Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI: neue Modelle 2019

dji multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
39 Antworten in diesem Thema

#31 Sascha3580

Sascha3580
  • 1.171 Beiträge

Geschrieben 23. Juli 2019 - 09:44

Dennoch denke ich, dass DJI im Herbst etwas neues bringen wird. Es wird kein Phantom sein, denn der ist doppelt tot (durch den Mavic und durch die EU). Es wird kein Mavic sein, denn dort kam das neue Modell ja erst letztes Jahr raus. Was sicher möglich wäre ist ein neuer Inspire, denn der I2 hat ja nun auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Oder aber man bringt irgendeine neue kleine Drohne im Bereich unter 1.000 Euro raus. An einen Spark 2 glaube ich dabei aber eher nicht. Vielleicht baut man etwas neues nah an der Plattform des Mavic Air auf.

 

Ein kleines Facelift für die I2 wäre denkbar und auch was kleines unter der Mavic 2. Die Spark & Air auslaufen lassen und erst dann die Schublade wieder öffnen, wenn die Konkurenz angreift.  ;D



#32 Eye in the Sky

Eye in the Sky
  • 243 Beiträge

Geschrieben 23. Juli 2019 - 10:08

Was meiner Meinung nach am meisten fehlt sind bezahlbare Drohnen in handhabbarer Grösse im Industrial / Commercial Bereich. Wetterfest in der Grösse einer Phantom / Mavic dazu wählbare / wechselbare Objektive. Bei DJI würde man sich dann noch ein deutlich verbessertes Kompass- und Positionshandling wünschen (das können die anderen nämlich deutlich besser). Wenn es dann noch bezahlbar ist (nicht wie ein M210 so gegen 20k v.a. auch deutlich kleiner), dann wäre das ein bombengeschäft. 

 

Allerdings erwarte ich nach dem x-ten Gimbal / Actioncam etc eigentlich gar nix in der Richtung. 



#33 Sascha3580

Sascha3580
  • 1.171 Beiträge

Geschrieben 09. August 2019 - 17:38

Hier ein paar nette Gerüchte:

 

https://dronedj.com/...rk-2-mavic-air/



#34 Seeganz

Seeganz
  • 455 Beiträge

Geschrieben 24. August 2019 - 18:22

Ist meiner Meinung nach reiner clickbait.

Von DJI scheint dieses Jahr nichts mehr zu kommen.
Der Markt ist einfach kaputt, sieht man ja auch an den Beiträgen hier im Forum. Beiträge/Tag waren zu Mavic 1 Zeiten deutlich höher.

Zudem gibt DJI kaum beim Preis nach. Siehe die 2016 vorgestellte und mittlerweile technisch veraltete Inspire 2.

Bearbeitet von Seeganz, 24. August 2019 - 18:26.

  • Sascha3580 gefällt das

#35 Eye in the Sky

Eye in the Sky
  • 243 Beiträge

Geschrieben 24. August 2019 - 21:44

Wieso ist der Markt kaputt? Wir suchten dringend robustere Modelle (IP Rating, Robustes Kompass Handling, Stabilere API) Kopter. Mangels Auswahl werden das nun langsam H-520. In Anbetracht der wachsenden Anzahl Modelle mit PX4 und der offenen Standards (MAVLINK und somit einheitliche API) dort dürfte es für DJI dann irgendwann ungemütlich werden.

#36 Sascha3580

Sascha3580
  • 1.171 Beiträge

Geschrieben 24. August 2019 - 22:01

Ist meiner Meinung nach reiner clickbait.
Von DJI scheint dieses Jahr nichts mehr zu kommen. Siehe die 2016 vorgestellte und mittlerweile technisch veraltete Inspire 2.


Was fehlt dir an der I2?

#37 Motorradfahrer

Motorradfahrer
  • 78 Beiträge
  • Mavic Pro 1

Geschrieben 25. August 2019 - 06:01

Wie lang ist die durchschnittliche Lebens- Nutzungsdauer von hochpreisigen Kopten? Bei einem gesättigten Markt müssen entweder neue Innovationen her, um Produkte verkaufen zu können, oder halt auch mal etwas kaputt gehen.

Mir fehlt bei meiner Kombination Tello/ Mavic Pro1 nur noch ein <250 Gr leistungsstarker GPS Funk Kopter.  Würde DJI da etwas Neues bis 600 Euro herausbringen, wäre ich dabei.

Die MP1 kann ich bei heutiger Gesetzeslage eh nur zum Bruchteil ausnutzen, Weiter, höher und schneller würde da nichts bringen.



#38 Kopter-peat

Kopter-peat
  • 30 Beiträge
  • Mavic 2 zoom

Geschrieben 31. August 2019 - 13:45

https://www.slashcam...avic-15286.html es soll eine mavic mini demnächst geben, bin gespannt.

#39 Arthur

Arthur
  • 7.419 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 02. September 2019 - 17:56

https://www.slashcam...avic-15286.html es soll eine mavic mini demnächst geben, bin gespannt.

 

Das ist nichts Neues. Darüber haben wir hier schon spekuliert: http://www.kopterfor...lung-15-august/

 

Der verlinkte Artikel wiederholt nur nochmal, was eh alle schon vorher wussten. Es soll was kommen, es soll soundso aussehen sowie diese und jene Features haben. Offen bleibt wie gehabt: Wann kommt die Drohne?

 

Da DJI ja gerade etwas vorgestellt hat, dürfte ein weiteres Produkt vermutlich frühestens Ende September vorgestellt werden. Bis dann die Auslieferung beginnt haben wir Mitte/Ende Oktober. Und bis man Akkus kaufen kann Mitte/Ende November. Und dann kann man die Drohne dann auch im Prinzip schon direkt für den Winter wieder einmotten, denn Nässe und Kälte werden Flüge technisch schwierig machen und kahle Bäume bieten keine schönen Motive mehr.

 

Wenn du mich fragst, ist das Drohnenjahr 2019 gelaufen und es war ein einziger gewaltiger Flop. Noch weniger Konkurrenz, noch weniger Innovation, noch weniger Drohnen, dafür aber noch mehr Gesetze und immer noch eine große Skepsis in der Bevölkerung bzw. Hetze in der Presse.


  • Bernd Q, bröli und n.-perry gefällt das

#40 Seeganz

Seeganz
  • 455 Beiträge

Geschrieben 03. September 2019 - 20:06

Wahre Worte, leider.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0