Zum Inhalt wechseln


Foto

Alle CW Propeller fliegen weg

dji f550 hexacopter multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#1 KH.patrick

KH.patrick
  • 45 Beiträge
  • Ort55442 Stromberg
  • 4S 220 Freestylequad
    6S 250 Racequad
    S550 mit DJI Naza M Lite
    Eachine E58

Geschrieben 03. Februar 2019 - 18:29

Ich habe mir einen S550 (nicht von DJI) mit einer Naza M Lite selber aufgebaut, bei meinem letzten Flugversuch (der Copter ist noch nicht in der Luft gewesen) haben sich alle Schrauben von den CW drehenden Motoren gelöst,

habe es dann mal ohne die Propeller probiert und die Schraubkappen haben sich nicht gelöst. Deshalb ist es naheliegend, dass die Propeller gegen die Schraube gedrückt haben und sie sich gelöst hat. Das Problem ist zum ersten mal aufgetreten und ich finde keinen Grund woran es liegen könnte. Habe seit dem dem letzten Test (er ist bis jetzt noch nicht geflogen) nur nochmal alle Motoren richtig angeschlossen und die ESC's kalibriert. Habe aber extra nochmal die Drehrichtungen der Motoren gecheckt und sie haben alle richtig gedreht.

Ich freue mich über jede hilfreiche Antwort

Patrick



#2 Linuxbear

Linuxbear
  • 303 Beiträge
  • OrtLeipzig
  • NAZE32 F450 "Grizzly II", NAZE32 Rachel "Boar", Alpha 250 "Hornet", Alpha 110 "Moskito", Mini-Hexa "Purzel"

Geschrieben 03. Februar 2019 - 18:33

... haben deine Motoren/Mitnehmer CW und CCW Gewinde? Falls ja, sollte der Widerstand des sich drehenden Props die Haltemutter zudrehen.

 

 

Gruß -Linuxbear-



#3 Rusty

Rusty
  • 14.116 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 03. Februar 2019 - 18:47

Hi.

 

Propeller auch passend richtig drauf?



#4 KH.patrick

KH.patrick
  • 45 Beiträge
  • Ort55442 Stromberg
  • 4S 220 Freestylequad
    6S 250 Racequad
    S550 mit DJI Naza M Lite
    Eachine E58

Geschrieben 03. Februar 2019 - 18:55

Ja sie haben CW und CCW Gewinde aber sind sogesehen falsch montiert, aber bei Graupner ist es auch immer so gewesen, dass der Propeller die Schraube aufgedreht hat.

Außerdem sind nur die CW Propeller weggeflogen obwohl es eigentlich alle sein müssten.


@Rusty ja habe ich vorher extra nochmal geprüft, außedem wahren es ja nur die CW Propeller



#5 Umi

Umi
  • 6.970 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 03. Februar 2019 - 19:00

Wenn du schon weißt, dass sie falsch sind, warum montierst du sie dann nicht richtig?
Die Mutter muß sich beim beschleunigen des Motors zuziehen.

#6 KH.patrick

KH.patrick
  • 45 Beiträge
  • Ort55442 Stromberg
  • 4S 220 Freestylequad
    6S 250 Racequad
    S550 mit DJI Naza M Lite
    Eachine E58

Geschrieben 03. Februar 2019 - 19:03

@Umi ich bin davon ausgegangen dass sie richtig montiert sind, da es bei Graupner Drohnen genauso ist und außerdem wären dann alle Propeller wegeflogen und nicht nur die 3 CW oder?


Bearbeitet von KH.patrick, 03. Februar 2019 - 19:05.


#7 Umi

Umi
  • 6.970 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 03. Februar 2019 - 19:06

Vielleicht waren die anderen fest genug. ;)

#8 KH.patrick

KH.patrick
  • 45 Beiträge
  • Ort55442 Stromberg
  • 4S 220 Freestylequad
    6S 250 Racequad
    S550 mit DJI Naza M Lite
    Eachine E58

Geschrieben 03. Februar 2019 - 19:06

@nein die waren alle bombenfest außerdem waren die anderen nichtmal locker


Bearbeitet von KH.patrick, 03. Februar 2019 - 19:08.


#9 Chris W.

Chris W.
  • 795 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500, Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 03. Februar 2019 - 19:27

Stell mal ein Foto von den Propellern und Motoren ein!

#10 KH.patrick

KH.patrick
  • 45 Beiträge
  • Ort55442 Stromberg
  • 4S 220 Freestylequad
    6S 250 Racequad
    S550 mit DJI Naza M Lite
    Eachine E58

Geschrieben 03. Februar 2019 - 19:37

da sieht man nicht viel, es sind Gemfan Carbon Fiber 10x4,5 Propeller und 3x CW und 3x CCW Propeller



#11 Linuxbear

Linuxbear
  • 303 Beiträge
  • OrtLeipzig
  • NAZE32 F450 "Grizzly II", NAZE32 Rachel "Boar", Alpha 250 "Hornet", Alpha 110 "Moskito", Mini-Hexa "Purzel"

Geschrieben 03. Februar 2019 - 19:43

... habe gerade am "Grizzly" geprüft: der rechtsdrehende Prop wird von einer Mutter mit Linksgewinde gehalten. Funktioniert tadellos. Und wie ist das bei dir?

 

 

Gruß -Linuxbear-



#12 KH.patrick

KH.patrick
  • 45 Beiträge
  • Ort55442 Stromberg
  • 4S 220 Freestylequad
    6S 250 Racequad
    S550 mit DJI Naza M Lite
    Eachine E58

Geschrieben 03. Februar 2019 - 19:55

meinst du mit rechtsdrehend im oder gegen den Uhrzeigersinn und beim Gewinde genauso im oder gegen den Uhrzeigersinn ?



#13 Umi

Umi
  • 6.970 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 03. Februar 2019 - 19:58

Immer entgegengesetzt.
Wenn der Motor rechts rum dreht geht die Mutter links rum zu und umgekehrt.

#14 Linuxbear

Linuxbear
  • 303 Beiträge
  • OrtLeipzig
  • NAZE32 F450 "Grizzly II", NAZE32 Rachel "Boar", Alpha 250 "Hornet", Alpha 110 "Moskito", Mini-Hexa "Purzel"

Geschrieben 03. Februar 2019 - 19:59

... das ist einfach: wenn ich den Copter auf den Boden stelle und von oben drauf schaue ist mit rechtsdrehend 'im Uhrzeigersinn' zu verstehen. An diesem Prop/Motor sollte sich die Haltemutter mit linksdrehend = entgegen Uhrzeigersinn bewegen lassen.

 

 

Gruß -Linuxbear-



#15 Rusty

Rusty
  • 14.116 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 03. Februar 2019 - 20:13

Hi.

Uhrzeigersinn > rechtsherum!





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, f550, hexacopter, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0