Zum Inhalt wechseln


Foto

Fotos mit oder ohne Filter?

dji mavic drohne quadrokopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Martin_

Martin_
  • 157 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Standard, DJI Mavic Pro

Geschrieben 21. Mai 2019 - 13:15

Da es in 3 Wochen in den Urlaub geht und ich auch ein paar Fotos machen möchte ein paar Fragen an euch.

 

Was stelle ich bei der Mavic Pro ein um die beste Qualität bei den Fotos zu erzielen?

Wie ich gehört habe, wird bei 3:2 die volle Sensorgröße verwendet.
D-Log und Cinelike haben nur Auswirkungen auf die Videos?

Im RAW Format fotografieren.

Jetzt stellt sich die Frage nutze ich einen ND-Filter oder ND+Pol-Filter oder verzichte ich komplett auf einen Filter.

Vielen Dank!


Bearbeitet von Martin_, 21. Mai 2019 - 13:16.


#2 Arthur

Arthur
  • 7.399 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 21. Mai 2019 - 14:39

ND Filter dienen dazu die Belichtungszeit zu verlängern. Bei Videoaufnahmen ist das sehr nützlich und meist auch notwendig. Beim Fotografieren möchte man aber meist kurze Belichtungszeiten, damit es keine Verwackler gibt. Beim Fotografieren nutzt man daher ND Filter nur bei Spezialfällen, etwa wenn man Wasser extrem weichzeichnen oder Menschen von Sehenswürdigkeiten verschwinden lassen möchte.


  • agm und Martin_ gefällt das

#3 el Kopto

el Kopto
  • 3.006 Beiträge
  • OrtNorddeutschland
  • Hexa / Matrice 100 hybrid mod / Jordana Endurance mit N3 + LB2 + PulseKraft PWM Erweiterung, H920 Retrofit mit HyraCom BVLOS Steuersystem

Geschrieben 21. Mai 2019 - 15:04

Ein ND-Filter ergibt, wie schon von Arthur geschrieben, bei Fotos nur für besondere Anwendungsfälle einen Sinn. Dennoch kann es aber aus Gründen der Balance sinnvoll sein, etwas vor die Optik zu schrauben, was ungefähr das gleich Gewicht hat, wie der ND-Filter. Das kann dann z.B. ein UV-Filter sein (bei digitalen Sensoren aber eigentlich nutzlos) oder ein Pol-Filter, der aber mangels Nachstellmöglichkeit an der Drohne auch nur sehr eingeschränkten Nutzen hat.


  • Martin_ gefällt das

#4 agm

agm
  • 557 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2019 - 15:11

...oder einen "Mitzieher" machen möchte.

PL-(Polarisation) Filter kannst du auch fürs Entspiegeln der Oberflächen (Wasser, Autolack, Glasscheiben etc.) nutzen.


  • Martin_ gefällt das

#5 Martin_

Martin_
  • 157 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Standard, DJI Mavic Pro

Geschrieben 21. Mai 2019 - 16:18

Vielen Dank euch allen.
Wenn ich es richtig verstehe funktionieren ein ND mit Polfilterfunktion wie folgt:

Kippe ich den Gimbal auf 90° habe ich die Polfilter-Funktion und wenn der Gimbal zum Horizont schaut nur die ND-Filter Funktion.

Okay dann bestelle ich mir für die Fotos einen UV-Filter um die Linse zu schützen.

 

Seither habe ich Screenshots aus dem Video gemacht, aber ich denke das die Qualität darunter leidet.



#6 need4speed

need4speed
  • 839 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark

Geschrieben 22. Mai 2019 - 16:31

Dennoch kann es aber aus Gründen der Balance sinnvoll sein, etwas vor die Optik zu schrauben, was ungefähr das gleich Gewicht hat, wie der ND-Filter

??? Was für eine Balance soll das sein? Der Gimbal funktioniert sowohl mit als auch ohne Filtergewicht.

Kippe ich den Gimbal auf 90° habe ich die Polfilter-Funktion und wenn der Gimbal zum Horizont schaut nur die ND-Filter Funktion.

Definitiv nein.
Ein ND-Filter macht nichts weiter als das Bild dunkler, völlig egal in welcher Stellung. Für Fotos (mit Ausnahme der genannten Beispiele) nutzlos oder eher kontraproduktiv.
Ein Polfilter (auch in Kombination mit ND) kann in einer bestimmten Stellung Reflexionen vermindern bzw. beseitigen. Dabei ist aber seine Drehrichtung entscheidend und nicht die Stellung des Gimbals. Bei einer normalen Kamera dreht man ihn bei Blick auf das Motiv so lange bis man das gewünschte Ergebnis erzielt. Da dies bei einem Kopter während des Fluges nicht möglich ist kann man ihn nur vor dem Start versuchen anzupassen indem man ihn in die gewünschte Richtung hält, direkt durchschaut und dreht und ihn dann entsprechend ausgerichtet auf die Kamera aufsetzt. Wechselt man dann aber im Flug die Richtung macht er wieder keinen Sinn. Insgesamt eine sehr mühselige Geschichte weshalb ich z.B. seinen Einsatz auf sehr wenige ausgewählte Situationen beschränke.

Bearbeitet von need4speed, 22. Mai 2019 - 16:34.

  • Martin_ gefällt das

#7 Martin_

Martin_
  • 157 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Standard, DJI Mavic Pro

Geschrieben 23. Mai 2019 - 15:19

need4speed, danke für die Antwort.

Bei den ND+CPL Filter von PolarPro gibt es keine Möglichkeit den Filter zu drehen sondern muss dieser wie folgt installiert werden.

 

Mavic Pro auf den Rücken legen und den Filter mit der Beschriftung des Filterwertes nach obenzeigend installieren.



#8 need4speed

need4speed
  • 839 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark

Geschrieben 23. Mai 2019 - 16:31

Mavic Pro auf den Rücken legen und den Filter mit der Beschriftung des Filterwertes nach obenzeigend installieren.

Sorry, aber du hast nicht verstanden was ich geschrieben habe. Es ist Unfug einen Polfilter immer in der gleichen Position zu montieren, das hängt vom Lichteinfall ab. Deshalb vorher vors Auge halten, durchschauen, in der Hand drehen und Veränderungen bewerten. Dann in der gewünschten Position auf die Kamera stecken. Wo dann die Beschriftung ist ist völlig egal.
Im montierten Zustand lassen sie sich natürlich nicht drehen, man muss sie vorher abziehen und neu aufstecken. Dies am sinnvollsten bei ausgeschaltetem Kopter und montierter Gimbalkkemme.
  • Martin_ gefällt das

#9 Martin_

Martin_
  • 157 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Standard, DJI Mavic Pro

Geschrieben 23. Mai 2019 - 20:17

Danke N4S,

ich habe die Polfilter seiter nur 1 Mal getestet und evtl. ein Video bei Youtube angeklickt, wo der Typ einfach keine Ahnung hatte.

 

Am WE werde ich die Filter nochmal nach deiner Installationsanweisung testen.

 

Gruß,
Martin



#10 need4speed

need4speed
  • 839 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark

Geschrieben 23. Mai 2019 - 20:49

Verlinke doch bitte mal das Video, jetzt bin ich neugierig ;-)





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, drohne, quadrokopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0