Zum Inhalt wechseln


Foto

H3-2D Gimbal spinnt

dji phantom 2 quadrocopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 fmgraphix

fmgraphix
  • 19 Beiträge
  • Mavic Pro
    DJI Phantom 2
    Zenmuse H3-2D
    GoPro H3+ BE
    FPV Black Pearl 7"
    Immersion Sender 5,8GHz25mW

Geschrieben 27. April 2019 - 18:24

Hallo Forum

 

Bin seit Tagen am Updaten, Neukalibrieren und seit neuestem am Verzweifeln ...

 

Das Zenmuse Gimbal spinnt total und zuckt unkontrolliert hin und her.

Gestern hat es ein paar Mal funktioniert, nachdem ich den Akku wieder 

geladen habe spinnt das Gimbal allerdings wieder.

 

Siehe Video.

 

Kennt jemand das Problem? 

 

 

Danke und Gruß ins Forum.

Martin

 

 

 



#2 Chris W.

Chris W.
  • 827 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500, Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 27. April 2019 - 18:29

Ich denke der Gimbal Controller hat einen weg.

#3 Pehaha

Pehaha
  • 2.009 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 28. April 2019 - 10:56

Hallo Martin, so Vorfälle habe ich auch ab & zu, aber nur in der Luft. Allerdings mit dem 3D.

 

Ich habe 1 H3-2D, der hatte nie Macken außer uU mal Schiefstand.

 

Mit dem 3D habe ich das Problem nur am P2, am P1 nie. Also muss es was P2 typisches sein.

 

Der P1 hat ein GCU, der P2 nicht.

 

Bei mir tritt es erst auf wenn ich nach unten pitche .  Versuche mal ne gr. IMU Kalibrierung. Denn das Zenmuse greift auf die NAZAM zu.

 

Was ist nach dem zappeln? Es sieht so aus, als wenn du sofort wieder ausschaltest, was ist wenn er an bleibt. Oder wenn du während des zappeln mal versuchst zu pitchen?

 



#4 fmgraphix

fmgraphix
  • 19 Beiträge
  • Mavic Pro
    DJI Phantom 2
    Zenmuse H3-2D
    GoPro H3+ BE
    FPV Black Pearl 7"
    Immersion Sender 5,8GHz25mW

Geschrieben 28. April 2019 - 11:08

Hallo Pehaha

 

Wenn ich ihn anlasse klingt das Gimbal sich aus, hängt dann nur noch runter

bis irgendwann der nächste Zappelschub kommt.

Wenn ich während des Zappelns das Gimbal drehe, klingt es sich ebenfalls aus.

 

IMU hab ich schon mehrfach kalibriert, alle Updates gemacht, etc.

 

Nach einem Akkuwechsel ging es für einen Tag, nachdem ich dann diesen Akku wieder

aufgeladen habe fing das Zappeln wieder an.

 

Kann es am Akku liegen? 

Hab nur 2 Stck., beide sind nicht mehr die besten (sind aufgeladen gelagert worden)

In der Software werden aber keine Fehler angezeigt.

 

Danke und Gruß

Martin



#5 Pehaha

Pehaha
  • 2.009 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 28. April 2019 - 12:40

Ne, ich denke, da ist ein Fehlimpuls. Ich hab meinen damals versucht zu reklamieren. Ich hatte 3 H3-3D , der erste machte so gut wie nix.....der zweite löste sich beim ersten anschalten in Rauch auf und zerstörte auch noch das mini iOSD :( der 3. Gimbal ging dann...bis zu dem Tag wo er dann in der Luft zappelte und sich wieder beruhigte.

An dem turbulenten Bild dacht ich erst, der Kopter taumelt und stürzt ab., aber so lange braucht er nicht bis zum Aufschlag und ich sah die Höhe blieb gleich.

 

Von DJI konntest nicht viel Hilfe erwarten außer Rücknahme...und dann ?

 

Aus welcher Ecke kommst du? Ich hab noch meinen 2D hier liegen.

 

Hast alle Kabelverbinder /Stecker mal geprüft?  Du hast den Gimbal schon in Betrieb gehabt und er klappte ?

 

Mal leichte klopfen mit Schraubenziehergriff auf NAZA und Gimbal versuchen. Vill hängt ein Gyro.

 

Welches Poti hast du an der Funke? Den Schieber unten drunter, das Scrollrad an der Seite ?

 

Sag mal, klebt das was außen auf dem Pitch-Motor??



#6 fmgraphix

fmgraphix
  • 19 Beiträge
  • Mavic Pro
    DJI Phantom 2
    Zenmuse H3-2D
    GoPro H3+ BE
    FPV Black Pearl 7"
    Immersion Sender 5,8GHz25mW

Geschrieben 28. April 2019 - 13:22

Ich komme aus Kirchdorf 27245

 

Verbindungen und Stecker habe ich geprüft, sitzt alles fest.

Wo sitzt der NAZA, bzw. wo muss ich klopfen?  :-)

Poti ist der Schieber unten drunter.

 

Reklamieren kann ich wohl nicht mehr, der Kopter ist

von 2014. Letztes Jahr bin ich nur 5-6 mal geflogen,

da trat der Fehler auch schon einmal auf. Am nächsten Tag

war alles wieder normal.

 

Ich habe Klettband auf den Pitch Motor und auf die Rückseite

geklebt um das Gewicht eines ND Filters auszugleichen,

als Gewichte habe ich 2 Münzen benutzt. Hab ich jetzt wegen

der Fehlfunktion erstmal abgenommen.

 

Danke und Gruß

Martin



#7 Pehaha

Pehaha
  • 2.009 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 28. April 2019 - 14:27

Wozu Filter bei der Gopro? Auf der Rückseite der Kamera klebt auch was?

 

Die Naza, dazu müßtest Deckel abnehmen. :(

 

Ich bin dann mit Latein am Ende....deine PLZ ist auch zu weit entfernt.

 

Das du nicht reklamieren kannst ist klar, ich meinte , du wirst dort auch keinen Support bekommen, zumal es wohl kaum noch Teile gibt.



#8 fmgraphix

fmgraphix
  • 19 Beiträge
  • Mavic Pro
    DJI Phantom 2
    Zenmuse H3-2D
    GoPro H3+ BE
    FPV Black Pearl 7"
    Immersion Sender 5,8GHz25mW

Geschrieben 28. April 2019 - 16:38

Den ND Filter habe ich wegen Störungen durch Propellerschatten drauf gehabt.

 

Dann ist wohl nichts zu machen ...

Ich danke Dir trotzdem für Deine Zeit!

 

Gruß

Martin



#9 Pehaha

Pehaha
  • 2.009 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 28. April 2019 - 16:44

Dagegen nimmt man eine Sonnenblende,

 

nicht aufgeben. Klopf ihn mal seitlich am Gehäuse.....







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom 2, quadrocopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0