Zum Inhalt wechseln


Foto

Problem: Videos automatisch in Slow Motion

dji mavic mavic air drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 c_blackbeard

c_blackbeard
  • 11 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2019 - 19:19

Hi Leute!

 

Ich hab ein Problem...

Heut haben wir das erste mal einige Videos mit der Mavic Air und einer SD Karte aufgenommen.

Einstellungen waren bei 1080p und 120fps!

 

Jetzt hab ich gerade die Videos von der Speicherkarte auf meinen iMac geladen.

Wenn man die Videos öffnet, werden sie im Quicktime Player automatisch in Slow Motion abgespielt.

Und auch wenn ich sie in ein Schnittprogramm lade, spielt dieses die Videos in Slow Motion ab.

 

Gibt es hierfür abhilfe?

Hätte die Videos schon recht gerne in normaler Geschwindigkeit. Ich habe nur in 120fps gefilmt, um mir die Slow Motion als Option freizuhalten!

 

Danke! LG



#2 Hansmatic

Hansmatic
  • 29 Beiträge
  • OrtOdelzhausen
  • DJI Mavic Air
    Immersion RC Vortex 250 Pro
    Blade Nano QX FPV

Geschrieben 11. Februar 2019 - 08:55

Dann einfach im Schnittprogramm die Geschwindigkeit erhöhen.

Je nachdem welche Bildwiederholfrequenz du im Schnittpropgramm einstellst, ändert sich der prozentuale Wert.

Sind 60FPS eingestellt, setzt du also die Geschwindigkeit deines Clips auf 200%, bei 30FPS auf 400%.



#3 Luftpirat

Luftpirat
  • 189 Beiträge
  • OrtWalsrode
  • Mavic Air
    BMW G650 X Challenge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 11:05

seit wann macht der Air denn 1080/120? Ich denke er macht nur 1080/60...
seit wann macht der Air denn 1080/120? Ich denke er macht nur 1080/60...

#4 c_blackbeard

c_blackbeard
  • 11 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 11:18

nene... 1080/120 kann sie!

mich wundert nur folgendes:
wenn ich mit den gleichen einstellungen mit der gopro filme, wird (egal wo) in normaler geschwindigkeit abgespielt! und im schnittprogramm hab ich dann die option auf zeitlupe zu verlangsamen!
bei den videos von der mavic air wird alles von haus aus in zeitlupe abgespielt!

ist das einfach so bei der mavic air, oder hab ich da was falsch eingestellt? 🤔

#5 654163

654163
  • 297 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 12:25

In den Metadaten der Videos steht die Aufnahmegeschwindigkeit und die Abspielgeschwindigkeit.

 

Einige Softwares nutzen das.

Wenn die GoPro in 120fps aufnimmt und in die Metadaten schreibt spiel das in 120fps ab, dann läuft das in normaler Geschwindigkeit.

 

Wenn die Mavic Air in 120fps aufnimmt und sagt spiel das in 30fps ab, dann ist das 4x Zeitlupe.

 

Habe bei DJI noch keine Option gesehen, die Abspielgeschwindigkeit in die Metadaten zu setzen, gut möglich, dass da ein Standardwert (30 od. 60fps) gesetzt wird.

Nutze aber als Schnittprogramm Davinci Resolve, da gibt man für die Timeline eine Geschwindigkeit vor und passt dann die Videos an.


Bearbeitet von connexn, 11. Februar 2019 - 12:26.


#6 Rusty

Rusty
  • 14.347 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 11. Februar 2019 - 12:33

Hi.

 

Bei der Mavic Air ist 1080p120 der Zeitlupenmodus. Deswegen wird das vermutlich auch so abgespielt.



#7 c_blackbeard

c_blackbeard
  • 11 Beiträge

Geschrieben 12. Februar 2019 - 13:00

Hi.

Bei der Mavic Air ist 1080p120 der Zeitlupenmodus. Deswegen wird das vermutlich auch so abgespielt.


ah ja... das kann sein!
vielleicht ist deshalb bei den einstellungen noch der zusatz „slow“ dabei!





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic air, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0