 107 Beiträge
  • DJI MAVIC 2 ZOOM

Geschrieben 21. Mai 2019 - 19:05

Eventuell den Sportmodus aktiviert?

#3 rafcioxp

rafcioxp
  • 12 Beiträge
  • Phantom 4Pro

Geschrieben 21. Mai 2019 - 19:07

Danke dir für die Antwort...aber ist nicht in Sportmodus

#4 Chaos-01

Chaos-01
  • 20 Beiträge
  • Phantom 3 pro

Geschrieben 21. Mai 2019 - 20:47

Deaktiviere mal die Hinderniserkennung und aktiviere sie erneut. War ausreichend Licht und Platz (ggf im Gebäude) vorhanden?

Bearbeitet von Chaos-01, 21. Mai 2019 - 20:52.


#5 rafcioxp

rafcioxp
  • 12 Beiträge
  • Phantom 4Pro

Geschrieben 22. Mai 2019 - 05:18

Danke für deine Antwort, aber das alles habe ich schon versucht, leider ohne Erfolg.Gruß

#6 Rusty

Rusty
  • 14.849 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 22. Mai 2019 - 06:51

Hi.

 

Ist es eine Fehlermeldung oder nur eine Meldung (Info). Für RTH kann man das ja z. B. getrennt abschalten.



#7 rafcioxp

rafcioxp
  • 12 Beiträge
  • Phantom 4Pro

Geschrieben 22. Mai 2019 - 19:35

hallo ..wollte hier die bilder einfügen was für meldung ich bekomme ...aber irgenwie kriege ich es nicht hin ...Was meinst mit RTH  kann man ausschalten ...

gruß 



#8 Rusty

Rusty
  • 14.849 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 22. Mai 2019 - 20:57

Hi.

Dein Mavic macht was er soll. Vorschlag: Bitte Anleitung Seite 22, Absatz 3 lesen:

https://dl.djicdn.co...-V1.0-de-DE.pdf

Die seitlichen Sensoren sind also meistens aus, außer bei AT 2.0 und Stativmodus!

P.S. Die Anleitung ist Gold wert wenn man sie liest ;).

2. P.S. Nutze den vollwertigen Editor zum laden von Bildern bzw. beschreibe dein „Problem“ genauer.

#9 rafcioxp

rafcioxp
  • 12 Beiträge
  • Phantom 4Pro

Geschrieben 22. Mai 2019 - 21:14

Danke dir ...hatte diese Meldung vorher nicht ....der hat sich aktualisiert...seit den ist es da .Wenn Mann fliegt piept es die ganze Zeit ...
Gruß

#10 Roger_Townhill

Roger_Townhill
  • 1 Beiträge
  • OrtBayern
  • DJI Mavic 2 Pro

Geschrieben 13. Juli 2019 - 16:53

Hallo rafcioxp,

 

ich habe - glaube ich - dasselbe Problem wie Du: Meine Mavic 2 Pro hebt auf Ausgangshöhe ab. Dann fängt die Fernbedienung an zu Piepen. "Bremsvorgang eingeleitet". All das, obwohl keinerlei Hindernis da ist. Das Phänomen kam von heute auf morgen. Habe den Kopter mit Fehlerbeschreibung eingeschickt. Er kam nach 5 Tagen wieder. Antwort: Das sei ein normales Verhalten. Man habe ihn getestet aber keinen Fehler gefunden. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Habe den Kopter natürlich gleich wieder ausprobiert. Ergebnis: Fernbedienung piept auf Ausgangshöhe gleich wieder. Kopter bremst von selbst ab und wirkt total instabil. Meldung: "Bremsvorgang eingeleitet. Lassen Sie den Steuerknüppel los ..." bla bla bla ... Das alles, ohne dass ein Hindernis im Umkreis von 20 Meter auszumachen wäre.

 

Wie hast Du das Problem lösen können?

 

Viele Grüße, Roger. 



#11 Flügelknicker

Flügelknicker
  • 98 Beiträge

Geschrieben 16. Juli 2019 - 12:47

Kann es evtl. sein, dass z.B. Schmutz auf dem Sensor ist? Vlt. mal mit einem Brillenputztuch drüber wischen?



#12 Turbo16v

Turbo16v
  • 99 Beiträge
  • OrtKt. Zürich CH

Geschrieben 17. Juli 2019 - 09:06

Allen mit Problemen mit den Sensoren, gebe ich den tip, diese mit der DJI Assistant2 Software neu zu kalibrieren.

 

Versucht ist es wert ;)

 

 


  • Indio gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic 2, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0