Zum Inhalt wechseln


Foto

P4P+ V2.0 - Video Cache voll?

dji phantom 4 phantom 4 pro inspire 2 drohne quadrokopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Tuuli

Tuuli
  • 44 Beiträge
  • Upair One 4k
    P4P+V2.0

Geschrieben 08. April 2019 - 09:18

Moin zusammen,

 

hatte es schon in einem anderen Thread geschrieben.

Ich habe meine P4P+ V2.0 seit Januar. Alles lief problemlos. SD-Karte ist schnell genug, PC auch. Jetzt habe ich meinen P4P+ V 2.0 vor kurzem geupdated (Firmware) und nun folgendes Problem (kann im Zusammenhang damit stehen, muss aber nicht? wollte es nur der Vollständigkeit halber erwähnen):

 

Sobald ich auf 'Filmen' gehe, erscheint im Display ganz kurz ein gelbes Fenster mit einem längeren Text, von dem ich so schnell nur das erste verstanden habe und da stand irgendwas von 'Videos können nicht im Cache gespeichert werden, weil der voll ist'. Dann filmt meine Phantom ganz normal und macht Fotos - alles wie immer. Nur am PC habe ich hinterher bei allen Videos extreme Ruckler gehabt. Er hat also nicht richtig aufgenommen oder nicht richtig gespeichert (wovon ich eher ausgehe).

Habe also gestern in meinem schlauen Buch (DJI Phantom 4 Das Profibuch) und in der Bedienungsanleitung versucht, etwas dazu zu finden. Das Blöde ist, im Buch stehen die Sachen alle logisch und einfach erklärt auf Deutsch, in meiner DJI Go 4 ist alles in Englisch und das Display sieht meistens ganz anders aus, d.h. das Buch bezieht sich wohl auf eine ältere Go 4 - Version oder auf ein anderes Modell (ist ja für alle P4-Modelle geschrieben) ???

 

Nun komme ich zu meiner eigentlichen Frage:

Ich habe in der FB einen Video Cache gefunden, den ich erstmal gelöscht habe. Gibt es im Kopter auch noch einen Video Cache? Und wie komme ich dahin mit der DJI Go 4? Und wo finde ich die grundsätzlichen Einstellungen, zB. dass der Cache immer die alten Sachen rauslöscht, etc.?

 

Ich bin noch totale DJI-Anfängerin, deshalb verzeiht mir die Fragen!

 

Freue mich auf Eure Tipps! Herzlichen Dank dafür schonmal im Vorhinein!  ;) 

 

Herzlichen Gruß, Tuuli



#2 Hunter1

Hunter1
  • 536 Beiträge
  • OrtErkrath
  • Parrot Anafi
    Phantom 3 Pro
    Hubsan H501S
    Hubsan H301S
    Hubsan H107L-C-D

Geschrieben 08. April 2019 - 10:18

Hallo Tuuli,

noch ein wenig undurchsichtig das Ganze.

 

- Ruckeln auf der Kamera-SD-Karte macht er eigentlich nur wenn er mit der Speicher-Geschwindigkeit der SD-Karte nicht klar kommt.

      + Entweder hast du z.B. vorher nur Full-HD gefilmt und nun in 4K ... oder die Speicherkarte ist schlicht und einfach hinüber (oder fast voll) kommt ja vor.

 

- Video Cache gibt es auf dem Handy wenn du in der App "Cache locally when recording" (so heißt es bei meinem P3) eingeschaltet hast.

      + Hier zeichnet er den Live-Stream auf dem Handy auf. Bei mir unter "DJI" / "dji.pilot" im Ordner "DJI-Record" liegen die dann als MP4 ab (Ordner kann bei dir natürlich abweichen)

      + Ggf. ist dein Handy Speicher (intern) voll.

 

MfG


Bearbeitet von Hunter1, 08. April 2019 - 10:40.


#3 Tuuli

Tuuli
  • 44 Beiträge
  • Upair One 4k
    P4P+V2.0

Geschrieben 08. April 2019 - 16:30

Hallo Hunter,

 

danke für Deine Gedanken dazu.

Ich gucke nochmal, ob ich Full-HD oder 4k eingestellt hatte. Habe heute mal zu .mp4 gewechselt statt .mov, aber da scheint mir die Qualität des Videos noch schlechter. Sieht dann aus wie 'überschärft' bei Fotos mit flimmernden Dächern, etc. Das Ruckeln ist auch noch da. Kann es kommen, wenn ich während des Filmens fotografiere? Wobei ich das vorher auch gemacht habe und der Film ruckelte nie. Bei den Fotos habe ich jetzt auf 'jpeg+raw' umgestellt, allerdings macht der Kopter nur jpeg-Fotos während des Filmens. Meine SD-Karte ist schnell (U3) und ziemlich neu, daran liegt es wohl eher nicht? Ich vermute irgendeine Einstellung, die ich falsch gemacht habe oder die durch das Update geändert wurde.

 

Zum Video Cache. Das Problem hat sich gelöst. Die Anzeige kam nicht mehr, war wohl doch der Video Cache in der Fernbedienung (habe eine '+' mit integriertem Display, also ohne Handy). Demnach gibt es keinen Cache im Kopter selbst???

 

Soweit meine weiteren Beobachtungen. Ich schneide gleich mal zwei kleine Episoden raus aus den Filmen und stelle sie ein. Eins mit .mov von gestern und eins mit .mp4. Dann könnt Ihr sehen, was ich meine...

 

Danke Dir auf jeden Fall für Deine Gedanken dazu!

 

Herzlichen Gruß, Tuuli


Bearbeitet von Tuuli, 08. April 2019 - 16:36.


#4 Chris#81

Chris#81
  • 13 Beiträge

Geschrieben 08. April 2019 - 17:33

Ein Tipp für dich habe ich bzgl. der englischen Sprache. Hier in diesem Thread kannst du die Plus-Fernbedienung auf Deutsch umstellen: http://www.kopterfor...ic-2/?p=1133415

Auf Deutsch ist das Finden der Fehlerursache eventuell etwas leichter  :)

 

Gruß,

chris#81



#5 Tuuli

Tuuli
  • 44 Beiträge
  • Upair One 4k
    P4P+V2.0

Geschrieben 08. April 2019 - 18:29

Danke, Chris. Hab Jens eine PN geschrieben. Wäre ja toll, wenn ich das auch hinkriege! ;)

 

Die Videos muss ich noch ein anderes Mal schneiden. Hab momentan nicht soviel Zeit. Ist es denn grundsätzlich besser in mov oder in mp4 zu drehen?



#6 John

John
  • 2.557 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 09. April 2019 - 16:20

Moin zusammen,
 
hatte es schon in einem anderen Thread geschrieben.
Ich habe meine P4P+ V2.0 seit Januar. Alles lief problemlos. SD-Karte ist schnell genug, PC auch. Jetzt habe ich meinen P4P+ V 2.0 vor kurzem geupdated (Firmware) und nun folgendes Problem (kann im Zusammenhang damit stehen, muss aber nicht? wollte es nur der Vollständigkeit halber erwähnen):


Ich würde grundsätzlich nur updaten wenn Du wirklich was vermisst. Wenn alles funzt gibt es keinen Grund upzudaten - das Updaten ist kein Selbstzweck.
Hier und da kann es durch ein Update auch mal Nebenwirkungen geben, die eher negativ sind... Also vor dem Updaten (wenn man es denn unbedingt machen will) Foren checken, ob von Problemen berichtet wird...
 
Wie Du schon schreibst müssen Deine Probleme nicht mit dem Update zusammenhängen, können aber. Es können dadurch auch mal Einstellungen verändert/zurückgesetzt werden...
 
Wahrscheinlich ist Dein P4P nicht defekt und macht auf einmal ruckelige Videos. Der Fehler ist oft ne Sache in den Einstellungen, dass man versehentlich was verstellt hat z.B...
 
 

Ist es denn grundsätzlich besser in mov oder in mp4 zu drehen?

 
Ich nehme immer .mp4. Ist .mov nicht so ein Apple Format?
 
Punkto Cache kann man glaube ich auch einstellen, dass der immer wieder neu überschrieben wird, falls voll. Die Größe vom Cache ist auch veränderbar...



Edit - was mir noch einfällt...
 

Sobald ich auf 'Filmen' gehe, erscheint im Display ganz kurz ein gelbes Fenster mit einem längeren Text, von dem ich so schnell nur das erste verstanden habe und da stand irgendwas von 'Videos können nicht im Cache gespeichert werden, weil der voll ist'. Dann filmt meine Phantom ganz normal und macht Fotos - alles wie immer. Nur am PC habe ich hinterher bei allen Videos extreme Ruckler gehabt. Er hat also nicht richtig aufgenommen oder nicht richtig gespeichert (wovon ich eher ausgehe).


Was für einen PC hast Du und womit spielst Du die Filme ab? Also auf jeden Fall von der Karte erstmal auf den PC kopieren.
Falls Du einen Win PC hast (wie schnell?) empfehle ich bei ruckelnden Videos immer den Media Player Classic. Wo VLC noch ruckelt spielt der oft absolut smooth ab -
funzt dann oft auch auf schwächeren Rechnern. Welche Settings beim Video hast Du? 4k? FPS? Ruckeln denn auch die Cachevideos?

Dass das Ruckeln irgendwas mit den Cache Videos bzw Speicherplatz voll zu tun hat denke ich nicht.

#7 Indio

Indio
  • 182 Beiträge
  • Ortwien
  • phantom 4 pro
    mavic 2 pro
    smart controller
    goggles RE
    osmo pocket

Geschrieben 10. April 2019 - 12:44

....Ich nehme immer .mp4. Ist .mov nicht so ein Apple Format?
 

 

.MOV ist ein quicktime container (wie zB AVI ein comtainer ist ) und hat bei DJI eben ein H264 (.mp4)  eingepackt

 

ohne instalierten quicktime haben winPC eben probleme in diesen container zu schauen

 

daher am mac als .mov

und am winPC als .mp4 aufnehmen

und abspielprobeme vorzubeugen



#8 Tuuli

Tuuli
  • 44 Beiträge
  • Upair One 4k
    P4P+V2.0

Geschrieben 10. April 2019 - 13:02

Danke Euch für Eure Kommentare und Ideen...

 

Ich habe auch Quick Time auf meinem WinPC (Win10, SSD-Festplatte für Programme, ist recht schnell) installiert, nutze aber zum Abspielen meist den Win Media Player und in der Bearbeitung dann 'Premiere Elements 2018'. Bei allen Programmen ruckelten die Videos beim unbearbeiteten Abspielen (natürlich nach Kopie auf die Festplatte ;)), aber nach der Bearbeitung in 'Premiere Elements' (nur Speichern und Rendern) waren sie auf einmal flüssig??? Das hatte ich noch nie ehrlich gesagt. Aber hauptsache sie sind anschliessend wieder o.k. :unsure: :)

 

@John, kann ich das Update rückgängig machen? Die Cache-Dateien abspielen weiß ich noch nicht, wie das geht. Muss ich beim nächsten Mal ausprobieren. Die Cache-Einstellungen habe ich bis jetzt auch noch nicht gefunden, deshalb wollte ich ja erstmal auf Deutsch umstellen.

 

@Chris, ich habe den Link von Jens bekommen, kann aber aus unerfindlichen Gründen (nutze eigentlich selbst auch oft OneDrive) die Datei nicht runterladen???

 

So, muss erstmal weiterarbeiten. Freu' mich auf weitere Kommentare.

 

Herzlichen Gruß, Tuuli



#9 John

John
  • 2.557 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 11. April 2019 - 07:17

Ist ja kein Problem für .mov Quicktime auf Win zu installieren. Ich nehme aber allein deshalb schon .mp4 weil mein Schnittprogramm damit gut klarkommt, und es auf Win ein Standard ist.

@Tuuli

Updates kann man rückgängig machen - wie das konkrekt bei Deinem P4P+ V2.0 funzt weiß ich im Detail nicht - da müssen mal die P4P Spezis was zu sagen. Geht leider auch nicht immer ohne größere "Umbauarbeiten" (also nur punkto Software + manchmal sind auch externe Tools nötig *g*) - auch deshalb gut überlegen ob/warum man updaten will...

Die Cache Dateien liegen bei Android im Smartphone/Tablet unter DJI/dji.go.v4/DJI_Record - kann bei Deinem Display ähnlich sein. Die Dateien dann einfachb auf den PC kopieren.

#10 Tuuli

Tuuli
  • 44 Beiträge
  • Upair One 4k
    P4P+V2.0

Geschrieben 15. April 2019 - 19:23

@John

 

Danke! Werde ich beim nächsten Mal mal ausprobieren mit dem Cache runterladen und dann anschauen, wie die Filme da aussehen. Heute ist zwar schon wieder wärmer, aber noch recht viel Wind. Mal sehn, werde diese Woche sicher noch das ein oder andere Mal meinen 'Juhan' auspacken und fliegen lassen. ;) Ich berichte dann, wie es sich mit dem Ruckeln verhält.

 

Das mit dem Update rückgängig machen lasse ich erstmal lieber. :unsure:

 


Am Abend -> Juchuh!!! Deutsche Sprache auf meinem Display... nochmal TAUSEND DANK @Chris für Deine tolle Unterstützung! Hätte ich alleine nicht geschafft! ;) :)

 

Jetzt geht es weiter mit dem Ruckelthema. Ich werde die Tage berichten...  ;)


Bearbeitet von Tuuli, 15. April 2019 - 19:24.


#11 John

John
  • 2.557 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 15. April 2019 - 22:32

@John
 
Danke! Werde ich beim nächsten Mal mal ausprobieren mit dem Cache runterladen und dann anschauen, wie die Filme da aussehen. Heute ist zwar schon wieder wärmer, aber noch recht viel Wind. Mal sehn, werde diese Woche sicher noch das ein oder andere Mal meinen 'Juhan' auspacken und fliegen lassen. ;) Ich berichte dann, wie es sich mit dem Ruckeln verhält.


Lass Dir Zeit - wenn es zu windig ist lieber warten ;)





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom 4, phantom 4 pro, inspire 2, drohne, quadrokopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0