Zum Inhalt wechseln


Foto

Sanfte Drehung um 360 Grad für Video?

dji mavic 2 drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#1 MichaelS2

MichaelS2
  • 56 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2019 - 06:37

Guten Morgen,

Wie erstelle ich am besten ein 360 Grad Video?

Rundum filmen gelingt mir manuell nicht gut; da wackele ich mit dem Daumen anscheinend zu viel.

Ein automatisiertes 360 Grad Video habe ich noch nicht gefunden. Oder muss ich ein 360 grad Pano Foto machen und das dann irgendwie als mpeg/mp4 exportieren?

Liebe Grüße,
Michael

#2 Rusty

Rusty
  • 14.545 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 13. Mai 2019 - 06:48

Hi.

 

 

Einen 360°Videoflugmodus gibt es nicht:

 

https://dl.djicdn.co...-V1.0-de-DE.pdf

 

Vielleicht könnte man sich mit Wegpunkten behelfen und das so programmieren das er an einem Punkt das macht was du willst. Wenn das mit der DJI GO App nicht geht dann z. B. mit der App Litchi vielleicht.

 

Vielleicht kannst du mit einem 360° Panorama Foto das erreichen was du möchtest.



#3 Arctic63

Arctic63
  • 20 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2019 - 07:29

zb eine insta 360 one x drunter hängen ;-)



#4 Tripower

Tripower
  • 153 Beiträge
  • OrtTaunus
  • Mavic 2 Pro

Geschrieben 13. Mai 2019 - 08:39

Kann man nicht im POI-Modus die Kamera-Ausrichtung auch auf den Außenkreis richten? Dann könnte man ja ein kleines Objekt wählen, den Kreis herum fliegen lassen und dabei die Kamera auf den Außenkreis richten.

 

GG



#5 Rusty

Rusty
  • 14.545 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 13. Mai 2019 - 09:12

Hi.

 

POI ist eine Funktion bei der der Kopter automatisch das POI im Zentrum der Kamera (des Bildes) hält währen das gewählte Objekt umkreist wird. Eine andere Ausrichtung ist nicht möglich.



#6 C.M.Burns

C.M.Burns
  • 792 Beiträge
  • OrtAichach - Bayern - das gelobte Land!
  • Zeug halt ;)

Geschrieben 13. Mai 2019 - 09:16

Naja, ein 360° Video ist ja mehr als nur "Bilder aus verschiedenen Winkeln".

 

Obwohl, eigentlich ja zwar nicht - aber egal, ich glaube ihr wisst was ich meine ;)

 

Mit drehen-Foto-drehen-Foto-drehen-Foto bringt man bestenfalls ein 360° Daumenkino hin - aber keinen flüssigen Film.

 

Das "360° Kamera draufschnallen oder drunterhängen" dürfte die einzige Lösung sein...

 

VIele Grüße

Charlie



#7 Tripower

Tripower
  • 153 Beiträge
  • OrtTaunus
  • Mavic 2 Pro

Geschrieben 13. Mai 2019 - 09:42

Hi.

 

POI ist eine Funktion bei der der Kopter automatisch das POI im Zentrum der Kamera (des Bildes) hält währen das gewählte Objekt umkreist wird. Eine andere Ausrichtung ist nicht möglich.

 

Das hört sich aber hier anders an:

 

 

Ab ca. Minute 4:00 erklärt Arthur genau die von mir beschriebene Vorgehensweise.

 

GG



#8 Rusty

Rusty
  • 14.545 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 13. Mai 2019 - 09:47

Hi.

 

Sehr cool, mir ist das neu. Wenn die neue Ausrichtung der Kamera dann erhalten bleibt, könnte das eine Lösung sein und vorausgesetzt das das nicht nur bei einem bestimmtenDJI Modell so geht sondern auch beim M2. Der minimal mögliche Radius wäre dann auch zu beachten!



#9 Tripower

Tripower
  • 153 Beiträge
  • OrtTaunus
  • Mavic 2 Pro

Geschrieben 13. Mai 2019 - 10:09

und vorausgesetzt das das nicht nur bei einem bestimmtenDJI Modell so geht sondern auch beim M2.

 

 

Das Video bezieht sich doch ausdrücklich auf die Funktionen der Mavic 2 Pro - oder sehe ich da wa falsch?

 

GG



#10 Rusty

Rusty
  • 14.545 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 13. Mai 2019 - 10:12

Na dann passt es ja. Jetzt nur noch ausprobieren!



#11 C.M.Burns

C.M.Burns
  • 792 Beiträge
  • OrtAichach - Bayern - das gelobte Land!
  • Zeug halt ;)

Geschrieben 13. Mai 2019 - 13:43

Jetzt muss ich mal dumm Fragen: Was hat das mit einem 360° Video zu tun?

 

Egal ob die Kamera immer auf den POI ausgerichtet sein muss oder nicht - das Ding kann nicht gleichzeitig 360° Aufnehmen - es fehlen ganz einfach gesagt hinten Augen ;)

 

Ein 360° Panorama, klar, das geht, aber kein 360° Video!

 

Viele Grüße

Charlie

 

EDIT:

 

https://www.youtube....h?v=QKm-SOOMC4c

 

Sowas in der Art kenn ich halt als 360° Video - wo man sich halt auch drin "umsehen" kann...


Bearbeitet von C.M.Burns, 13. Mai 2019 - 13:48.


#12 Epsdive

Epsdive
  • 19 Beiträge
  • OrtMüllheim
  • Mavic 2 pro
    Smart Controller

Geschrieben 13. Mai 2019 - 18:01

Hab gerade mal einen POI Test-Flug durchgeführt- wie beschrieben (mich markiert, dann den Kopter von mir weggedreht). Hat super geklappt, Resultat: 360 Grad Video weitgehend ohne Ruckeln (trotz starker Böen)

#13 Jens Wildner

Jens Wildner
  • 335 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark
    CrystalSky 7.85" Ultra

Geschrieben 13. Mai 2019 - 18:40

Wie soll das mit einer Kamera gehen? Dafür musst Du ja, m. E. zeitgleich, in alle Richtungen schauen!? Ansonsten würdest Du ja nach 360° eine Art Zeitsprung haben.
Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass es mit einer "normalen" Kamera möglich ist ein 360° Video zu machen.
Ich habe z.B. nur mal hier spontan geschaut und wenn ich diese Kameras dort sehe, dann untermauert das meine Vermutung!
Ich persönlich bin mit 360°-Panoramen sehr zufrieden. Die kann man sich auch schön und in Ruhe anschauen. :)



#14 C.M.Burns

C.M.Burns
  • 792 Beiträge
  • OrtAichach - Bayern - das gelobte Land!
  • Zeug halt ;)

Geschrieben 13. Mai 2019 - 18:47

Hab gerade mal einen POI Test-Flug durchgeführt- wie beschrieben (mich markiert, dann den Kopter von mir weggedreht). Hat super geklappt, Resultat: 360 Grad Video weitgehend ohne Ruckeln (trotz starker Böen)

 

Ihr macht mich fertig ;)

 

Nochmal: Wie soll das rein technisch gehen?

Das was Du hier beschreibst ist IMHO ein 360° Panorama - aber kein 360° Video.

 

Und ein 360° Pano war eigentlich doch noch nie ein Problem, oder? Entweder aus EInzelbildern zusammenstichen, oder den Kopter eben im Filmmodus langsam um die eigene Achse drehen lassen.

 

Oder denke ich da in eine völlig andere Richtung?!

 

Viele Grüße

Charlie



#15 Tripower

Tripower
  • 153 Beiträge
  • OrtTaunus
  • Mavic 2 Pro

Geschrieben 13. Mai 2019 - 19:06

Das mit dem "360°-Video" verstehe ich so, daß ein "Rundumblick" filmisch festgehalten werden soll. Also so, als ob sich der  Zuschauer einmal um sich selbst dreht.

 

GG







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic 2, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0