Zum Inhalt wechseln


Foto

Osmo Pocket - Ladefunktion bei Handyverbindung deaktivieren?

dji osmo gimbal handheld

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#1 krausem

krausem
  • 133 Beiträge
  • OrtGifhorn
  • Mavic 2 Zoom + SC

Geschrieben 11. Januar 2019 - 08:06

Hallo,

 

ich habe seit zwei Wochen den Osmo und hatte ihn über Silvester mit auf Fuerteventura...ein tolles Gerät! Was mich jedoch störte, dass der Osmo das Handy lädt, sobald man ihn verbindet und dadurch der Akku sehr schnell entladen wird! 

Gibt es eine Möglichkeit, diese Ladeaktivität zu deaktivieren? Seitens des Osmo wohl nicht. Ich habe ein Note 8 aber auch da konnte ich diesbezüglich nichts finden!

 

Habt Ihr da einen Tipp?

 

Gruß

Markus



#2 Arthur

Arthur
  • 7.321 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 11. Januar 2019 - 08:38

Habt Ihr da einen Tipp?

 

Ja, kauf dir ein iPhone. Android lässt es nicht zu, dass Apps das Ladeverhalten steuern.



#3 krausem

krausem
  • 133 Beiträge
  • OrtGifhorn
  • Mavic 2 Zoom + SC

Geschrieben 11. Januar 2019 - 09:00

Super, Arthurt!

 

Danke für den klasse Tipp!



#4 Reinhard-Wien

Reinhard-Wien
  • 598 Beiträge
  • OrtWien
  • DJI Osmo Pocket, DJI Osmo+, DJI Osmo, DJI Mavic 2 Zoom, Spark, DJI Mavic Pro, DJI Phantom 3

Geschrieben 11. Januar 2019 - 09:47

Der einzige Tipp der mir einfällt und billiger ist: Das Funkmodul (59 euro)

 

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass es Adapterstecker geben soll, die nur Daten übertragen, nicht Strom, da würde eigentlich die Ladefunktion entfallen.

(Ich selber habe auch nur Iphone)


Bearbeitet von Reinhard-Wien, 11. Januar 2019 - 09:48.


#5 krausem

krausem
  • 133 Beiträge
  • OrtGifhorn
  • Mavic 2 Zoom + SC

Geschrieben 11. Januar 2019 - 10:15

Hallo Reinhard,

 

danke für die konstruktive Antwort! Ich habe beim Note jetzt erstmal die Schnell-Ladefunktion deaktiviert und teste mal, ob es das Ganze ein wenig verlangsamt!

 

 

Gruß

Markus 



#6 Pac

Pac
  • 700 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2019 - 17:16

DJI schreibt dazu:

According to AOA protocol of Android, Osmo Pocket must provide 5V 500mA power to the Android device when connected.

Ich denke nicht, dass der Pocket sogar die Schnellladefunktion deines Note bedient, wird also nichts bringen.
  • Rusty gefällt das

#7 krausem

krausem
  • 133 Beiträge
  • OrtGifhorn
  • Mavic 2 Zoom + SC

Geschrieben 12. Januar 2019 - 10:26

DJI schreibt dazu:

According to AOA protocol of Android, Osmo Pocket must provide 5V 500mA power to the Android device when connected.

Ich denke nicht, dass der Pocket sogar die Schnellladefunktion deines Note bedient, wird also nichts bringen.

Hallo Pac,

 

da hast Du Recht! Habe es gestern mal getestet und es macht definitiv keinen Unterschied, ob die Schnellladefunktion aktiviert oder deaktiviert ist!

 

Gruß

Markus



#8 Arthur

Arthur
  • 7.321 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 12. Januar 2019 - 12:15

Tja, es mag frustrierend sein, aber es gibt hier nun einmal keine gute Lösung. Wie ich schon oben schrieb lässt Android es nicht zu, dass kein Strom geliefert wird. Unter Android wird also immer entladen, egal was man auch anstellt. Bei den DJI Fernsteuerungen mit 2 USB Ports kann man wenigstens eine Powerbank an den zweiten Port anschließen, aber den gibt es hier am Osmo Pocket halt nicht.

 

Und ein Y Adapter ist halt auch nur bedingt hilfreich, da dann das Smartphone ja nicht mehr an den Osmo gesteckt werden könnte. Außerdem gibt es keine Gewähr, dass das auch funktioniert. Wenn du es dennoch mal probieren möchtest, dann sähe der Schaltplan in etwa so aus:

 

Angehängte Datei  usb-y-kabel-dji.jpg   43,71K   4 Mal heruntergeladen



#9 SteffenH1

SteffenH1
  • 29 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 16:25

Also beim besten Willen... keine Ahnung wo genau das Problem liegen soll. Ich nutze den Osmo mit Galaxy Note 8 und hier lädt nichts. Alles genau so wie es sein soll... Android ist defintiv nicht Schuld. Davon ab.. wer will denn schon von einem echten Smartphone zurück zu einem Ei-Telefon der vorletzten Technikgeneration. 🤣

#10 krausem

krausem
  • 133 Beiträge
  • OrtGifhorn
  • Mavic 2 Zoom + SC

Geschrieben 12. Januar 2019 - 16:44

Das ist seltsam! Bei mir sieht das so aus, wenn ich den Osmo anstecke!

Gruß Markus

Angehängte Dateien



#11 Pac

Pac
  • 700 Beiträge

Geschrieben 12. Januar 2019 - 18:49

Tja, es mag frustrierend sein, aber es gibt hier nun einmal keine gute Lösung. Wie ich schon oben schrieb lässt Android es nicht zu, dass kein Strom geliefert wird. Unter Android wird also immer entladen, egal was man auch anstellt. Bei den DJI Fernsteuerungen mit 2 USB Ports kann man wenigstens eine Powerbank an den zweiten Port anschließen, aber den gibt es hier am Osmo Pocket halt nicht.

Also in den FAQs zu dem Thema steht dass man ihn ja laden kann während er an ist.
Und zumindest klappt das auch während ich mein Telefon angeschlossen hab per unterem USB-C problemlos.


Zum Rest: manche Telefone wollen mehr als 5V@500maH bis sie laden, so wie auch viele Tablets. Vermutlich liegt es daran wenn das Telefon nicht geladen wird.

Bearbeitet von Pac, 12. Januar 2019 - 18:51.


#12 Arthur

Arthur
  • 7.321 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 13. Januar 2019 - 23:59

Also in den FAQs zu dem Thema steht dass man ihn ja laden kann während er an ist.
Und zumindest klappt das auch während ich mein Telefon angeschlossen hab per unterem USB-C problemlos.

 

Ok, der Osmo Pocket hat auch zwei USB Ports? Das wusste ich nicht. Dann kann man natürlich genau wie bei den Fernsteuerungen einfach an den zweiten Port eine Powerbank hängen.



#13 Pac

Pac
  • 700 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2019 - 08:34

Er hat einmal den seitlichen Port an den per Adapter (wird vorne „aufgeschoben“) entweder Lightning oder USB-C rankommt und dann eben das Smartphone und die MIMO App. Und unten den USB-C der primär zum Laden da ist. Geht beides parallel sowohl mit Android als auch iOS, selbst getestet.

Man kann aber auch ohne diesen Adapter direkt per UBS-C unten und einem Kabel an sein Telefon connecten. Die Verbindung ist aber nur erfolgreich wenn dann der Adatper nicht angeschlossen (bzw um 180° gedreht - zum Verstauen) ist. Ähnlich der Mavic RC, wenn da links MicroUSB was drinsteckt da geht unten am USB kein Connect mehr zu App.

Man kann also auch durchaus ein Kabel statt Adapter nehmen und damit den Pocket räumlich vom Smartphone entfernen.

 

Wenn es gut läuft endlich dann kommt heute mein Expansion Kit an (nach dem es schon Donnerstag per DHL Express angekündigt war und dann aber irgendwie in UK rumlag ein paar Tage). Bin gespannt wie es mit dem Wireless Modul funktioniert.


Bearbeitet von Pac, 14. Januar 2019 - 09:00.


#14 TommyP

TommyP
  • 168 Beiträge
  • P2V+
    P3P
    Mavic Air

Geschrieben 17. Januar 2019 - 15:18

Ja, kauf dir ein iPhone. Android lässt es nicht zu, dass Apps das Ladeverhalten steuern.

 

Hallo,

 

ich habe ein iPhone. Wo kann man das Laden abstellen?



#15 Pac

Pac
  • 700 Beiträge

Geschrieben 17. Januar 2019 - 15:21

Kann man nicht. Brauch man aber auch nicht weil es nicbt lädt. Nur kurz nach dem Einstecken macht es „pling“ und das Akkusymbol wird grün, danach aber sofort wieder weiss (kein Laden).
  • krausem gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, osmo, gimbal, handheld

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0