Zum Inhalt wechseln


Foto

Bilder vom Bauschutt entsorgen im Landschaftschutzgebiet

bauschutt müll wald schutgebiet

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 KopterStahl

KopterStahl
  • 2.553 Beiträge
  • OrtHamburg...Rosengarten
  • DJI P3A+P, P2V+ V3.0, (Parrot Disco)

Geschrieben 06. März 2019 - 19:05

Kann man eigentlich Bildmaterial "verwenden" welches einen Mitbürger (Kfz-Kennzeichen erkennbar) beim illegalen Entsorgen seines Sanitärschutts zeigt oder verstößt dass auch gegen die Persönlichkeitsrechte?



#2 n.-perry

n.-perry
  • 326 Beiträge
  • OrtBuchen / Odenwald
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 06. März 2019 - 19:47

Eine Veröffentlichung verstößt gegen das Recht.

Wofür "verwenden"? Selbst bei Dash-Camaufnahmen (Auto/Unfall) ist es umstritten.

 

Gruß

Wolfgang


Bearbeitet von n.-perry, 06. März 2019 - 19:52.


#3 diPPy

diPPy
  • 667 Beiträge
  • OrtAugsburg
  • dji mavic 2 zoom

Geschrieben 06. März 2019 - 19:48

Gib das Material doch mal der Polizei und schau mal, was die sagen.


  • Bekloppter Kopter gefällt das

#4 Housil

Housil
  • 6.271 Beiträge
  • OrtUnterfranken
  • DJI Phantom FC40
    Walkera Gimbal w/ iLook Cam
    Blade 120
    Hobbyzone Zugo
    Koaxialheli

Geschrieben 06. März 2019 - 20:13

Kann man eigentlich Bildmaterial "verwenden" welches einen Mitbürger (Kfz-Kennzeichen erkennbar) beim illegalen Entsorgen seines Sanitärschutts zeigt oder verstößt dass auch gegen die Persönlichkeitsrechte?

Nein, da Otto-Normalverbrauchen mit einem Kfz-Kennzeichen keine Rückschlüsse auf den Halter ziehen kann. Deswegen braucht man sie bei Veröffentlichen auch nicht unkenntlich machen. Das ist so eine Urban Legend.



#5 phantomist

phantomist
  • 342 Beiträge

Geschrieben 06. März 2019 - 20:55

Nein, da Otto-Normalverbrauchen mit einem Kfz-Kennzeichen keine Rückschlüsse auf den Halter ziehen kann. Deswegen braucht man sie bei Veröffentlichen auch nicht unkenntlich machen. Das ist so eine Urban Legend.

 

Deine Antwort verstehe ich nicht:

 

Bildmaterial mit erkennbarem Kennzeichen veröffentlichen - Nein. Aber beim Veröffentlichen braucht Kennzeichen nicht unkenntlich gemacht werden. Wie jetzt?



#6 jogi73

jogi73
  • 3.297 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 06. März 2019 - 21:29

Da steht "verwenden" und nicht gleich öffentlich machen, also zur Polizei gehen oder denjenigen damit ansprechen denke ich ist gemeint.



#7 KopterStahl

KopterStahl
  • 2.553 Beiträge
  • OrtHamburg...Rosengarten
  • DJI P3A+P, P2V+ V3.0, (Parrot Disco)

Geschrieben 06. März 2019 - 21:49

Da steht "verwenden" und nicht gleich öffentlich machen, also zur Polizei gehen oder denjenigen damit ansprechen denke ich ist gemeint.

Die Polizei interessiert es nicht und ansprechen kann man ja nur jemanden den man kennt bzw. irgendwie zuordnen kann.

 

Jemand der das Bildmaterial sieht würde vielleicht aus Kfz-Art und Farbe sowie aussehen der Person(Kleidung usw.) entsprechende Rückschlüsse ziehen können.

 

Habe es auch erst jetzt zufällig bei der Nachbearbeitung auf einem 8 Monate alten Video entdeckt.

Schlechtes Wetter hier aktuell = viel Zeit.



#8 Bekloppter Kopter

Bekloppter Kopter
  • 89 Beiträge
  • Etliche Eigenbauoktokopter Mavic Pro Platinum; Mavic 2 Pro; Mavic 2 Zoom.

Geschrieben 06. März 2019 - 22:54

Gib es der Polizei,

 

die werden sich schon drum kümmern.

 

 

Gruß

 

Jörg



#9 Eppendorf

Eppendorf
  • 147 Beiträge

Geschrieben 07. März 2019 - 05:09

Nein, da Otto-Normalverbrauchen mit einem Kfz-Kennzeichen keine Rückschlüsse auf den Halter ziehen kann. Deswegen braucht man sie bei Veröffentlichen auch nicht unkenntlich machen. Das ist so eine Urban Legend.

 

 

 

Und warum machen dann ARD oder ZDF bei ihren Dokus oder Berichten die Kennzeichen unkenntlich?

Ich mache schon seid Jahren grundsätzlich alle Kennzeichen auf Bildern, welche veröffentlicht werden, unkenntlich.  



#10 Burner68

Burner68
  • 239 Beiträge
  • OrtDaheim
  • Parrot Anafi und eine Stubenfliege von Revell, sowie div. Segler bis 3 Meter

Geschrieben 07. März 2019 - 08:38

Evtl. aufpassen, wegen fliegen im Landschaftsschutzgebiet. Nicht dass einen Retoure kommt.

#11 Housil

Housil
  • 6.271 Beiträge
  • OrtUnterfranken
  • DJI Phantom FC40
    Walkera Gimbal w/ iLook Cam
    Blade 120
    Hobbyzone Zugo
    Koaxialheli

Geschrieben 07. März 2019 - 11:50

Und warum machen dann ARD oder ZDF bei ihren Dokus oder Berichten die Kennzeichen unkenntlich?

Ich mache schon seid Jahren grundsätzlich alle Kennzeichen auf Bildern, welche veröffentlicht werden, unkenntlich.  

Ich zitiere mal:

"Bei TV-Reportagen etwa greift die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das Presserecht, erklärt der ADAC"



#12 654163

654163
  • 297 Beiträge

Geschrieben 07. März 2019 - 12:04

Kann man eigentlich Bildmaterial "verwenden" welches einen Mitbürger (Kfz-Kennzeichen erkennbar) beim illegalen Entsorgen seines Sanitärschutts zeigt oder verstößt dass auch gegen die Persönlichkeitsrechte?

 

Ich würde sagen das kommt drauf an, wie du gefilmt hast.

Wenn das nur zufällig und beiläufig im Video zu sehen ist, dann ist das OK. Wenn du den Mitbürger minutenlang aus der Luft gestalkt hast, dann kann das möglicherweise durchaus ein Verstoß sein.

 

Beim betroffenen "Landschaftsschutzgebiet" würde ich auch vorher abklären, ob man dort fliegen/starten/landen darf. Nicht dass du selbst noch einen reingewürgt bekommst.

Der DMFV schreibt dazu:

"Der Überflug von Naturschutzgebieten, Nationalparken, FFH- und EU-Vogelschutzgebieten ist verboten, soweit nicht eine Genehmigung oder Befreiung vorhanden ist. Der Überflug von Landschaftsschutzgebieten ist nicht verboten, doch kann es sich aus der jeweiligen Verordnung über ein Landschaftsschutzgebiet ergeben, dass das Starten und Landen im Landschaftsschutzgebiet verboten oder erlaubnisbedürftig ist."


Bearbeitet von connexn, 07. März 2019 - 12:09.


#13 KopterStahl

KopterStahl
  • 2.553 Beiträge
  • OrtHamburg...Rosengarten
  • DJI P3A+P, P2V+ V3.0, (Parrot Disco)

Geschrieben 07. März 2019 - 13:09

Hallo @connexn, mein Flieger befand sich nicht über dem Schutzgebiet wo das Überfliegen aber auch nicht untersagt ist.

Das ich den Vorgang der Bauschuttentsorgung zufällig auf dem Video hatte ging, nahm ich an, aus meinen anderen Beiträgen hervor.



#14 Bekloppter Kopter

Bekloppter Kopter
  • 89 Beiträge
  • Etliche Eigenbauoktokopter Mavic Pro Platinum; Mavic 2 Pro; Mavic 2 Zoom.

Geschrieben 07. März 2019 - 16:58

Hallo,

 

Leute, es geht doch nicht um Veröffentlichung, sondern um eine Straftat,

bei der KopterStahl zur aufklärung beitragen kann. Dabei macht man sich selbst nicht starfbar.

 

Ich finde es zum Ko...en, wenn jemand Müll in die Gegend kippt, ich würde da nicht zögern.

 

Gruß

 

Jörg



#15 slug air

slug air
  • 192 Beiträge
  • OrtLimburg (Lahn)
  • Parrot ANAFI
    DJI Spark
    DJI Phantom 3 Professional
    Syma X5SW
    Cheerson CX-10D
    Cheerson CX-10WD
    Propel Tie Fighter
    Propel X-Wing
    - - - - - - - - - -
    Parrot Disco

Geschrieben 07. März 2019 - 18:12

Leute, es geht doch nicht um Veröffentlichung, sondern um eine Straftat,

bei der KopterStahl zur aufklärung beitragen kann. Dabei macht man sich selbst nicht starfbar.

 

 

Glaubst du im Ernst, dass man für eine unerlaubte Handlung nicht haftet, wenn man dadurch eine andere unerlaubte Handlung aufdeckt? So als Belohnung oder wie?

 

Nee sorry, da kommt man nicht für in's Zeugenschutzprogramm oder macht einen Deal mit dem Staatsanwalt, eher wird erst das eine Vergehen verfolgt und daneben das andere, sofern es irgendwas gäbe was hier nicht erlaubt gewesen wäre vom KopterStahl. Ich kann hier rein gar nichts erkennen, was KopterStahl nicht gedurft hätte, vorausgesetzt das Fliegen war da generell gestattet.

 

Trotzdem würde ich das in so einem Fall lieber einen Anwalt machen lassen, ich kenne mich da zwar nicht aus, aber ich denke ein Anwalt könnte denjenigen schützen, der vielleicht nur eine schlimmere Sache anzeigen will ohne sich selber zu belasten(sofern da was Belastbares ist wie gesagt). Frag doch einfach mal einen Anwalt oder einen der einen kennt der einen kennt, in deinem Bekanntenkreis KopterStahl,


Bearbeitet von slug air, 07. März 2019 - 18:17.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: bauschutt, müll, wald, schutgebiet

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0