Zum Inhalt wechseln


Foto

Brauche Kaufempfehlung für Akkus & Ladegerät

stromversorgung ladegerät

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#16 hegauer

hegauer
  • 31 Beiträge
  • OrtHilzingen
  • Mavic 2 Zoom

Geschrieben 10. Februar 2019 - 18:58

Ich empfehle, die Kühltasche oder Kühlbox mit Kälteakkus (die funktionieren auch umgekehrt!!) warmzuhalten. Die Akkus kann man in der Mikrowelle (Achtung vor Überhitzung!!) auf 80-90 Grad wärmen und halten dann die Akkus 12 Stunden lang warm. Noch einfacher ist es, einfach zwei Wasserflaschen mit Heißwasser aus der Leitung zu füllen. Mein Kumpel praktiziert das mit seinen Drohnen schon den ganzen Winter.

Ich selber bin nicht so extrem. Mir reicht es, die zimmerwarmen Akkus in der Kühltasche aufzubewahren. Ich steh schließlich nicht stundenlang in der Kälte rum.



#17 Tripower

Tripower
  • 74 Beiträge
  • OrtTaunus
  • Mavic 2 Pro

Geschrieben 10. Februar 2019 - 19:41

Gute Idee mit der Kühltasche. Der Gedanke kam mir auch schon.

 

Nur das mit den Lipo-Akkus in der Mikrowelle und dem Erhitzen auf 80-90°C ist mir etwas suspekt und scheint etwas riskant. Ich denke, wenn ich die Akkus vor dem Verpacken 1-2 Stunden auf die Heizung lege und dann in der Kühlbox mit Wärmeakkus (oder einem in der Mikrowelle erhitzten Gel- oder Kirschkernkissen) verstaue, sollte das auch für 1-2 Stunden reichen.

 

Im Moment sind die Temperaturen ja so mild, daß man die Akkus auch ohne besondere Preparation fliegen kann :). Der Frühling kommt (die ersten Kraniche sind schon auf dem Rückweg) :)

 

Gruß aus dem Taunus

 

Gerrit



#18 Linuxbear

Linuxbear
  • 303 Beiträge
  • OrtLeipzig
  • NAZE32 F450 "Grizzly II", NAZE32 Rachel "Boar", Alpha 250 "Hornet", Alpha 110 "Moskito", Mini-Hexa "Purzel"

Geschrieben 10. Februar 2019 - 20:07

Ich empfehle, die Kühltasche oder Kühlbox mit Kälteakkus (die funktionieren auch umgekehrt!!) warmzuhalten. Die Akkus kann man in der Mikrowelle (Achtung vor Überhitzung!!) auf 80-90 Grad wärmen und halten dann die Akkus 12 Stunden lang warm. Noch einfacher ist es, einfach zwei Wasserflaschen mit Heißwasser aus der Leitung zu füllen. Mein Kumpel praktiziert das mit seinen Drohnen schon den ganzen Winter.

Ich selber bin nicht so extrem. Mir reicht es, die zimmerwarmen Akkus in der Kühltasche aufzubewahren. Ich steh schließlich nicht stundenlang in der Kälte rum.

 ... Akkus in der Mikrowelle ... hoffentlich kommt keiner auf den Dreh, den LiPo in die MW zu stecken. Falls doch dann bitte noch einen "Schaumkuss" hinzufügen damit die Sauerei perfekt wird:  ;D 

 

Gruß -Linuxbear-



#19 Rusty

Rusty
  • 14.116 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 10. Februar 2019 - 20:08

Gute Idee mit der Kühltasche. Der Gedanke kam mir auch schon.

Nur das mit den Lipo-Akkus in der Mikrowelle und dem Erhitzen auf 80-90°C ist mir etwas suspekt und scheint etwas riskant.

Gerrit

Er meint die Kühlakkus in die Mikro und die halten dann die Lipos warm ;).

Wobei die Temperatur trotzdem sportlich erscheint.
  • hegauer gefällt das

#20 Chris W.

Chris W.
  • 795 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500, Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 10. Februar 2019 - 20:26

Da bin ich schon mal gespannt wann der erste seine Akkus in der Mikrowelle erhitzt! So wie das geschrieben ist, ist das extrem gefährlich.

#21 Tripower

Tripower
  • 74 Beiträge
  • OrtTaunus
  • Mavic 2 Pro

Geschrieben 11. Februar 2019 - 07:02

Ja, das war ziemlich missverständlich geschrieben. Zunächst habe ich tatsächlich gedacht, die Empfehlung ginge dahin, die (Flug-)Akkus in die Mikrowelle zu legen, um sie vorzuwärmen; was mir aber doch zu joker erschien ....

 

Vielleicht sollte der Schreiber des Kommentars diesen noch einmal überarbeiten, denn es ist nicht auszuschließen, daß danach tatsächlich mal jemand seine Akkus in die Mikrowelle legt . Oder ein Admin setzt hier den Rotstift an ....

 

Gerrit



#22 connexn

connexn
  • 131 Beiträge
  • Mavic Pro 2, Eigenbau

Geschrieben 11. Februar 2019 - 09:47


 

Nur das mit den Lipo-Akkus in der Mikrowelle und dem Erhitzen auf 80-90°C ist mir etwas suspekt und scheint etwas riskant.

 

Nicht die Lipo-Akkus kommen in die Mikrowelle, sondern die Kälte-/Wärmeakkus. ;)

https://de.wikipedia...g/wiki/Kühlakku


Bearbeitet von connexn, 11. Februar 2019 - 09:48.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: stromversorgung, ladegerät

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0