Zum Inhalt wechseln


Foto

GEPRC ELEGANT bnf Version startet nicht

racequad racer 250

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Smartfan

Smartfan
  • 76 Beiträge
  • OrtBesigheim
  • Phantom p4 und Eigenbau Race Copter

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 08:50

Hallo,

hab mir den geprc elegant gekauft in der bnf Version mit dem x-rsr Empfänger von FrSky.

Nun habe ich den Empfänger gebunden und mir die Schalter in der Funke entsprechend belegt. Ich habe übrigens eine FrSky qx7 Funke.

Das betaflight habe ich noch nicht geflasht.

Beim Einrichten des betaflight funktioniert eigentlich alles, das Einstecken des USB Kabel in den Copter und auch das Anklemmen des Lipos funktioniert alles super in Betaflight.

Ich kann dann auch die Motoren in betaflight testen, alles kein Problem.

Wenn ich nun das USB Kabel entferne ist und ich den Copter mit dem Lipo starten möchte passiert absolut nichts.

Arming Schalterstellung ein und aus gemacht, trotzdem geht nichts. Das verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

Ich habe keinen Plan was ich noch machen kann, es wäre top wenn ihr mir eventuell ein paar Tipps hättet.

Im Voraus vielen Dank schonmal,

Grüße Smartfan

#2 kschi

kschi
  • 1.053 Beiträge
  • OrtLippstadt
  • RealACC x210
    RealACC x120
    Q95 Dino
    SpracingF3/F4
    Betaflight

    F540 mit Pixhawk 4

    Taranis x9d
    Fatshark Attitude V2

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 09:16

Hi, beim einstecken des Akkus müssen die ESC eine Melodie piepen und einige LEDs des Controllers angehen. Das funktioniert auch nicht? Akku voll?



#3 Smartfan

Smartfan
  • 76 Beiträge
  • OrtBesigheim
  • Phantom p4 und Eigenbau Race Copter

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 09:38

Hi,

 

Akku ist voll und die Startmelodie hört man auch.

 

Was aber auch irgendwie merkwürdig ist: Bei Anschluss eines 4s Akkus hört man ein leichtes Brummen/Rauschen wenn man mit dem Ohr an den FC dich ran geht. Bei Anschluss eines 3sAkkus ist da kein Rauschen zu hören.



#4 kschi

kschi
  • 1.053 Beiträge
  • OrtLippstadt
  • RealACC x210
    RealACC x120
    Q95 Dino
    SpracingF3/F4
    Betaflight

    F540 mit Pixhawk 4

    Taranis x9d
    Fatshark Attitude V2

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 09:42

was sagen die led des controllers?



#5 Smartfan

Smartfan
  • 76 Beiträge
  • OrtBesigheim
  • Phantom p4 und Eigenbau Race Copter

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 10:03

Nach dem Anschließen des Akkus ist am SPAN AIO FC ist eine rote LED an, sonst leuchtet nichts, auch am Empfänger leuchtet nichts. 



#6 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 988 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    "Cytronix Racing RD01
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 10:58

Am Empfänger muß was leuchten.

Schau mal hier: https://www.frsky-rc.../product/r-xsr/

 

Spannungsanschluß kontrollieren.



#7 Smartfan

Smartfan
  • 76 Beiträge
  • OrtBesigheim
  • Phantom p4 und Eigenbau Race Copter

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 11:22

Der Empfänger ist ok, hab ihn testweise an einen anderen Copter angeschlossen, alles ok.

 

An dem Empfänger kann es nicht liegen, wie gesagt, wenn ich den Copter mit USB und PC verbinde und dann ins Betaflight reingehe und auch noch Akku anklemme ist alles ok, Motoren usw drehen auch.....

 

Nur dann eben danach also ohne USB Kabel also nur den Akku an den Copter ran kommt das Startgepiepse der Motoren (3 Töne) und dann passiert nichts mehr, auch null LED am Empfänger...



#8 Chris W.

Chris W.
  • 844 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500, Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 13:05

Der Empfänger muss auf grün gehen!

#9 jogi73

jogi73
  • 3.432 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 14:05

Wen der Empfänger mit USB leuchtet aber ohne nicht liegt es wohl an den 5V die dann fehlen das kann mehrere Ursachen haben, evtl ein Kurzschluss irgendwo oder der BEC ist defekt.

 

Anleitung zum Tower

https://geprc.com/pr.../span-f4-tower/


  • Kopterfrieda gefällt das

#10 Smartfan

Smartfan
  • 76 Beiträge
  • OrtBesigheim
  • Phantom p4 und Eigenbau Race Copter

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 14:26

Ok aber ist so was möglich dass beim einstellen des betaflight sich alles völlig normal verhält und danach wenn nur der Akku dran ist ist alles tot?

Wenn ein Kurzschluss auf dem fc wäre dann würde es doch auch beim einstellen bzw. Anschließen des USB Kabel schon nicht funktionieren oder?

Würde das flashen der Firmware vielleicht etwas bringen?

Was meint ihr?

Vielen Dank vorab für die bisherige Unterstützung

Grüße Smartfan

#11 jogi73

jogi73
  • 3.432 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 15:03

Über USB bekommt der FC seine 5V die er braucht darum kein Akku nötig ohne USB übernimmt ja der BEC die Versorgung, damit es den USB nicht zerschießt wen man einen Akku daran hat ist das irgendwie geschützt.

 

Habe selber einen alten F3 FC der über die Motorpins mit 5V versorgt wird aber auch das geht nicht mehr also habe ich ein altes USB Kabel genommen und die 5V von den Motorpins jetzt über den USB eingespeist.

Wird aber nur für Versuchszwecke benutzt nicht das im Flug mal der USB raus geht.

 

Wen USB dran ist siehst Du schon die Ausschläge der Funke in Beta?


  • Kopterfrieda gefällt das

#12 kschi

kschi
  • 1.053 Beiträge
  • OrtLippstadt
  • RealACC x210
    RealACC x120
    Q95 Dino
    SpracingF3/F4
    Betaflight

    F540 mit Pixhawk 4

    Taranis x9d
    Fatshark Attitude V2

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 18:44

Also ich würde vermuten, dass der Controller defekt ist. Dein interner BEC funktioniert nicht.

Folgende Möglichkeiten:

1. Das Ding wieder einpacken und zurückschicken. Bzw erst einmal Kontakt mit dem Verkäufer aufnehmen. evtl schickt er dir ein Ersatzcontroller und Du könntest ihn reparieren

2. Du baust den Controller mal aus und misst mit einem Multimeter. Die PIN Belegung des Controllers kannst Du aus dem Internet herunterladen. Dann kannst Du sehen, an welchem Pin 5v anliegen muss und mit angeschlossenem Akku einmal nachmessen. Wenn keine 5v anliegen, besorgst Du dir einen eigenen 5v BEC den Du dann an irgendeinem 5v Port anlötest. Somit hat man den internen BEC überbrückt. Dann sollte es auch funktionieren.


  • Kopterfrieda gefällt das

#13 Smartfan

Smartfan
  • 76 Beiträge
  • OrtBesigheim
  • Phantom p4 und Eigenbau Race Copter

Geschrieben 29. Dezember 2018 - 10:04

Ich habe gestern noch ein bisschen rumprobiert aber leider ohne Erfolg.

Dafür bin ich mit meinem lisam 210 mit neuem fc die ersten Runden geflogen. Lief echt soweit ganz gut.

Das erste mal mit Brille auf im acromodus, uiuiuih ....

Machte echt fun.

Ich habe bezüglich des GEPRC ELEGANT mal den Händler bei eBay angeschrieben. Mal abwarten was der dazu meint.

Vielen Dank für eure Hilfe hier im Forum!

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Viele Grüße Smartfan





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: racequad, racer, 250

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0