Zum Inhalt wechseln


Foto

Eachine Lizard 95 nagelneu aus der Packung - es passiert nix

eachine fpc racer

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 falko123

falko123
  • 251 Beiträge
  • OrtBei Nürnberg
  • ----Mavic Pro Fly More Combo ----
    ----Flypro XJaguar FPV ----

Geschrieben 06. Mai 2019 - 18:21

Guten Abend Kopterfreunde,

 

voller Freude habe ich soeben einen neuen Liz95 von Bangood ausgepackt. Es handelt sich um eine FRSky Version. Schon beim Binden das erste Problem. Beim Anschließen des Akkus passiert außer ein kurzes Piepsen, nix! Keine LED leuchtet, keine Reaktion auf irgend eine Taste. Die Verbindung zu Betaflight wird auch nicht aufgebaut. Ich bin Ratlos und hoffe in meiner Verzweiflung hier Hilfe zu finden. Teil kaputt oder mach ich was falsch? Sollte der Lizard nicht wenigstens mit dem USB Kabel funktionieren?

 

Hier das Video dazu


Bearbeitet von falko123, 06. Mai 2019 - 18:35.


#2 BrokenArm

BrokenArm
  • 68 Beiträge
  • OrtOrtenau
  • Hubsan H107C
    Hubsan H501SS

Geschrieben 06. Mai 2019 - 18:51

Nach diesem Video gleichzeitig an der Antenne einen Knopf drücken. Er sagt es wäre etwas tricky.



#3 PETZE

PETZE
  • Leiter FPV
  • 1.073 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Amax X2E 90mm
    iFlight X2 Strider
    Exuav 90mm Wheelbase
    QAV-X Charpu FPV
    Realacc X210 V+ FPV
    Inductrix FPV
    Goblin 500
    ALZRC Devil 380
    Dominator v2
    Spektrum DX8
    FrSky Q X7

Geschrieben 06. Mai 2019 - 18:53

Wenn sich nicht einmal eine Verbindung aufbaut mit USB,dann scheint ja die FC defekt zu sein.

Wie ist denn das mit dem Binden? Wenn den Akku ansteckst läuchtet dann eine LED zu Binden???

Also Rot oder Grün?



#4 tk33

tk33
  • 529 Beiträge
  • OrtMünchen
  • Blade X
    GEPRC AX5

Geschrieben 06. Mai 2019 - 19:25

Ich tippe auf toten FC, spätestens wenn die USb-Verbindung schon nicht geht, ist das ein ziemlich übles Zeichen...



#5 falko123

falko123
  • 251 Beiträge
  • OrtBei Nürnberg
  • ----Mavic Pro Fly More Combo ----
    ----Flypro XJaguar FPV ----

Geschrieben 06. Mai 2019 - 19:30

Bin bisschen weiter gekommen. Nach mehrmaligen Probieren ging er an und alle vorhandenen LEDs (Board, Kamera, RX) haben geleuchtet. Bereits bei der kleinsten Erschütterung ist alles wieder aus gegangen. Irgendwo ist ein Wackler drauf, traue mich aber nicht ran ihn zu zerlegen. Am Ende verfällt der Support. Vermute ganz stark die Strom-verbindung vom ESC zum FC. Denn immerhin piept es ja beim anstecken kurz



#6 tk33

tk33
  • 529 Beiträge
  • OrtMünchen
  • Blade X
    GEPRC AX5

Geschrieben 06. Mai 2019 - 19:35

Das Piepsen kommt vom ESC und den Motoren, da hat der Fc nur bedingt was mit zu tun. Erst die zweite Tonfolge kommt von der vollständigen Initialisierung.

 

Woher hast du das Teil?


Bearbeitet von tk33, 06. Mai 2019 - 19:35.


#7 falko123

falko123
  • 251 Beiträge
  • OrtBei Nürnberg
  • ----Mavic Pro Fly More Combo ----
    ----Flypro XJaguar FPV ----

Geschrieben 06. Mai 2019 - 20:17

direkt von Bangood aus China. Hab jetzt mal dem Support geschrieben. Mal sehen wie die Jungs dort auf zack sind. Wieder ein mal schlechte Erfahrung gemacht. Schade, denn es gibt viele Positive Erfahrungen zu dem Copter. 



#8 Pentalix

Pentalix
  • 63 Beiträge

Geschrieben 06. Mai 2019 - 20:19

 Am Ende verfällt der Support.

Der ist bei Banggood sowieso nur rudimentär vorhanden. Du wirst ein Beschreibung des Problems und ein Video an Banggood schicken dürfen und dann bieten sie dir ein paar Euros als Entschädigung an.

 

Hast du alle Steckverbindungen geprüft ?



#9 Chris W.

Chris W.
  • 827 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500, Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 06. Mai 2019 - 20:30

Offt liegt das Problem am USB Kabel, benutz mal ein anderes.

#10 tk33

tk33
  • 529 Beiträge
  • OrtMünchen
  • Blade X
    GEPRC AX5

Geschrieben 06. Mai 2019 - 20:38

Ich würde wie folgt vorgehen:

 

- Fotos machen

- Videos machen

- das Ganze hochladen und bei BG die Lieferung als defekt reporten

- biserl hin und her texten, anschließend kriegst du i.d.R. einen Refund (BG ist sehr kulant)

- gleichzeitig Quad zerlegen und Ursachenforschung betreiben, ggfs muss nur der FC für ein paar € getauscht werden







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: eachine, fpc, racer

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0