Zum Inhalt wechseln


Foto

Mavic 2 Zoom mit DJI Smart-Fernsteuerung

dji mavic 2 drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
40 Antworten in diesem Thema

#1 bluesoldie

bluesoldie
  • 102 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2019 - 17:12

Hallo,

"Irgendwann kriegen wir euch" könnte ein Ruf von DJI sein... und sie haben mich fast. :)

Aber die Entscheidungsfindung ist nicht einfach, was bestimmt viele von euch durchgemacht haben.

Mein Interesse verdichtet sich in Richtung Mavic 2 Zoom, bzw. Pro mit DJI Smart-Fernsteuerung.

 

So hätte ich gleich ein paar Fragen.

1. Kann man mit der Smart-Fernsteuerung völlig auf ein Handy verzichten? (Ich besitze keins)

 

2. Ich fliege fast ausschließlich mit Brille, also sollte auch eine DJI-Googles her. Werden OSD-mäßig die Flug-, bzw. Systemdaten in der Brille eingeblendet?

 

3. UND DAS IST MEIN K.o.-Kriterium: Lässt sich Gas invers einstellen??? Ich fliege nun mal seit Jahren "Gas hinten = Vollgas...".

 

Es wäre schön, wenn ich Antwort bekäme. DJI soll ein Projekt für 2019 werden.

 



#2 Coptermovie

Coptermovie
  • 21 Beiträge
  • OrtBaden-Württemberg - Hilzingen
  • Mavic Air

Geschrieben 21. Januar 2019 - 19:39

Hallo bluesoldie,

1. ja Du kannst auf ein Handy verzichten

2. durch den HDMI Anschluss an der Smart, Kannst du auch die preiswerte Brille von Yuneec (80 €) einsetzen., Alles was du Auf dem Screen siehst, siehst du auch in der Brille

3. kannst du machen (Ich komme auch aus den aus dem Modellflug, Jedoch sehe es so: Hebel nach vorn = er fliegt von dir weg, Hebel nach hinten = er fliegt zu dir zurück,glaube mir,Nach deinem 1. Flug willst du nichts anderes, aber selbstverständlich könntest du es revers machen, macht aber keinen Sinn.

Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Zoom

LG Rolf


Bearbeitet von Coptermovie, 21. Januar 2019 - 19:41.


#3 Rusty

Rusty
  • 14.524 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 21. Januar 2019 - 19:46

Hi.


1, 2, 3: Ja, ohne Gewähr :).

———

Und Gas ist steigen und sinken beim Kopter. Vor und zurück ist Nick/Höhenruder/elevator.

#4 luda

luda
  • 79 Beiträge
  • OrtWien, Kärnten
  • Mavic air
    Mavic pro 2
    Tello
    Blade Vortex
    Propel Xwing

Geschrieben 21. Januar 2019 - 20:12

3. Gas an sich gibt es bei Kopter ja nicht, man läßt ihm steigen oder sinken und in der Mittelstellung bleibt er ja dann in Position stehen.

#5 bluesoldie

bluesoldie
  • 102 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2019 - 20:49

Danke für eure erfreulichen Infos!

Mit den Begrifflichkeiten ist das so eine Sache. Ich sagte zwar "Gas", meine aber "hoch/runter". Und da benötige ich wirklich invers. Ich fliege zumindest Helis und Race-Copter auf diese Art. Gas stammt noch aus der Verbrenner-Ära, bei den E-Helis ist es Throttle... Lustig wirds bei der E-Mobilität, wenn die Beifahrerin sagt: "Gib' Strom!" ;D

@Coptermovie

Du beschreibst Nicken (engl. pitch). Pitch war für uns Helipiloten vor der Globalisierung Blattverstellung, also hoch/runter.

 

Nun noch eine Frage.

Wo kaufen?

- Es sollte alles aus einer Hand sein

- keine Mondpreise

- Möglichkeit der Care-Garantie


  • janschnik gefällt das

#6 luda

luda
  • 79 Beiträge
  • OrtWien, Kärnten
  • Mavic air
    Mavic pro 2
    Tello
    Blade Vortex
    Propel Xwing

Geschrieben 21. Januar 2019 - 21:44

Wenn du die Mavic 2 und die smart remote kaufen willst, gibt es die im Bundle günstiger.
Wenn du die zusätzlice Care Garantie meinst, könntest du ja zusätzlich Dji select abschliessen, dann kostet die Care Garantie 50% weniger und du kannst ein paar Schnäpchen zusätzlich ergattern.

#7 Rusty

Rusty
  • 14.524 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 21. Januar 2019 - 21:58

3. Gas an sich gibt es bei Kopter ja nicht, man läßt ihm steigen oder sinken und in der Mittelstellung bleibt er ja dann in Position stehen.

Natürlich gibt es Gas bei einem Kopter. Mehr läßt ihn steigen und weniger sinken. Die Drehzahl wird erhöht oder gesenkt dafür. Das ein DJI Kopter bei 50% Gas die Höhe hält hat etwas mit der FC, ihrer Programmierung und der Ausstattung wie z. B. dem Barometer zu tun.

Natürlich gibt es auch Kopter oder Helis mit Blattverstellung. Konstante Drehzahl. Mehr oder weniger Auftrieb wird durch den Anstellwinkel der Rotorblätter erzeugt. Und dann gibt es auch noch eine Kombination davon.
Helipiloten reden gerne von pitchen, Anstellwinkel (Neigungswinkel) verändern. Das funktioniert bei meinem 700 E Heli ganz prima :).

———

Alles aus einer Hand mit DJI Care gibt es bei DJI!

#8 bluesoldie

bluesoldie
  • 102 Beiträge

Geschrieben 22. Januar 2019 - 07:46

Alles aus einer Hand mit DJI Care gibt es bei DJI!

Das heißt, sämtliches hin und hergeschicke und Kommunikation mit dem Reich der Mitte?!? Oder gibt es eine Deutschlandvertretung?



#9 654163

654163
  • 297 Beiträge

Geschrieben 22. Januar 2019 - 09:15

Das heißt, sämtliches hin und hergeschicke und Kommunikation mit dem Reich der Mitte?!? Oder gibt es eine Deutschlandvertretung?

https://www.dji.com/...ooter#impressum



#10 Rusty

Rusty
  • 14.524 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 22. Januar 2019 - 09:16

Hi.

 

DJI verschickt aus China oder vorzugsweise aus dem GB Lager. Zoll fällt für dich nicht an (übernimmt DJI) und auch keine Versandkosten bei der Summe.

 

Es gibt in DE und Niederlande einen Servicepartner bzw. eine "EU Niederlassung". Garantie von DJI hast du dann in der EU wenn du von hier aus bestellst und Gewährleistung scheinbar jetzt auch. Schau dir die Bedingungen mal genau an. Im schlimmsten Fall musst du auf die Gewährleistung verzichten.

 

https://www.dji.com/...ite&from=footer



#11 WiSi-Testpilot

WiSi-Testpilot
  • 1.052 Beiträge
  • Ortwestliches Münsterland
  • Kopter mit N3 & A3,
    Videoübertragung: LB2 mit CrystalSky & Connex.
    Kameras: Gopro H3+, Sony RX0,
    Sony A 6000 (NIR, Vis & UV),
    Flir Vue Pro 336 (LWIR),
    Connex ProSight (NIR)

Geschrieben 22. Januar 2019 - 09:27

Mein Equipment habe ich von Globeflight (GF). Lass dir ein Angebot machen! Zwei Mal hatte ich einen Garantiefall. Habe die Teile mit aussagekräftiger Fehlerbeschreibung zu GF geschickt. Sie haben die Teile zu DJI weitergeschickt. Beides wurde durch Neues ersetzt.

Stickumkehr beim „Gas“ wird vermutlich nicht gehen, es ist ja ein Multifunktionsstick.

Viele Grüße,
Wilhelm

Bearbeitet von WiSi-Testpilot, 22. Januar 2019 - 09:32.


#12 Rusty

Rusty
  • 14.524 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 22. Januar 2019 - 09:37

Hi.

 

GF ist eine gute Adressen für Modellflug und Kopter aber keine DJI Vertretung sondern ein DJI offizieller Reseller. Das hat natürlich Vorteile!

 

https://www.dji.com/...ite&from=footer

 

 

Man kann im RC Menü einen Benutzer definierten Modus einstellen. Damit sollte alles gehen was man möchte. Ich habe es mir nicht näher angeschaut.


  • WiSi-Testpilot gefällt das

#13 bluesoldie

bluesoldie
  • 102 Beiträge

Geschrieben 22. Januar 2019 - 10:10

 

Man kann im RC Menü einen Benutzer definierten Modus einstellen. Damit sollte alles gehen was man möchte. Ich habe es mir nicht näher angeschaut.

 

Ist vielleicht etwas viel verlangt, aber kannst du mal nachschauen?

Für mich ist das wirklich ein k.-o.-Kriterium für den Einstieg in die DJI-Flotte, wenn man Gas nicht reversen könnte. Ich fliege um die 10 Modelle und müsste mich nur für DJI umgewöhnen. Oder gibt es eine downloadbare Betriebsanleitung, wo man das ersehen könnte?



#14 Pistenbully

Pistenbully
  • 22 Beiträge
  • Dji mavic pro 2 zoom

Geschrieben 22. Januar 2019 - 10:48

Hallo. Es gibt den Menüpunkt ,da kann man jeden Stick mit einer Funktion belegen Die Richtung und die Funktion kannst Du wählen.Das heißt Du kannst sie wie bisher gewohnt belegen Gruß Micha

Bearbeitet von Pistenbully, 22. Januar 2019 - 11:23.

  • bluesoldie gefällt das

#15 John

John
  • 2.611 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 22. Januar 2019 - 11:04

Mein Interesse verdichtet sich in Richtung Mavic 2 Zoom, bzw. Pro


Wenn Du die beste Cam im bezahlbaren Bereich willst, ist meine Empfehlung klar der Mavic 2 Pro (1 Zoll Sensor).
Beim Zoom haste im Prinzip die Qualität vom Mavic Pro (1) mit dem kleinen Sensor + Zoom. Ich finde die Zoomfunktion nicht sooo attraktiv,
und würde die Priorität ganz klar auf die bestmögliche Foto/Videoqualität legen...





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic 2, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0