Zum Inhalt wechseln


Foto

Sonnenschutz mit Antennenaufsteckung für Sender/Handy

dji mavic 2 drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 liezenblau

liezenblau
  • 176 Beiträge
  • Hexacopter Thomasi 770 (redundanter Kopter für dicht besiedeltes Gebiet
    und
    Hexacopter Eigenbau für unbesiedeltes Gebiet

Geschrieben 09. Februar 2019 - 00:05

Hallo, hat von euch jemand diesen Sonnenschutz in Verwendung. Hab den heute mal probiert und hatte dann die Meldung...nur schlechter Empfang. Kann es sein, dass daran der Sonnenschutz schuld ist. Als dieser weg war, dann kam diese Meldung nicht mehr.

https://www.amazon.d...2?ie=UTF8&psc=1

#2 Rusty

Rusty
  • 14.753 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 09. Februar 2019 - 10:21

Hi.

Ich schmeiß mich wech :). Der wird ja über die Antennen gestülpt! Dümmer gehts nimmer :).

Wer so etwas entwickelt hat keine Ahnung oder verkauft sonst Unterwäsche ;).

#3 654163

654163
  • 297 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2019 - 10:59

Da steht: Material: PU

Also Polyurethan.

Hat normalerweise fast keine Auswirkungen auf Funkwellen. Das Plastikgehäuse um die eigentlichen Antenne (Draht) ja auch nicht.

 

Kann aber gut sein, dass die chinesischen Experten von Shenzen Faith Bags & Cases Co., Ltd.(https://german.aliba...0697736824.html) in der Fabrik Graphitpulver als schwarzen Farbstoff genommen haben, der ist schön billig als Abfallprodukt und macht PU schön schwarz. Für Funkwellen ist das natürlich doof.


Bearbeitet von connexn, 09. Februar 2019 - 11:06.


#4 Pac

Pac
  • 724 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2019 - 11:24

Der wird ja über die Antennen gestülpt! Dümmer gehts nimmer :).

Wer so etwas entwickelt hat keine Ahnung oder verkauft sonst Unterwäsche ;).

 

 

https://store.dji.co...-hood?vid=21321

 

::)


  • viewsonic gefällt das

#5 Rusty

Rusty
  • 14.753 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 09. Februar 2019 - 11:45

Hi.

 

 

Sollte das Material die Abstrahlung nicht beeinflussen wäre ja alles gut, scheint aber nicht so zu sein. Zumindest was den Themenstarter betrifft.

 

Wobei auch 2.4GHz eigentlich durch alles gedämpft wird. Körper, Blätter etc..



#6 654163

654163
  • 297 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2019 - 12:00

Wobei auch 2.4GHz eigentlich durch alles gedämpft wird. Körper, Blätter etc..

 

Ja, aber Körper, Blätter, etc. bestehen zu einem großen Teil aus Wasser und weisen daher eine hohe Dämpfung auf.

Trockenes Plastik ohne Metall, Graphit oder ähnliche Partikel dagegen nicht.

Daher wird die Ummantelung von Antennen in der Regel auch aus Plastik hergestellt.

Der strahlende Teil der Antenne ist nur ein Draht in dem Plastik.



#7 Pac

Pac
  • 724 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 10:34

Hi.

 

 

Sollte das Material die Abstrahlung nicht beeinflussen wäre ja alles gut, scheint aber nicht so zu sein. Zumindest was den Themenstarter betrifft.

 

Wobei auch 2.4GHz eigentlich durch alles gedämpft wird. Körper, Blätter etc..

 

Mir ging's um deine pauschale Aussage die ich zitiert habe - ich gehe doch davon aus, dass DJI weiß, was sie tun. Ich habe zumindest mit dem originalen DJI Sonnenschutz noch keinen Nachteil erkennen können.

Andere Hersteller haben da vielleicht anderer Materialien...



#8 Rusty

Rusty
  • 14.753 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 11. Februar 2019 - 10:57

Na klar. Das wäre eine weitere, wahrscheinliche Möglichkeit. Damit wäre die gemachte Beobachtung Zufall oder Einbildung oder sonst was:

 

 

Hallo, hat von euch jemand diesen Sonnenschutz in Verwendung. Hab den heute mal probiert und hatte dann die Meldung...nur schlechter Empfang. Kann es sein, dass daran der Sonnenschutz schuld ist. Als dieser weg war, dann kam diese Meldung nicht mehr.

https://www.amazon.d...2?ie=UTF8&psc=1



#9 2013

2013
  • 113 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 17:17

Ich habe den unter #4 erwähnten Sonnenschutz von DJI.

Bisher keine Probleme. Fliege aber auch nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (Entfernung/Höhe)



#10 Pac

Pac
  • 724 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2019 - 18:25

Na klar. Das wäre eine weitere, wahrscheinliche Möglichkeit. Damit wäre die gemachte Beobachtung Zufall oder Einbildung oder sonst was:

 

Nochmal Rusty: es ging mir darum, dass du schreibst "Wer so etwas entwickelt hat keine Ahnung oder verkauft sonst Unterwäsche" - DJI verkauft keine Unterwäsche und sollte doch Ahnung haben?

 

Und weiterhin: hier wird über ein anderes Produkt als das von DJI berichtet. Außer mir schreibt auch ein anderer User dass er mit dem Produkt von DJI KEINE Probleme hat.



#11 Rusty

Rusty
  • 14.753 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 11. Februar 2019 - 19:52

Hi.


Dann verstehst du mich wohl falsch, was ich meine:

Wer so ein Produkt entwickelt das die Antennenabstrahlung negativ beeinflußt der macht sicher etwas falsch. Zumindest sofern das wirklich so ist!

P.S. Einen bestimmten Hersteller oder Produzenten, Verkäufer habe ich nie bezeichnet.


Mir ging's um deine pauschale Aussage die ich zitiert habe - ich gehe doch davon aus, dass DJI weiß, was sie tun. Ich habe zumindest mit dem originalen DJI Sonnenschutz noch keinen Nachteil erkennen können.
Andere Hersteller haben da vielleicht anderer Materialien...

Um das Ding von DJI geht es hier nicht!


Mir ging's um deine pauschale Aussage die ich zitiert habe - ich gehe doch davon aus, dass DJI weiß, was sie tun. Ich habe zumindest mit dem originalen DJI Sonnenschutz noch keinen Nachteil erkennen können.
Andere Hersteller haben da vielleicht anderer Materialien...

Habe ich das Gegenteil behauptet?

#12 Pac

Pac
  • 724 Beiträge

Geschrieben 12. Februar 2019 - 10:07

Naja du schreibst "wer sowas (was über Antennen gestülpt wird) entwickelt..." und DJI hat sowas entwickelt. Aber lassen wir das, du hast Recht, hast dich korrekt und unmissverständlich ausgedrückt und ich dich nur falsch verstanden.  :-* 


  • Octisurfer gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic 2, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0