Zum Inhalt wechseln


Foto

Anafi Fernbedienung Gewichte?

parrot anafi drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
26 Antworten in diesem Thema

#1 mura

mura
  • 21 Beiträge
  • Parrot Anafi

Geschrieben 30. Dezember 2018 - 00:57

Als ich Heute geflogen bin hab ich mir gedacht so schwer wie manche gesagt haben ist die Fernbedienung ja gar nicht. Hab dann auf Youtube dieses Video gesehen und gedacht schau ich mal nach.

 

Ist tatsächlich so dass bei meinem und vermutlich auch anderen(eventuell von Parrot geändert) diese Gewichte nicht verbaut sind.  Da ich jetzt nicht so das Problem hätte mit etwas mehr Gewicht in den Händen wollte ich mal fragen ob ihr wisst ob diese Gewichte Parrot auch so versendet für jemand der sie will?



#2 919515

919515
  • 955 Beiträge

Geschrieben 30. Dezember 2018 - 05:25

Pack doch "mehr Batterie" rein, anstatt.

Das waere.meine Ueberlegung, wenn ich da was aendern wollte.

Und nein, ich kann dir nicht sagen ob Parrot die einzeln verkauft.


Bearbeitet von Quad17, 30. Dezember 2018 - 05:27.


#3 DO4Prt

DO4Prt
  • 230 Beiträge
  • OrtNRW
  • Parrot ANAFI

Geschrieben 30. Dezember 2018 - 07:41

Als ich Heute geflogen bin hab ich mir gedacht so schwer wie manche gesagt haben ist die Fernbedienung ja gar nicht. Hab dann auf Youtube dieses Video gesehen und gedacht schau ich mal nach.
https://youtu.be/FQS8DTjSbrg
 
Ist tatsächlich so dass bei meinem und vermutlich auch anderen(eventuell von Parrot geändert) diese Gewichte nicht verbaut sind.  Da ich jetzt nicht so das Problem hätte mit etwas mehr Gewicht in den Händen wollte ich mal fragen ob ihr wisst ob diese Gewichte Parrot auch so versendet für jemand der sie will?

Frag mal hier im Forum an. Einige haben die Gewichte schon ausgebaut. Vielleicht kannst du sie bekommen.

#4 FredHH

FredHH
  • 126 Beiträge
  • Anafi

Geschrieben 30. Dezember 2018 - 11:21

Diese hier ? Hol dir einen kleinen Beutel Schnellzement im Baumarkt und gieße den in eine kleine Pappeform.
Wird preiserter als das Porto :)
Mit dem Torx von den Propellern kannst du das Gehäuse öffnen. ( Ich war so blöd extra was im Baumarkt zu kaufen )

Angehängte Datei  20181117_165135.jpg   176,36K   3 Mal heruntergeladen
Angehängte Datei  20181117_165150.jpg   164,39K   2 Mal heruntergeladen
Angehängte Datei  20181117_164942.jpg   259,01K   1 Mal heruntergeladen

Bearbeitet von FredHH, 30. Dezember 2018 - 11:22.


#5 mura

mura
  • 21 Beiträge
  • Parrot Anafi

Geschrieben 30. Dezember 2018 - 16:35

Mit dem Torx von den Propellern kannst du das Gehäuse öffnen. ( Ich war so blöd extra was im Baumarkt zu kaufen )
 

 

 

 

Weiss ich schon, habs ja aufgemacht und gesehen dass die Gewichte nicht drin sind. Meine FB hat auch 282 Gramm statt der auf der Homepage angegebenen 386Gramm.


Bearbeitet von mura, 30. Dezember 2018 - 16:36.


#6 B69

B69
  • 2.984 Beiträge

Geschrieben 30. Dezember 2018 - 16:42

Meine FB hat auch 282 Gramm statt der auf der Homepage angegebenen 386Gramm.

In dem Fall könnte eine freundliche mail an Parrot helfen - ist ja eine öffentlich (homepage) zugesicherte Produkteigenschaft nicht erfüllt und von daher könnte ich mir vorstellen dass sie auf Kulanz Gewichte nachliefern  ;)



#7 mura

mura
  • 21 Beiträge
  • Parrot Anafi

Geschrieben 30. Dezember 2018 - 16:55

In dem Fall könnte eine freundliche mail an Parrot helfen - ist ja eine öffentlich (homepage) zugesicherte Produkteigenschaft nicht erfüllt und von daher könnte ich mir vorstellen dass sie auf Kulanz Gewichte nachliefern  ;)

 

 

Hab ich grad gemacht, bevor ich selber irgendwelche Gewichte einklebe hab ich ihnen mal geschrieben was sie meinen und ob sie die schicken könnten.


  • B69 gefällt das

#8 919515

919515
  • 955 Beiträge

Geschrieben 31. Dezember 2018 - 19:06

Ich aendere meine Meinung, ich will jetzt auch Gewichte haben!

Ich wollte heute nochmal kurz fliegen, also Phone raus, statt Tablet, Tablethalter und Halsband!

Gut, ohne Gewichte kippt die halt mit nem Phone nach hinten, ok.

Aber das da ja der USB-A Stecker voll als Auflagepunkt ins Spiel kommt, und die Loetstellen zur Sollbruchstelle werden, hatte ich nicht erwartet.

Ok, da alle 4 sauber getrennt sind, sind das sicherlich  kalte Loetstellen gewesen, aber aergerlich ist es nunmal!

Zumal der USB-C offenbar NICHT zum fliegen zu verwenden ist.

 

Das wird sich, zumindest bei "ohne Gegengewichte", zur Sollbruchstelle entwickeln, Parrot!

 

Ja, morgen dann mal etwas loeten.

Bin allerdings gerade am ueberlegen/checken ob ich nicht erst einen Micro USB-A besorge.

Dann kann ich kleinere 90 Grad Kabel nutzen!

 

Und guten Rutsch!

 

Angehängte Datei  3145.jpg   139,57K   1 Mal heruntergeladen

 

Obwohl, wenn ich mir das vergroesserte Bild so genauer ansehe, sind eventuell die Leiterbahnen gebrochen!

Na nett!


Bearbeitet von Quad17, 31. Dezember 2018 - 19:23.


#9 DO4Prt

DO4Prt
  • 230 Beiträge
  • OrtNRW
  • Parrot ANAFI

Geschrieben 31. Dezember 2018 - 19:59

Oh, klingt nicht gut!
Hoffentlich kannst du das löten.
Führen denn die Leiterbahnen unter den USB Sockel?

#10 FredHH

FredHH
  • 126 Beiträge
  • Anafi

Geschrieben 31. Dezember 2018 - 20:44

Auch mit Gewichten steht der Controller nicht grad "stabil" wenn man ihn abstellt.
Aber bei 4 gebrochenen Löstellen sieht das für mich nach mehr als "einfach nur abgestellt" aus.
Eher wie "draufgetreten" :)
Kann mir beim besten WIllen nicht vorstellen dass deine Schilderung so stimmt. Aber man kann auch dazulernen :)

#11 919515

919515
  • 955 Beiträge

Geschrieben 01. Januar 2019 - 10:27

Draufgetreten, in Huefthoehe, mit beiden Beinen auf der Erde?

Allerdings kann es sein, das ich das Teil mehr oder weniger schon schraeg und direkt auf das Kabel abgesetzt habe.

Trotzdem ist das irgendwie nicht das Gelbe vom Ei und haette in meinen Augen nicht so einfach passieren duerfen.

 

Kann mir mal jemand ein Photo von den Anschluessen der USB A  Buchse in heil hier einstellen, bitte?

Jemand der gerade mal an den Gewichten rumspielt?

 

Mich irretiert der grosse Abstand.

Der Hebel des Steckers hat ja in Richtung auf die Leiterbahnen gewirkt, sind die jetzt auch noch verbogen oder einfach nur glatt abgebrochen?

Wenn letzteres muesste/koennte das unten dann ja noch loetbares Material sein.

Was ich derzeit nicht so wirklich ausmachen kann/konnte.

Und nun ist sie erstmal weggepackt.


Edit:

Ich denke ich weiss jetzt wie es zu 4 "zerbroeselten" Loetkontakten kommen konnte.

Bevor ich den Kontroller abgestellt habe, lief die App, Phone wurde geladen und der Controller, bzw. die Batterie (z.B.) erkannt.

Danach nicht mehr.

Und da habe ich dann erstmal Kabel durchgewechselt und danach dann mal etwas gewackelt, leicht, am Stecker.

Beide Richtungen.

Und da gab es dann "Ding", Ladekontrolle ging an, und wieder aus.

Und da habe ich dann eventuell etwas staerker gedrueckt, um das Teil wenigstens fuer eine Batterie fliegen zu koennen.

Aber mehr als "Ding", Ding", "Ding" war nicht.

Und das es auf dem Bild so aussieht, ist eben .jpg ;-)

Die loetstellen sind nunmal uneben.

Aber die Leiterbahnen haengen mindestens in der Luft, jetzt.

Zeit ne flexible Loesung zu finden oder Parrot zu fragen, ob das die Platine als Ersatzteil gibt.

Mail ist raus, mal sehen was die sagen.

Mist, haette ich mal bloss das Tablet genommen.

Oder wenn die FB von Parrot aus mit Lanyardoese kommen wuerde,  ....!

Frohes Neues wuensche ich mal.

Und immer genug Luft unterm Kopter!


Bearbeitet von Quad17, 01. Januar 2019 - 10:37.


#12 mura

mura
  • 21 Beiträge
  • Parrot Anafi

Geschrieben 02. Januar 2019 - 16:30

Tjo, Heute Nachricht vom Parrot Support bekommen auf meine Frage ob diese Gewichte nachgeliefert werden können und warum die Fernbedienung 100gramm leichter ist als auf der Homepage angegeben:

 

Sehr geehrter Herr xxxx,

vielen Dank für die Kontaktaufnahme mit dem Parrot Service Center, mein Name ist xxxx und ich bin Ihnen gerne bei Ihrer Fallnummer: 1268248 behilflich.

 

Das Gewicht hier ist nicht ausschlaggebend. Lider haben wir diese gewünschten gewichte nicht. Diese finden sie auf Amazon und Ebay

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 
Keinerlei Antwort warum die Gewichte nicht mehr drin sind und dass man die selber kaufen kann. War mir auch klar, hab Heute Wuchtgewichte beim Reifenhändler besorgt und alles erledigt.
Trotzdem ist die Antwort/Support mangelhaft und ich hoffe nicht dass das bei grösseren Problemen auch so ist.
Vielleicht bin ich aber noch etwas lästig und frag nochmal wegen dem Gewicht des Controllers nach.
 
9f22c5-1546443537.jpg
Pro Seite gehen genau 7 Stück zu je 5Gramm Wuchtgewichte rein, ergibt insgesamt 70Gramm insgesamt was der Controller schwerer wird. Liegt mir jetzt besser in der Hand drum lass ich es so, die weiterhin fehlenden 30Gramm lass ich mal.
 
Und zusätzlicher positiver Aspekt ist das der Controller mit gekoppeltem iPhone6 (oder auch5) nicht mehr nach vorn kippelt auf den USB Anschluß.

Bearbeitet von mura, 02. Januar 2019 - 16:55.


#13 919515

919515
  • 955 Beiträge

Geschrieben 02. Januar 2019 - 16:59

Ist dein FB - Gehaeuse auch 6/18 hergestellt? (Stempel Innenseite Unterteil)

Vielleicht mal drauf achten, bei den Teilen die geoeffnet werden.

Und dann vergleichen ob es ein Schema gibt, von wann  bis wann oder seit wann keine Gewichte verbaut wurden!



#14 mura

mura
  • 21 Beiträge
  • Parrot Anafi

Geschrieben 02. Januar 2019 - 17:15

Ist dein FB - Gehaeuse auch 6/18 hergestellt? (Stempel Innenseite Unterteil)

Vielleicht mal drauf achten, bei den Teilen die geoeffnet werden.

Und dann vergleichen ob es ein Schema gibt, von wann  bis wann oder seit wann keine Gewichte verbaut wurden!

 

 

 

Jop, Stempel ist auch aus 6/18. Wie gesagt, das Thema ist eigentlich erledigt, trotzdem hab ich nochmal zurückgeschrieben dass die Antwort net befriedigend ist usw., da geht es mir einfach ums Prinzip wenn sie es sich so leicht machen.



#15 FredHH

FredHH
  • 126 Beiträge
  • Anafi

Geschrieben 02. Januar 2019 - 17:18

Hersteller varieren ihre Produkte ständig und verbessern und/oder verändern diese.
Fast jeder hat diese Gewichte "bemängelt", nun sind sie weg und es ist auch wieder falsch.
Irgendwas bejammern muss man ja wohl offensichtlich.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: parrot, anafi, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0