Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI: neue Modelle 2019

dji multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
39 Antworten in diesem Thema

#16 Sascha3580

Sascha3580
  • 1.171 Beiträge

Geschrieben 28. März 2019 - 21:36

@Camangle

 

Wer soll denn eine I2 X4s kaufen, wenn er das auch mit einer P4A haben kann? 



#17 camangle

camangle
  • 463 Beiträge
  • OrtNRW
  • Mavic Pro, Black Snapper + NAZA + Real Sense, Dys 330

Geschrieben 28. März 2019 - 21:46

Na keiner, weil der Mavic 2 schon bessere Bilder macht. Aber für 3D-Gimbal und Hasselblad würde ich so einen I2 um die 3000-4000€ anschaffen, wo die alte I2 Standard angesiedelt war.

1. schneller

2. besseres Bild (als X4s)

3. 3D Gimbal für extra Kameramann und Tracking

4. Tiefere Temperaturen mit Akkus TB5x

P4A ist ein "Drachen im Wind"


Zwischen 2000 und 7000 fehlt hat noch ein Modell



#18 Hannibal

Hannibal
  • 54 Beiträge
  • Ort53332 Bornheim
  • DJI Inspire 1, Mavic, Spark

Geschrieben 06. April 2019 - 09:10

Warum eigentlich immer etwas Neues?

Die Mavic 2 ist doch top!

Und die Inspire 2 lässt bei Investitionen zwischen 4000.- Euro und 22.000.- im Cinema Bereich kaum noch Wünsche offen...

LG

#19 Rusty

Rusty
  • 14.917 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 06. April 2019 - 09:16

Hi.


Es gibt da Zwei Lager:

Das eine das immer nach neuem lechzt

und

das andere das es haßt das ständig neues raus kommt. Das ist auch nach meiner Meinung überflüssig. Zumindest im Hobbybereich.


Der Markt ist gesättigt und der Marktführer hat zu wenig Druck durch die Konkurrenz ständig „Neuheiten“ auf den Markt werfen zu müssen.

Eigentlich ganz cool so lange das nicht zu lange anhält!
  • Greenhorn89 gefällt das

#20 UHD/4k

UHD/4k
  • 45 Beiträge
  • Ortpreußische provinz
  • DJI PHANTOM 3 PROFESSIONAL
    Tablet: Sony XPERIA Z3 Compact

Geschrieben 05. Mai 2019 - 18:49

Deswegen weiß ich aber immer noch nicht ob es eine Drohne gibt, wo die Kamera 4k mit 50/60p und HDR(10bit/HLG) und den neuen Codec H.265(HEVC) beherrscht?



#21 Epsdive

Epsdive
  • 19 Beiträge
  • OrtMüllheim
  • Mavic 2 pro
    Smart Controller

Geschrieben 21. Mai 2019 - 15:23

Interessant für viele wären sicher Kopter < 800 g mit einer Leistungsfähigkeit auf dem Level der Mavic 2: kein Kenntnisnachweis in D, F ... erforderlich!?

#22 Arthur

Arthur
  • 7.421 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 08. Juni 2019 - 11:14

DJI Event 11.06.2019 abgetrennt: 

 

http://www.kopterfor...o-win-11062019/



#23 Shotti

Shotti
  • 172 Beiträge

Geschrieben 08. Juni 2019 - 14:44

Denke ganz grundsätzlich, dass die Hersteller erstmal die europäischen reformierten Normen abgewartet haben um ihre neuen Modelle ggfs. eng daran orientieren zu können.

 

Speziell in der Klasse bis 250g wird's interessant. Wenn man sich klar macht, dass sowas wie eine Anafi mit 320g zu realisieren war.

 

- Carsten


  • Led_Martin gefällt das

#24 Moesi66

Moesi66
  • 614 Beiträge
  • OrtFürstentum Liechtenstein
  • DJI Mavic 2 PRO/SmartRemote
    DJI Mavic Air

    ehemals DJI P3P, P2V+
    und ältere...

Geschrieben 15. Juli 2019 - 22:11

Hab mein post in den Thread für Phantom 5 Gerüchte verschoben...passt dort vermutlich besser


Bearbeitet von Moesi66, 15. Juli 2019 - 22:38.


#25 Sascha3580

Sascha3580
  • 1.171 Beiträge

Geschrieben 15. Juli 2019 - 22:21

Welche Quellen? Es gibt nur einen Ronin SC. Fotos sind schon geleakt worden...

Bearbeitet von Sascha3580, 15. Juli 2019 - 22:22.


#26 Moesi66

Moesi66
  • 614 Beiträge
  • OrtFürstentum Liechtenstein
  • DJI Mavic 2 PRO/SmartRemote
    DJI Mavic Air

    ehemals DJI P3P, P2V+
    und ältere...

Geschrieben 15. Juli 2019 - 22:37

Bei den üblichen Verdächtigen :)

Ja, es könnte die Ronin sein. Aber in einem Video könnte es auch ein Quadcopter sein... die machens wieder mal spannend.

Bearbeitet von Arthur, 19. Juli 2019 - 16:10.
Diskussion über Moderation entfernt


#27 Seeganz

Seeganz
  • 455 Beiträge

Geschrieben 21. Juli 2019 - 21:32

Scheint wohl nichts mehr zu kommen dieses Jahr. Der Drohnen Markt ist mehr als gesättigt.

#28 Motorradfahrer

Motorradfahrer
  • 79 Beiträge
  • Mavic Pro 1

Geschrieben 22. Juli 2019 - 04:52

 

Speziell in der Klasse bis 250g wird's interessant. Wenn man sich klar macht, dass sowas wie eine Anafi mit 320g zu realisieren war.

 

- Carsten

Das könnte ein interessanter Markt für DJI werden. Eine Drohne bis 250 gr mit GPS und Sparks Qualitäten. In der Liga gibt es noch viel Potential.


  • tauchloewe gefällt das

#29 Arthur

Arthur
  • 7.421 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 22. Juli 2019 - 09:42

In der Liga gibt es noch viel Potential.


Das denke ich nicht. Eine Drohne mit maximal 250g zu bauen erfordert zwangsläufig eine Menge an Kompromissen. Du kannst den Kamerasensor nicht zu groß machen, da sonst das Gehäuse zu groß wird und der Gimbal zu groß wird. Du kannst den Akku nicht zu groß machen, da er sonst zu schwer wird, was wiederum die Flugzeit einschränkt. Da die Drohne klein sein muss, um wenig Material zu nutzen, müssen die Motoren nah beieinander liegen, was wiederum kleine Propeller, hohe Drehzahlen und eine gewisse Ineffizienz bedeutet. Gleichzeitig kannst du noch so viel Ingenieurskunst in die Drohne stecken, du kannst am Ende für eine kleine Drohne auch nur einen kleinen Preis verlangen. So etwa kannst du nicht nur teures und leichtes Hightechmaterial verbauen, denn sonst kaufen die Drohne am Ende wegen des hohen Preises zu wenig Leute. Der Bereich bis 250g bietet daher sicher nicht mehr allzuviel Potential. Er ist nur deswegen überhaupt interessant, weil ihn die EU Regelung nicht erfasst. Es wird aber wohl darauf hinauslaufen, dass hier nur besseres Spielzeug kommt, was für ambitionierte Anwender uninteressant ist.

 

Und was die Marktsituation angeht hat Seeganz sicher recht. 2015 war der Höhepunkt des Drohnenbooms. Seit dem wird der Markt wieder kleiner. Viele haben den Hype mal ausprobiert, sind aber mittlerweile weitergezogen. Außerdem haben weltweite Regulierungen dafür gesorgt, dass die Einstiegshürden spürbar größer geworden sind. Die neue EU Regelung wird hier die Messlatte nochmal höher setzen, so dass noch mehr Leute die Lust verlieren werden. Dazu hat DJI mit seiner aggressiven Politik der letzten Jahre dafür gesorgt, dass es kaum noch Konkurrenz im Markt gibt. Yuneec hat sich in eine Nische (Hexakopter) zurückgezogen, GoPro ist wieder ausgestiegen und Parrot hat zwar mit der Anafi einen Achtungserfolg feiern können, aber sie haben bisher nicht nachgelegt und man könnte sich dort ebenfalls entscheiden in der Nische Spielzeug zu bleiben. Alle anderen sind unter ferner liefen zu finden. So wie Konkurrenz das Geschäft belebt, würgt fehlende Konkurrenz es ab, was in der aktuellen Marktphase für weiteres Desinteresse sorgt, da viele das Gefühl haben es tut sich nichts mehr.

 

Dennoch denke ich, dass DJI im Herbst etwas neues bringen wird. Es wird kein Phantom sein, denn der ist doppelt tot (durch den Mavic und durch die EU). Es wird kein Mavic sein, denn dort kam das neue Modell ja erst letztes Jahr raus. Was sicher möglich wäre ist ein neuer Inspire, denn der I2 hat ja nun auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Oder aber man bringt irgendeine neue kleine Drohne im Bereich unter 1.000 Euro raus. An einen Spark 2 glaube ich dabei aber eher nicht. Vielleicht baut man etwas neues nah an der Plattform des Mavic Air auf.

 


  • Bernd Q, Sascha3580 und Led_Martin gefällt das

#30 Sockeye

Sockeye
  • 2.490 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2019 - 10:54

Deswegen weiß ich aber immer noch nicht ob es eine Drohne gibt, wo die Kamera 4k mit 50/60p und HDR(10bit/HLG) und den neuen Codec H.265(HEVC) beherrscht?

 

Das beherrschen die (Semi-) Professionellen Camcorder im Preisbereich von >3000€ auch noch nicht...  ;)

In der Richtung würde ich mir auch was wünschen, aber ich befürchte der Markt ist dafür zu klein. Ich denk eher was kleines, Mainstream taugliches, Youtuber- Social Media freundliches...







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0