Zum Inhalt wechseln


Foto

Fliegen in Kontrollzonen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 DeeJay58

DeeJay58
  • 189 Beiträge
  • Eigenbau Hexakopter

Geschrieben 22. Januar 2019 - 11:13

Hallo!

 

Da ich telefonisch nicht weiterkomme, die Frage an Euch.

 

Wenn ich in einer sogenannten Kontrollzone (laut AustroControl App) fliegen möchte (zum Beispiel in Graz), dann benötige ich dafür wiederum laut App "eine Zustimmung der zuständigen Flugplatzkontrollstelle".

 

Die AustroControl sagt ich solle beim Flughafen Graz anrufen und zwar beim Tower. Der Flughafen Graz sagt mir, dafür sind sie nicht zuständig und ich werde nicht in den Tower durchgestellt. Ich solle in Wien bei der AustroControl anrufen...

 

Was muss ich nun korrekterweise tun? Wer ist denn die zuständige Kontrollstelle?

 

Vielleicht kann hier wer ein wenig Licht in die Angelegenheit für mich bringen.

 

Danke schon mal!



#2 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 22. Januar 2019 - 12:31

In einer CTR (Kontrollzone) benötigst du die Zustimmung der jeweiligen Flugverkehrskontrollstelle!

 

Für Graz ist es die Tel. Nr.: 0316/29020


PS: nicht abwimmeln lassen! DIE sind dafür zuständig. Aber wollen natürlich (wegen immer mehr Anfragen von ULFZ-Piloten) wieder alles an die ACG abwälzen!



#3 DeeJay58

DeeJay58
  • 189 Beiträge
  • Eigenbau Hexakopter

Geschrieben 22. Januar 2019 - 12:34

Vielen Dank! Dachte ich es mir doch. Hast du zufällig noch einen Link oder eine gesetzliche Grundlage wi man das nachlesen kann damit ich das dieser Telefonistin unter die Nase halten kann?
Unter genau dieser Telefonnummer wurde ich übrigens abgewimmelt.

#4 Redti

Redti
  • 267 Beiträge
  • OrtTraun
  • DJI Mavic 2 Pro

Geschrieben 23. Januar 2019 - 10:16

§ 18 Abs. 5a der LVR lautet: Der Betrieb von unbemannten Luftfahrzeugen der Klasse 1 und selbständig im Fluge verwendbarem zivilen Luftfahrtgerät (sofern nicht gemäß § 128 LFG verboten) innerhalb von Kontrollzonen ist nur mit Zustimmung der in Betracht kommenden Flugverkehrskontrollstelle zulässig.

 

Die ACG ist nur zuständig, wie du auch den Hinweisen in deinem Bewilligungsbescheid entnehmen kannst, wenn du innerhalb der Sicherheitszone, die natürlich ebenfalls in der Kontrollzone liegt, fliegen möchtest. Also weise in deinem Telefonat darauf hin, dass du nicht in der Sicherheitszone fliegen möchtest und daher eindeutig die Flugverkehrskontrollstelle für die Bewilligung zuständig ist.

Solange du unter der 79 Joule-Grenze bleibst, brauchst du auch in der Kontrollzone keine Bewilligung.



#5 DeeJay58

DeeJay58
  • 189 Beiträge
  • Eigenbau Hexakopter

Geschrieben 23. Januar 2019 - 10:33

Danke Dir! Ich habe gerade eben auf meine etwas deutlichere Email als Antwort eine Telefonnummer von der Flugverkehrskontrollstelle bekommen :)
Geht ja, aber zuerst querstellen.

#6 H3ctor

H3ctor
  • 683 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6
    Flyegg 100

Geschrieben 23. Januar 2019 - 14:32

Danke Dir! Ich habe gerade eben auf meine etwas deutlichere Email als Antwort eine Telefonnummer von der Flugverkehrskontrollstelle bekommen :)
Geht ja, aber zuerst querstellen.

 

Hast du eine andere Nummer erhalten als die die in der App enthalten ist??


Bearbeitet von H3ctor, 23. Januar 2019 - 14:33.


#7 DeeJay58

DeeJay58
  • 189 Beiträge
  • Eigenbau Hexakopter

Geschrieben 23. Januar 2019 - 14:36

In der App hätte ich keine Nummer vom Tower Graz gesehen. Bin mir nicht sicher ob ich die veröffentlichen darf. Per PN gerne

#8 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 23. Januar 2019 - 14:46

In der App hätte ich keine Nummer vom Tower Graz gesehen. Bin mir nicht sicher ob ich die veröffentlichen darf. Per PN gerne

 

Kannst ruhig hier veröffentlichen!

Ist doch keine Geheimnummer!  :D



#9 DeeJay58

DeeJay58
  • 189 Beiträge
  • Eigenbau Hexakopter

Geschrieben 23. Januar 2019 - 15:28

0517036755‬ Tower Graz

Laut Flughafentelefonistin streng geheim
;)

Bearbeitet von DeeJay58, 23. Januar 2019 - 15:29.


#10 luftritter

luftritter
  • 173 Beiträge
  • OrtÖsterreich
  • Semi-prof.

Geschrieben 23. Januar 2019 - 18:49

Sollten sich die dienstführenden Flugverkehrsleiter vermehrt mit solchen "Freigaben" auseinandersetzen müssen, erwarte ich transparente Regelungen seitens der Flugsicherungsdienststellen.

 

Wie die Kommunikation mit GAC dann dokumentiert werden soll, kann ich aus meinem Bescheid nicht entnehmen. Weiß von euch jemand wie das jeweils gehandhabt werden sollte?

 

Funksprüche zwischen dem TWR und den Piloten werden ja dauerhaft aufgezeichnet und nach gewisser Zeit überschrieben.

Wir müssen ja telefonieren, und die Gesprächsinhalte schriftlich dokumentieren. Oder?

 

Beste Grüße 



#11 wauki

wauki
  • 43 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2019 - 17:49

Nachdem ich mir mal vom Wien TWR eine Freigabe geholt habe (die sind da immer sehr freundlich) bekam ich 14 Tage später von der ACG Tintenburg eine Aufforderung zur Stellungsname, ich könnte eventuell, vielleicht möglichwerweise die LO-R 15 verletzt haben und ich musste da Daten raus geben, welche höchsten meinen Kunden was angehen aber nicht die ACG. Hab auch schon anderwärtig über Probleme bei der Anmeldung in der CTR gehört. irgendwie wundert es mich nicht, das da die meisten illegal in kontrolliertem Luftraum rum fliegen, wenn man nur Probleme bekommt, falls man das legal macht. (wie gesagt, die Flugsicheriung ist immer sehr freundlich,enrtgegenkommend und lösungsorientiert, aber wehe, die Tintenburg in der Wagramerstraße bekommt was von einem Drohnenflug spitz weil man sich ordnungsgemäß anmeldet hat!!!)



#12 DeeJay58

DeeJay58
  • 189 Beiträge
  • Eigenbau Hexakopter

Geschrieben 28. Januar 2019 - 18:49

Verstehe ich nicht. Wie willst Du denn die LO-R verletzen wenn Du eine Freigabe bekamst? Der Towermensch war wirklich freundlich und hat mir gesagt dass es ihn eigentlich gar nicjt interessiert wenn ich nur 5m über den Dächernn fliege aber dass das halt die Vorschrift wäre.
Am Besten wird dann wirklich sein in so einem Fall einfach seine Arbeit machen und fertig.
Welche Daten wollten die?

#13 enzo500

enzo500
  • 8 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2019 - 20:53

mit dem LOR15 ist das aber nicht so einfach.
der TWR maxl kann dir eine "freigabe" für die kontrollzone geben. fürs LOR15 kann er das allerdings nicht.
Nachzuschlagen in der AIP

#14 DeeJay58

DeeJay58
  • 189 Beiträge
  • Eigenbau Hexakopter

Geschrieben 28. Januar 2019 - 21:40

Achso ja stimmt. Alles klar.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0