Zum Inhalt wechseln


Foto

leisere / low noise propeller? gibt es sie?

dji mavic air propeller leise noise low noice

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
128 Antworten in diesem Thema

#16 Mapavian

Mapavian
  • 49 Beiträge
  • Dji mavic air

Geschrieben 13. März 2019 - 05:44

Hm, sehr interessant. Ich denke denen gebe ich mal eine Chance, hatte das schon komplett abgeschrieben.

#17 654163

654163
  • 297 Beiträge

Geschrieben 13. März 2019 - 09:43

 

Interessant, aber die scheinen das durch eine größere Propellersteigung zu erreichen.

 

Bei einer FFT Analyse des Audiotracks liegt der Peak der Mavic Air Stock Propeller bei 396Hz, mit 2 Blättern also eine Schwebedrehzahl von 396 / 2 * 60 = 11880 RPM.

Die Master Airscrew liegen bei 314Hz, also analog der Rechnung oben eine Schwebedrehzahl von 9420 RPM.

 

Ob der Schalldruck geringer ist, lässt sich per Video nicht ermitteln, die Propeller scheinen jedoch eine höhere Steigung zu haben als die Stock Propeller und damit eine geringere Drehzahl, was erstmal "weniger nervig" ist.


Bearbeitet von connexn, 13. März 2019 - 09:45.


#18 schlosser44

schlosser44
  • 264 Beiträge
  • Phantom 1.2
    FrSKY Taranis XD9
    mit X8R
    China Gimbal
    Rollei 5S
    GoPro 3+
    Mavic Air

Geschrieben 13. März 2019 - 13:09

wo kaufen ??

in eu


so eben bestellt , kosten 35,98 $ inkl.versand aus USA


Bearbeitet von schlosser44, 13. März 2019 - 13:10.


#19 EmptySoft

EmptySoft
  • 16 Beiträge

Geschrieben 13. März 2019 - 13:22

Ab Mitte April sollen sie über Amazon erhältlich sein.



#20 Bastler

Bastler
  • 147 Beiträge
  • Q500+ mit GCO2+ - verkauft, jetzt Mavic Air und Parrot ANAFI

Geschrieben 13. März 2019 - 16:36

Also,

 

wahrscheinlich gehöre ich zu denen, welche die meisten Propeller an einer Air getestet haben. Am lautesten sind die Orignalpropeller und alle Nachbauten z.B. die Carbonpropeller. Carbons stören die Funkübertragung massiv und bringen nichts.

Alle anderen getesteten Propeller sind leiser. Bei der Air entsteht der Krach nicht durch die Überlappung mit dem Gehäuse oder durch die Ausleger (das geht bestenfalls auf die Effizienz) sondern durch ein Propellerdesign, welches keinerlei Wert auf Geräuschreduktion setzt. Die Propeller "zersägen" gegenseitig die entstehenden Luftwirbel. Hat wahrscheinlich jeder Air Besitzer schon gemerkt, das der Flieger im Schwebeflug am lautesten ist.

Weiterhin haben die Motoren der Air relativ wenig Drehmoment, die Leistung wird aus der Drehzahl geholt. Damit scheiden Propeller mit höherer Steigung aus, welche prinzipiell eine niedrigere Drehzahl ermöglichen würden. Tri-Blades sind super leise (auf ANAFI-Niveau), aber auch super ineffizient - ist prinzipbedingt, je mehr Propellerflügel, desto schlechterer Wirkungsgrad. die Motoren halten es aus, aber der Akku erwärmt sich bedenklich.

Anafi Propeller funktionieren auch und sind auch etwas leiser. Habe die filigranen Dingers aber nur im Schwebeflug getestet.

Recht gut funktionierten Graupner-Propeller mit der gleichen Steigung, verbrauchen aber ein wenig mehr Energie. Die hier gezeigten Propeller lohnen definitiv einen Test.

Die Air ist als Fluggerät so gut gebaut, die fliegt mit allem was ansatzweise wie ein Propeller aussieht, nur überlasten darf man die Motoren nicht, die werden dann nämlich in der Luft abgeschaltet ??? .

 

Schade, bisher nur USA als Versandland gefunden. Die wundern sich über ihr Außenhandelsdefizit, bekommen aber keine vernünftigen Versandtarife hin >:(.

 

 

VG

Ingo


Bearbeitet von Bastler, 13. März 2019 - 16:42.


#21 Mapavian

Mapavian
  • 49 Beiträge
  • Dji mavic air

Geschrieben 13. März 2019 - 17:01

Ich hab auch nur die USA gefunden, naja wird halt bis mitte April gewartet.
Das Wetter ist eh gerade murks.

#22 Bastler

Bastler
  • 147 Beiträge
  • Q500+ mit GCO2+ - verkauft, jetzt Mavic Air und Parrot ANAFI

Geschrieben 13. März 2019 - 19:29

ach egal, hab die Dinger jetzt geordert.

 

VG

Ingo



#23 Bastler

Bastler
  • 147 Beiträge
  • Q500+ mit GCO2+ - verkauft, jetzt Mavic Air und Parrot ANAFI

Geschrieben 18. März 2019 - 21:43

Die Ami-Post ist schon von der ganz schnellen Sorte. MA-hat die Props praktisch sofort versendet, jetzt haben die es immerhin schon von Kalifornien bis nach Dallas geschafft :popcorn: . Wie dieses Land überhaupt noch irgendwas gebacken bekommt, ist mir ein Rätsel. Macht aber nix, ist eh schei.. Wetter (Sturm, Regen, Wolken).

 

VG

Ingo



#24 okeanos

okeanos
  • 66 Beiträge
  • Typhoon H mit RS

Geschrieben 19. März 2019 - 09:11

Also ich habe bei meiner P4Pro die leiseren Propeller gekauft und war super enttäsucht. Die haben mal nix gebracht.

Daher werde ich mit den neuen von masterairscrew.com für die Air noch etwas warten. Wünscheswert ist es allemal!!



#25 JeyTea

JeyTea
  • 1.060 Beiträge
  • MJX 101
    DJI Phantom 3S
    DJI Spark Fly More Combo
    Cheerson CX 10

Geschrieben 19. März 2019 - 10:35

Also ich habe bei meiner P4Pro die leiseren Propeller gekauft und war super enttäsucht. Die haben mal nix gebracht.
Daher werde ich mit den neuen von masterairscrew.com für die Air noch etwas warten. Wünscheswert ist es allemal!!

lag evtl. daran, dass die P4 eh nicht so ein Hochfrequenztierendes Geräusch hat wie die Air und man es einfach nicht so wahrnimmt..bei der Air ist es denke ich einfacher den Geräuschpegel zu optimieren da die Erwartungshaltung eine ganz andere ist :)

#26 zapper01

zapper01
  • 28 Beiträge
  • DJI Mavic Air

Geschrieben 21. März 2019 - 13:41

Bin sehr gespannt auf das Ergebnis, aber wenn ich lese "Reduktion um 3,5db - 50%"  ??? .... 50% von WAS? Kann sich nur um einen Angabe in einem bestimmten Frequenzbereicht handeln, und der wird sehr sehr klein sein.

Da wird suggeriert, dass sich die Lautstärke um 50% reduziert, und DAS wäre ein Wunder.

Aber vielleicht läßt sich damit ja wirklich das für mich nervige hochfrequente Geräusch ein wenig zügeln.

Bitte berichte - DANKE



#27 654163

654163
  • 297 Beiträge

Geschrieben 22. März 2019 - 11:38

Bin sehr gespannt auf das Ergebnis, aber wenn ich lese "Reduktion um 3,5db - 50%"  ??? .... 50% von WAS? Kann sich nur um einen Angabe in einem bestimmten Frequenzbereicht handeln, und der wird sehr sehr klein sein.

Bezieht sich wohl auf den Schalldruck.

 

-3dB ist eine logarithmische Angabe und bedeutet eine Reduktion um den Faktor 10^(3dB/10) = 2, also 50%. Das bedeutet aber nicht, dass sie nur halb so laut sind.


Bearbeitet von connexn, 22. März 2019 - 11:39.

  • zapper01 gefällt das

#28 EmptySoft

EmptySoft
  • 16 Beiträge

Geschrieben 22. März 2019 - 13:53

Da

 

Bin sehr gespannt auf das Ergebnis, aber wenn ich lese "Reduktion um 3,5db - 50%"  ??? .... 50% von WAS? Kann sich nur um einen Angabe in einem bestimmten Frequenzbereicht handeln, und der wird sehr sehr klein sein.

Da wird suggeriert, dass sich die Lautstärke um 50% reduziert, und DAS wäre ein Wunder.

Aber vielleicht läßt sich damit ja wirklich das für mich nervige hochfrequente Geräusch ein wenig zügeln.

Bitte berichte - DANKE

Das verlinkte Video von mir (Beitrag#15) hast Du Dir angesehen?



#29 Arthur

Arthur
  • 7.399 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 22. März 2019 - 16:00

Einige Beiträge ausgeblendet, die sich auf einen Urheberrechtsverstoß bezogen.



#30 Luftpirat

Luftpirat
  • 203 Beiträge
  • OrtWalsrode
  • Mavic Air
    BMW G650 X Challenge

Geschrieben 22. März 2019 - 16:35

Ach herrje, geht das jetzt schon los? Morgen bin ich in Hamburg um gegen diesen "Artikel 13" zu demonstrieren. Aktionstag in ganz Europa, in 45 deutschen Städten sind Demos organisiert... Hab mir heut grad mein Protestschild gebastelt, völlig analog aus Pappe ;)







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic air, propeller, leise, noise, low noice

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0