Zum Inhalt wechseln


Foto

Bis zu welcher windstärke kann man Fliegen ?

dji mavic mavic air drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#16 bluesoldie

bluesoldie
  • 149 Beiträge
  • Mikrokopter
    Cheerson CX-23
    FPV XP KRC X3
    BetaFPV 75 brussless FPV
    DJI Mavic 2 Zoom

Geschrieben 10. Juni 2019 - 11:02

Ich möchte noch zu bedenken geben, dass die Windgeschwindigkeiten in der Höhe ganz anders sein können, als in Bodennähe. Ich hatte auch schon, dass ich bei leichtem Wind gestartet bin und in 100m Höhe Warnungen bekommen habe. Man muss sich am besten mit der Gesamtwettersituation beschäftigen (z.B. stabiles Hoch oder wechselhaft). Eine gute Orientierung ist der Wolkenzug. Es gibt auch Scherwinde in größeren Höhen, d.h. dass aus Mitwind Gegenwind werden kann.

Die Windwarnung kann man sich stark vereinfacht so vorstellen: der Copter vergleicht seine GPS-Position mit dem Vorhandensein  von Steuerungseingaben. Wird die GPS-Position ohne Steuerungseingaben verlassen, muss jemand arg gepustet haben...


  • hegauer gefällt das

#17 Jens Wildner

Jens Wildner
  • 368 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark
    CrystalSky 7.85" Ultra

Geschrieben 10. Juni 2019 - 11:26

Ich habe immer einen Windmesser dabei, den ich manchmal auch verwende. Wenn ich da am Boden schon Stärke 3-4 messe, wo Fliegen, lt. Datenblatt ja gerade, noch gehen würde, dann lasse ich das, weil ich ja nur unten stehe und es oben schon deutlich windiger sein kann!
Aber oft reicht es auch schon, auf Bäume oder Fahnen zu schauen. Wenn z.B. eine Fahne durch den Wind ausgefaltet waagerecht weht, dann hat man locker Stärke 3. Wenn Baumwipfel sich deutlich biegen hat man schon 4-5!
Das kann man hier gut nachlesen. Die Tabelle in dem Beitrag ist eine echt gute Orientierungshilfe, die auch stimmt!
Ich habe schon, aber nicht unverhofft, erlebt, wie unterschiedlich das in verschiedenen Höhen sein kann.
Deshalb gehe ich immer eher auf Nummer sicher!


  • hegauer gefällt das

#18 hegauer

hegauer
  • 96 Beiträge
  • OrtHilzingen
  • Mavic 2 Zoom

Geschrieben 10. Juni 2019 - 14:06

Den letzten zwei Beiträgen kann ich voll zustimmen :-)

 

Hinzufügen möchte ich noch, dass man bei Wind möglichst GEGEN den Wind starten sollte, sonst kommt der Flieger eventuell nicht mehr heim, wenn er auf dem Rückflug Gegenwind hat !!


Bearbeitet von hegauer, 10. Juni 2019 - 14:08.


#19 RalleAlex

RalleAlex
  • 20 Beiträge
  • OrtKöln
  • mavic Air

Geschrieben 10. Juni 2019 - 14:56

Danke Mapavian. Die App sieht gut aus. LG.

#20 he2lmuth

he2lmuth
  • 66 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Mavic air

Geschrieben 16. Juni 2019 - 08:02

Kopter Profi heißt die App ;D


Kopter Profi heißt die App ;D



#21 Jens Wildner

Jens Wildner
  • 368 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark
    CrystalSky 7.85" Ultra

Geschrieben 16. Juni 2019 - 09:51

Bei Kopter-Profi ist der Karten-Aufbau aber irgendwie sehr zäh und sehr langsam, selbst wenn man mit WLAN verbunden ist. Das macht das Gucken mühsam! :-X Zumindest ist das bei mir so. :( 
Ansonsten währe es evtl. aber eine gute App, ähnlich Map2Fly. Ich weiß aber nicht wie aktuell die Karte K-P ist.



#22 he2lmuth

he2lmuth
  • 66 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Mavic air

Geschrieben 16. Juni 2019 - 13:17

Bestätigen kann ich das nicht ::)







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic air, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0