Zum Inhalt wechseln


Foto

Vergleich-DJI Mavic Air-XIAOMI FIMI X8se-Hubsan H117s Zino


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 Lohenstein

Lohenstein
  • 216 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2019 - 13:11

Mittlerweile scheint doch dem Platzhirsch DJI Konkurrenz erwachsen.
Vielleicht können wir ein bisschen die Unterschiede und Kaufargumente diskutieren.

 

Ich habe derzeit die DJI Spark.
Plane aber eine Neuanschaffung. Bisheriger Favorit die DJI Mavic Air.

Aber je mehr ich mich einlese, um so mehr tendiere ich zu den (billigeren) anderen Drohnen.


Bearbeitet von Lohenstein, 17. Januar 2019 - 13:11.


#2 Ahrimaan

Ahrimaan
  • 327 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2019 - 13:14

 

Aber je mehr ich mich einlese, um so mehr tendiere ich zu den (billigeren) anderen Drohnen.

 

Also ne Air gegen die neue Xiaomi .... unfair, denn die Air hat die DEUTLICH bessere Kamera. Ich habe mir zwei Reviews angeschaut und die Kamera ist eine Katastrophe

Auch hat sie keine Sensoren wie die AIR.

Nur die Flugzeit ist höher aber klar wenn man keine Sensoren hat kann man Akku sparen



#3 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 17. Januar 2019 - 14:03

Ich würde die Air mit der Anafi vergleichen, da diese ähnlich sind, sei es von der Kamera, Gimbal, Flugzeit,....

 

Aber auch die Anafi hat nur Sensoren nach unten.

 

CIAO

 

Mad



#4 Lohenstein

Lohenstein
  • 216 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2019 - 17:52

Stimmt, hat keine Sensoren.
Aber gerade die habe ich in drei Jahren mit der Yuneec Q500 und der Spark noch nie gebraucht.
Und dass die Kamera eine Katastrophe wäre hätte ich so nicht gesehen.
Und: man muß immer alles in Relation zum Preis sehen. Es gibt doch eine Menge Leute, die eben nicht 1500€ plus für Superdrohnen ausgeben können.

Ebensowenig wie alle Porsche fahren können.

Es ist also die Kernfrage: welche Drohne ist auf alle Fälle ihr Geld wert.


Bearbeitet von Lohenstein, 17. Januar 2019 - 17:53.


#5 luda

luda
  • 78 Beiträge
  • OrtWien, Kärnten
  • Mavic air
    Mavic pro 2
    Tello
    Blade Vortex
    Propel Xwing

Geschrieben 17. Januar 2019 - 17:58

Sensoren sind zwar nett, für mich aber kein absolutes muß.

Wichtig ist auch das gamze Umfeld mit App, Zubehör von dritten sowie langer SW Support.
Die Kamera muß schon ein gewisses Level bringen, die Mantis scheint da schon recht schwach zu sein...die Anafi und Air sicher top.

Nicht zu vergessen, bei der Anafi muß man einige Modi extra dazu kaufen, die bei der Air Serie sind.

Zur Zeit gibt es auch viele Mavic pro gebraucht zu sehr guten Preisen, ist auch eine Überlegung wert.

Bearbeitet von luda, 17. Januar 2019 - 17:59.


#6 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 17. Januar 2019 - 18:03

.

Nicht zu vergessen, bei der Anafi muß man einige Modi extra dazu kaufen, die bei der Air Serie sind.
 

HI,

 

Stimmt, aber ich habe die für 1,90€ pro Modi dazu gekauft.

 

Wenn ich das alles zusammen rechne, komme ich um einiges günstiger als eine Air.

 

CIAO

 

Mad



#7 B69

B69
  • 2.983 Beiträge

Geschrieben 18. Januar 2019 - 10:48

Mittlerweile scheint doch dem Platzhirsch DJI Konkurrenz erwachsen.

yep, das wäre schön denn Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft und für uns user kann das nur positiv sein.

Aber mal im Ernst, so wirklich gefährdet ist DJI aktuell m.E. nicht; Yuneec hat jüngst eher an Boden verloren und ob dem Achtungserfolg von Parrot mit der Anafi weitere Modelle folgen muss man noch abwarten. Ansonsten sehe ich da am Consumer-RFT-Kameraschubsen-Markt aktuell keine weitere nennenswerte Konkurrenz.

 

 

Und: man muß immer alles in Relation zum Preis sehen. Es gibt doch eine Menge Leute, die eben nicht 1500€ plus für Superdrohnen ausgeben können.

Ebensowenig wie alle Porsche fahren können.

alles richtig aber weder die von Dir genannte Xiaomi noch Hubsan sind in der gleichen Liga wie die Air (funktional aber entsprechend auch preislich)

PS: ein interessanter Vergleich der beiden von Dir genannten Alternativen ist hier: https://drohnen-eins...san-h117s-zino/

 

 

Es ist also die Kernfrage: welche Drohne ist auf alle Fälle ihr Geld wert.

au weh, das lässt ich pauschal nicht beantworten da jeder user unterschiedliche Schwerpunkte setzt, unterschiedliches Nutzungsverhalten hat und letztlich auch unterschiedliche Wertvorstellungen (i.S.v. ihr Geld wert) hat - was für den einen ok ist für den anderen ein no-go



#8 Lohenstein

Lohenstein
  • 216 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2019 - 08:20

nach vielen Youtube Videos wäre ich jetzt eigentlich bei der Parrot Anafi gelandet.
weil:
—anscheinend extrem leise
—Kameraschwenk nach oben möglich
—Videoqualität und HDR Fotoqualität sehr gut

 

kann da die Mavic Air wirklich mithalten?



#9 Ahrimaan

Ahrimaan
  • 327 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2019 - 08:33

 
kann da die Mavic Air wirklich mithalten?


Bei deinen genannten Punkten : Nein
Die Anafi ist megeleise, die Air kreischt regelrecht
Reichweite ist ca gleich .
Die Kamera ist gleichwertig durch den Verlustfreien Zoom aber doch ein Stückchen besser

#10 gernot1963

gernot1963
  • 1 Beiträge
  • OrtBruck/Leitha, Österreich
  • Zerotech Dobby, Carson CX20, geplant Mavic 2 Pro/Zoom??

Geschrieben 03. Februar 2019 - 09:11

Hallo alle miteinander,

 

ich war bis jetzt im Zweifel,  ob ich mir eine Mavic2 Zoom oder Pro zulegen soll, nach den letzten Berichten und Tests der Fimi X8  hab ich mich aber nun entschlossen, noch eine Weile zu warten, da es sowieso nicht eilt. Laut Berichten soll der verbaute 1/2,3“ Sensor, der Sony IMX378, der gleiche sein, der auch in derMavic2 Zoom verbaut ist, so denke ich, die schlechte Bildqualität, die Ahrimaan bemängelt, mittels Software korrigiert werden könnte, ich persönlich finde die veröffentlichten footages nicht so schlecht, zumal ja postprocessing derzeit recht in ist und es auch die Möglichkeit des Recordings in F-Log gibt.

Da auch DJI elendig lang mit Updates braucht und insgesamt die Bewertung der Firma Xiaomi im Web diesbezüglich recht gut ausfällt, werde ich noch eine Zeitlang warten, erstens, bis bei YouTube gute und glaubwürdige Reviews zur Fimi X8 zu sehen sind und, zweitens, ob die Fimi X8 nicht vielleicht noch als Pro-Version mit Sensoren und/oder einem besseren Sensor herausgebracht wird.

Gott sei Dank habe ich es nicht eilig, draussen ist das Wetter unfreundlich und mein nächster Urlaub ist noch eine Weile weg!

 

Liebe Grüße und guten Flug Euch allen!

Gernot



#11 XxANUBISxX

XxANUBISxX
  • 164 Beiträge

Geschrieben 08. Februar 2019 - 18:47

Ich bin auch auf die ersten richtigen Tests der FIMI X8 gespannt.
Vor Allem interessiert mich die Bildqualität im Vergleich zur Mavic Air und auch die "Transportabilität" - die Air hab ich im Fly More Combo Paket gekauft und mit der Tasche ist sie schon seeehr kompakt und gut zu transportieren.

#12 kantar

kantar
  • 81 Beiträge
  • Verkauft **Mavic Air Obsidian Black (Flymore)**
    Neu Mavic 2 Zoom (Sparta Basic)

Geschrieben 08. Februar 2019 - 20:05

Na ja, echte 32 Minuten Flugzeit, nicht DJI Minuten. Starke Reichweite. Relativ leise, stabil und vergleichsweise günstig. Ob das schon reicht, um gegen DJI zu bestehen wird man sehen, aber Xiaomi ist halt keine Drohnen Klitsche, wie Hubsan oder Autel, sondern ein Mega Konzern. Man muss sich nur ansehen, was die im Smartphone Markt mit den Marken, wie Xiaomi, Redmi und Pocofone anrichten. Das ist der erste Wettbewerber, der DJI richtig gefährlich werden kann. Nicht mit der Fimi X8, aber bestimmt mit dem was noch kommt. Und DJO kann Xiaomi nicht mit geschicktem Timing neuer Produkte in den Ruin treiben. Xiaomi hat es erfolgreich mit Apple und Samsung aufgenommen, die haben einen langen Atem und jede Menge Kapital.



#13 Ahrimaan

Ahrimaan
  • 327 Beiträge

Geschrieben 08. Februar 2019 - 21:18

 

Also ehrlich, gerade im ersten Video sieht man die wirklich miese Videoqualität gegenüber der Air.

Entweder läuft die Noise Reduction Amok oder irgendwas passt mit der Qualität nicht

 

Im nächsten Video sieht man wie zitterig das Videomaterial ist und extrem Blaustichig

https://www.youtube.com/watch?v=qcHuyrzEWVY

 

Also ich weiß nicht, da fehlt noch ne Menge nacharbeit


Bearbeitet von Ahrimaan, 08. Februar 2019 - 21:27.

  • gernot1963 gefällt das

#14 Greenhorn89

Greenhorn89
  • 73 Beiträge
  • DJI Spark
    Parrot Disco

Geschrieben 09. Februar 2019 - 01:41

Also alle Videos, die ich von den beiden gesehen habe, sind bestenfalls Spark-Niveau. Eher noch schlechter. Die Air hat die Anafi als Konkurrenz und sonst nichts.



#15 XxANUBISxX

XxANUBISxX
  • 164 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2019 - 16:42

.....

Also ehrlich, gerade im ersten Video sieht man die wirklich miese Videoqualität gegenüber der Air.
Entweder läuft die Noise Reduction Amok oder irgendwas passt mit der Qualität nicht

....

Also ich weiß nicht, da fehlt noch ne Menge nacharbeit


Die Videoqualität der FIMI im Vergleich zur Air gefällt mir in dem Video auch überhaupt nicht. Wenn sich das in anderen Videos bestätigt hat sich das erledigt.
Weiß jemand wieviel ein Ersatz-Akku für die FIMI kostet? Hab noch keinen gefunden...
Wenn der auch um die 100€ kostet kann man sowieso gleich die Air nehmen.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0