Zum Inhalt wechseln


Foto

Umstieg von Yuneec Breeze auf Parrot Anafi, übersehe ich etwas?

kaufberatung drohnen multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 Zobraka

Zobraka
  • 22 Beiträge
  • ehem. Yuneec Breeze 4k

    Parrot Anafi

Geschrieben 23. Januar 2019 - 13:16

Hallo Leute, 

 

erst einmal ein Hallo, eines bisher stillen Lesers des Forums. 

Ich lese das Forum nun schon einige Zeit und stehe nun vor einer Entscheidung, weshalb ich einmal nach eurer Meinung fragen wollte: 

 

Ich habe mir letztes Jahr die Yuneec Breeze zu einem unschlagbaren Preis von 150€ gekauft und wollte mir so in den Einstieg in das Hobby des Copterfliegens einmal genauer anschauen... 

Wie ich nun aber so bin, merkte ich schnell, dass die Breeze meinen Ambitionen nicht ganz standhalten kann. 

 

Nun bekam ich ein Angebot meine gebrauchte Breeze wieder für 150€ zu verkaufen, sodass ich +-0 aus der Sache rausgehen würde. 

Da ich allerdings etwas Blut geleckt habe und die Versicherung auch nicht für umsonst sein soll, muss (sobald ich die Breeze los bin) eine neue Drohne her. 

 

Gedanken habe ich mir von DJI P4P über Yuneec Thyphon H bis DJI Mavic AIR und Parrot Anafi gemacht. 

 

Gelandet bin ich Stand heute bei der Parrot Anafi. 

Ich habe mir bereits einige Kommentare hier im Forum durchgelesen und auch viele Reviews auf Youtube angesehen und verliebe mich immer mehr in die kleine. 

 

 

Was habe ich mit dem Kopter vor? 

Ich brauche einen Kopter, der sich gut fliegen lässt, Spaß macht, im Unterhalt bezahlbar ist(da ich noch in der Ausbildung bin und noch keine Tausende € im Monat verdiene), gute Video und eher sehr gute Fotoqualität hat und zu guter letzt ist mir im Nachhinein Zubehör wichtig. 

Ich möchte die Option haben, dass ich nach einem möglichen Crash wieder das Ding in die Luft bekomme, wenn es kein Totalschaden ist. Wenn ich einmal filme, möchte ich verschiedene Filter einsetzen können und auch in vielleicht 2 Jahren noch die Möglichkeit haben, mir neue LiPos zu kaufen. Ich möchte einfach jetzt in einen Copter investieren, von dem ich noch etwas haben werde. Dabei sollte jetzt erst einmal die Anschaffung etwas geringer Ausfallen und später bei Bedarf noch erweitert werden können. 

 

 

Mein Plan war jetzt auf ein passendes Angebot der Anafi (vorzugsweise bei Amazon.de, wegen der Gewährleistung und des Kundensupport) zu warten und dann dort zuzuschlagen. Was haltet ihr davon? Habe ich etwas übersehen? Ist damit die Rechnen, dass die Anafi demnächst mal wieder irgendwo im Angebot erhältlich sein wird? 

 

Danke+Gruß

 



#2 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 23. Januar 2019 - 13:30

Hi,

 

Also, ich als Anafi Pilot seit ca. 2 Monaten kann dir nur raten, die Anafi "NEU" und nicht als gebraucht zu kaufen, da allem Anschein nach hier im Forum die Leute die eine gebrauchte Anafi gekauft haben, damit überhaupt nicht zufrieden waren, hingegen alle (?) die eine neue gekauft haben, sehr zufrieden damit sind.

 

Was genau meinst du mit Filter?  ND Filter gibt es schon viele gute am Markt.

 

Ich habe mir die Anafi als normale gekauft und dann doch schnell bemerkt, mit einem Akku ist man schnell am Ende und habe dann 2 Ersatzakkus und ein hübsches Case (in den Farben des Originalcase) dazu gekauft. Im Endeffekt hat das dann ~750€ gekostet.

 

Ich hatte auch schon einen kleinen Unfall mit meiner Anafi, aber ihr ist nichts passiert (bin gestartet ohne das grüne GPS Symbol in der App ) und da ist sie seitlich weggedriftet gegen einen Draht eines Zaunes. Es hat einen Arm eingeklappt und das wars.

 

Wenn Du viel Wert auf Fotos legst, würde ich dann immer DNG (RAW)+JPG wide auswählen und dann kannst das Zuhause nachbearbeiten.

 

Ich wünsche Dir dann viel Spass mit der Anafi die viele unterschätzen ;)

 

CIAO

 

Mad


Bearbeitet von Madgordon, 23. Januar 2019 - 13:36.


#3 Zobraka

Zobraka
  • 22 Beiträge
  • ehem. Yuneec Breeze 4k

    Parrot Anafi

Geschrieben 23. Januar 2019 - 13:46

Was genau meinst du mit Filter?  ND Filter gibt es schon viele gute am Markt.

 

Genau die meine ich! 

 

 

 

 

Also, ich als Anafi Pilot seit ca. 2 Monaten kann dir nur raten, die Anafi "NEU" und nicht als gebraucht zu kaufen, da allem Anschein nach hier im Forum die Leute die eine gebrauchte Anafi gekauft haben, damit überhaupt nicht zufrieden waren, hingegen alle (?) die eine neue gekauft haben, sehr zufrieden damit sind.

 

Danke für den Tipp. Ich war schon am Überlegen sie bei Amazon WHD zu kaufen... 

 

 

Fotographie in RAW (DNG) ist auch klar für mich. Das konnte ja selbst die Breeze schon. 

 

Danke für deine Antwort.



#4 Ahrimaan

Ahrimaan
  • 327 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2019 - 14:03

Schau mal, wenn du noch etwas Zeit hast, auf Amazon.es oder fr nach, da gab es immer mal Angebote mit Anafi extended fuer 599 Euro



#5 Zobraka

Zobraka
  • 22 Beiträge
  • ehem. Yuneec Breeze 4k

    Parrot Anafi

Geschrieben 23. Januar 2019 - 17:47

Schau mal, wenn du noch etwas Zeit hast, auf Amazon.es oder fr nach, da gab es immer mal Angebote mit Anafi extended fuer 599 Euro

 

Dort liegt sie überall bei 619€ nor Drohne und 749€ Extended Kit. Also noch teurer als aktuell in Deutschland. 

 

Bei Saturn kann man sie aktuell über Ebay bekommen für 549€ nur Drohne. 

 

 

Ist das ein brauchbarer Preis, oder wird sich da in naher Zukunft noch etwas tun? Was sagen eure Glaskugeln?  ;D

 

//edit: 

Bei Amazon.fr und Amazon.es benötigt man eine Kreditkarte, welche ich nicht habe. 


Bearbeitet von Zobraka, 23. Januar 2019 - 17:48.


#6 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 23. Januar 2019 - 17:59


 

Ist das ein brauchbarer Preis, oder wird sich da in naher Zukunft noch etwas tun? Was sagen eure Glaskugeln?  ;D

 

Hi,

 

habe meine Glaskugel gerade in der Reparatur... ::)

 

Es kommt halt darauf an, wann du denn die Anafi denn brauchst ;)

 

CIAO

 

Mad



#7 Ahrimaan

Ahrimaan
  • 327 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2019 - 18:24

Aktuell in Italien 

https://www.amazon.i...5740161_TE_item

Extended für 680€ war schon mal auf 610€ (ohne direkten Sale).

Wenn du warten kannst warte noch etwas.

 

P.S. Hast du keinen bekannten mit eine Kreditkarte ?



#8 Zobraka

Zobraka
  • 22 Beiträge
  • ehem. Yuneec Breeze 4k

    Parrot Anafi

Geschrieben 23. Januar 2019 - 18:39

Also bestimmt hat jemand im Bekanntenkreis eine Kreditkarte, aber möchte ich eher ungern in Erwägung ziehen. 

 

Zum Zeitpunkt kann ich sagen, dass es aktuell nicht allzu dringend ist. Habe aktuell eh relativ wenig Zeit, mich mit dem Gerät selbst zu beschäftigen, da ich in der Woche von Dunkel bis Dunkel arbeiten muss  :



#9 Ahrimaan

Ahrimaan
  • 327 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2019 - 18:51

 

Zum Zeitpunkt kann ich sagen, dass es aktuell nicht allzu dringend ist. Habe aktuell eh relativ wenig Zeit, mich mit dem Gerät selbst zu beschäftigen, da ich in der Woche von Dunkel bis Dunkel arbeiten muss  :

Dann setzt dir zB bei Geizhals nen Preisalarm und warte etwas :) 



#10 Zobraka

Zobraka
  • 22 Beiträge
  • ehem. Yuneec Breeze 4k

    Parrot Anafi

Geschrieben 23. Januar 2019 - 19:24

Dann setzt dir zB bei Geizhals nen Preisalarm und warte etwas :)

Erledigt! 

 

Zu meinem ersten Post... 
Könnt ihr mir noch Alternativen zur Anafi nennen, die mich mir noch ansehen muss. Die Mavic Air konnte bei mir aufgrund des Preis/Leistungsverhältnissen nicht so zusagen, wie die Anafi. 



#11 John

John
  • 2.571 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 23. Januar 2019 - 19:29

Könnt ihr mir noch Alternativen zur Anafi nennen, die mich mir noch ansehen muss. Die Mavic Air konnte bei mir aufgrund des Preis/Leistungsverhältnissen nicht so zusagen, wie die Anafi.

 

Da Du oben den P4P erwähnst... Vielleicht bekommst du den gebraucht günstig? Da haste ne überragende Bildqualität u.U. recht günstig... 8)



#12 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 23. Januar 2019 - 19:34

Erledigt! 

 

Zu meinem ersten Post... 
Könnt ihr mir noch Alternativen zur Anafi nennen, die mich mir noch ansehen muss. Die Mavic Air konnte bei mir aufgrund des Preis/Leistungsverhältnissen nicht so zusagen, wie die Anafi. 

Mit Abstrichen bei der Videoqualität, könnte man die Mantis Q was sein.

 

Eventuell auch eine Hubsan Zino.

 

CIAO

 

Mad



#13 Ahrimaan

Ahrimaan
  • 327 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2019 - 19:49

Mit Abstrichen bei der Videoqualität, könnte man die Mantis Q was sein.

 

Eventuell auch eine Hubsan Zino.

 

Ja mit DEUTLICHEN Abstrichen :(  Eher nicht empfehlenswert



#14 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 23. Januar 2019 - 19:50

Ja mit DEUTLICHEN Abstrichen :(  Eher nicht empfehlenswert

Wenns nach mir ginge, gibs in der Preisklasse eh nur einen gscheiten Kopter.. die Anafi :)



#15 Zobraka

Zobraka
  • 22 Beiträge
  • ehem. Yuneec Breeze 4k

    Parrot Anafi

Geschrieben 23. Januar 2019 - 19:51

Mit Abstrichen bei der Videoqualität, könnte man die Mantis Q was sein.

 

Eventuell auch eine Hubsan Zino.

 

CIAO

 

Mad

 

Ein Gimbal sollte sie schon haben.. Das ist auch einer der Hauptgründe, warum ich von der Breeze wechsele.

 

 

Da Du oben den P4P erwähnst... Vielleicht bekommst du den gebraucht günstig? Da haste ne überragende Bildqualität u.U. recht günstig... 8)

 

Da mache ich mir um die Portabilität Gedanken, um ehrlich zu sein. 

Denn die beste Kamera ist doch die, die man immer dabei hat, oder nicht?







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: kaufberatung, drohnen, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0