Zum Inhalt wechseln


Foto

Frsky Taranis X9D+ an PC WIN 10 binden

frsky fernsteuerung taranis

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 Daleo

Daleo
  • 19 Beiträge
  • Ort80689 München
  • Tarot650Sport, Hobbyking 250mmm, H8S, JJRC 31, DJI Mavic Air, Diatone M530

Geschrieben 25. Dezember 2018 - 20:14

Hallo zusammen,

zunächst wünschen ich allen ein schönes Restweihnachtsfest

und ein Glückliches, gesundes 2019.

 

Zu meinem Problem: Ich versuche jetzt seit Stunden meine Taranis über USB an meinen PC anzubinden um einen Simulator (Velocidrone) zu betreiben, aber ohne Erfolg.

Ich habe mir schon ohne Ende Youtube Videos angesehen und im Internet gesucht.

Manche schreiben man braucht einen Treiber (ZADIG, STM 32 ....), andere, dass Win 10 alles an Board hat.

 

Die Taranis wird grundsätzlich von WIN erkannt, aber es erscheint dieser Joystick nicht um die Taranis zu justieren. Bei Velocidrone ist dieser Bereich auch nicht ansprechbar.

Die Taranis habe ich so eingerichtet wie Velocidrone dies vorgibt.

 

Jetzt habe ich ein Foto gesehen bei dem im Grundmenü S1 ein USB Einstellungen Punkt erscheint. Diesen habe ich nicht und ich vermute daran könnte es liegen.

 

Ich habe Ver. 2.1.8. installiert. Ich habe leider nichts gefunden, welche Voraussetzungen für eine derartige Anbindung erfüllt sein müssen.

 

Sollte diese Voraussetzung 2.2.X sein, kann ich dann den Bootloader ohne Gefahr flashen? Ich meine wegen dem zusätzlichen Punkt USB. Ich habe 7 Modelle installiert.

Wenn ich mir einen Dongle oder ein entsprechendes Kabel für die Lehrerbuchse kaufe dann muss wahrscheinlich das interne Sendemodul an sein? dies wollte ich eigentlich vermeiden.

 

Wäre super wenn mir jemand helfen würde, denn jetzt "nervt's mich schön langsam.

Danke schon mal

Leo

 



#2 Hauber

Hauber
  • 501 Beiträge
  • OrtSachsen
  • Blade Chroma
    Blade Mach 25
    220er Martian II
    BetaFPV 75pro
    Armattan
    Chameleon Ti 6"
    Diatone GT R349

Geschrieben 25. Dezember 2018 - 20:26

2.2.X solltest du nicht brauchen, bei mir läuft es mit der 2.1.9 

 

Mehr kann ich aber nicht beitragen, hab das vor einem Jahr auch nur mit YT-Videos eingerichtet, viel Erfolg und Geduld!



#3 Chris W.

Chris W.
  • 842 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500, Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 25. Dezember 2018 - 21:05

Wenn du schon dabei bist spiel OTX 2.2.2 ein. Zadig solltest du nicht aufspielen, der ist aus Win XP Zeiten.

#4 Daleo

Daleo
  • 19 Beiträge
  • Ort80689 München
  • Tarot650Sport, Hobbyking 250mmm, H8S, JJRC 31, DJI Mavic Air, Diatone M530

Geschrieben 26. Dezember 2018 - 10:02

Hallo Hauber, Hallo Chris,
Wow, so schnell geantwortet und das an Weihnachten. Vielen Dank!!!
Werde mal auf 2.1.9. Bzw 2.2.2 flashen.
Ich werde Euch berichten.
Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen 2. Weihnachtsfeiertag
L.G Leo

#5 kschi

kschi
  • 1.052 Beiträge
  • OrtLippstadt
  • RealACC x210
    RealACC x120
    Q95 Dino
    SpracingF3/F4
    Betaflight

    F540 mit Pixhawk 4

    Taranis x9d
    Fatshark Attitude V2

Geschrieben 26. Dezember 2018 - 10:20

Wenn Du die Taranis einstöpselst, dann gibt Windows ein Zeichen von sich. Auf der Taranis sollte dann ein Menü erscheinen, ob die als Joystick oder als USB Laufwerk angebunden werden soll.



#6 Daleo

Daleo
  • 19 Beiträge
  • Ort80689 München
  • Tarot650Sport, Hobbyking 250mmm, H8S, JJRC 31, DJI Mavic Air, Diatone M530

Geschrieben 26. Dezember 2018 - 15:29

Hallo Kschi,
Auch Dir vielen Dank für den wertvollen Hinweis. Es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass es an der Taranis liegen muss. Genau das macht sie nämlich nicht!
Werde heute Abend, wenn ich wieder zu Hause bin,mal die Firmware flashen.
Dir noch einen schönen 2.Restweihnachtstag und vielen lieben Dank für die Unterstützung.
Leo

#7 kschi

kschi
  • 1.052 Beiträge
  • OrtLippstadt
  • RealACC x210
    RealACC x120
    Q95 Dino
    SpracingF3/F4
    Betaflight

    F540 mit Pixhawk 4

    Taranis x9d
    Fatshark Attitude V2

Geschrieben 26. Dezember 2018 - 16:28

zum flashen die beiden unteren trimtasten in die mitte drücken und dann die Funke anschalten. Jetzt sollte sie in den bootmodus wechseln.

 

Der normale USB Anschluss wird durch einfaches anschalten und anstöpseln durchgeführt. Dann sollte das Auswahlmenü kommen. 



#8 jogi73

jogi73
  • 3.402 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 26. Dezember 2018 - 18:29

Hallo Kschi,
Auch Dir vielen Dank für den wertvollen Hinweis. Es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass es an der Taranis liegen muss. Genau das macht sie nämlich nicht!
Leo

https://fpv-racing-f...6767#post106767

 

Man muss die Auswahl Einschalten im Menü der Funke.


  • cluedo gefällt das

#9 Daleo

Daleo
  • 19 Beiträge
  • Ort80689 München
  • Tarot650Sport, Hobbyking 250mmm, H8S, JJRC 31, DJI Mavic Air, Diatone M530

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 13:44

Hallo zusammen,
habe meine Taranis x9d+ auf 2.2.2. geflasht.
Anschliessend kam: SD-Karte Warnung; erwartete Version 2.2.V0018.
Dies haben ja schon einige berichtet.
Anschliessend habe ich genau diese Datei heruntergeladen und auf eine neue SD Karte (Fat formatiert) in meinem PC-SD-Card Reader entzippt. Kontrolle im Explorer zeigt: Ordner sind vorhanden.
Stecke ich diese SD Karte in die Taranis wird sie nicht erkannt. Habe gelesen man kann dieses Zip File auch über Companion erhalten. Dies habe ich noch nicht probiert.
Hat jemand sonst noch eine Idee?
L.G und danke schon mal
Leo

#10 jogi73

jogi73
  • 3.402 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 13:50

SD Karte zu groß?

Mal die alte und neue Karte die Ordner verglichen? Sieht das gleich aus?



#11 Chris W.

Chris W.
  • 842 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500, Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 18:18

Probiere es einfach mit der alten SD-Karte und formatiere diese.

#12 kschi

kschi
  • 1.052 Beiträge
  • OrtLippstadt
  • RealACC x210
    RealACC x120
    Q95 Dino
    SpracingF3/F4
    Betaflight

    F540 mit Pixhawk 4

    Taranis x9d
    Fatshark Attitude V2

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 18:48

Hab meine Taranis nicht zur Hand. Ich glaube im Firmwareverzeichnis befindet sich eine Textdatei mit dem Inhalt der Versionsnummer. In Deinem Fall ist das die alte Versionsnummer. Die passt jetzt nicht mit der neuen Versionsnummer überein.

Wenn Du die Nummer mit der jetztigen abänderst, sollte die Taranis wieder booten



#13 jogi73

jogi73
  • 3.402 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 19:59

Es wurde irgendwann auch mal ein Verzeichnis Name geändert aber zu dem Problem findet sich ja sicher was.



#14 Daleo

Daleo
  • 19 Beiträge
  • Ort80689 München
  • Tarot650Sport, Hobbyking 250mmm, H8S, JJRC 31, DJI Mavic Air, Diatone M530

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 20:50

Hallo zusammen,
die ursprüngliche Karte funktioniert soweit noch, bis auf die besagte Meldung.Sie ist 1GB gross.
Die neue Karte hat 2GB. Sie wird überhaupt nicht erkannt. Auch nicht wenn ich die alte Karte auf die neue kopiere, ev. ist sie defekt. Weiss jemand ob es hier Restriktionen gibt?
Habe gelesen, dass welche 32Gb Karten verwenden, ich glaube im FPV Forum.
Im Companion werden für Ver. 2.2.2. 3zip-Files SDCard/OpenTX vorgeschlagen.
Habe alle 3versucht!
Könnte dies auch am Bootloader liegen, der ist noch alt.
Die ursprüngliche SD Karte würde ich nicht so gerne überschreiben, sie dient mir immer als Vergleich und zum Ausprobieren. Ich werde mir morgen mal eine neue SD Karte besorgen, wenn es 1GB noch gibt.
Hallo kschi, meinst Du die "opentx.sdcard.version? da komme ich auf dem Cardreader nicht drauf.Oder meinst Du auf der alten SD Card? da gab es diese Datei scheinbar noch nicht, ich kann jedenfalls keine finden.
Hallo Jogi73: vielleicht SD Card -> SD-Card ?
Vielleicht ists ja die Karte. Ist schon ziemlich alt!! Werde ich als nächstes ausprobieren.
Dank Euch schon mal für Eure Mühe
L.G.Leo

#15 kschi

kschi
  • 1.052 Beiträge
  • OrtLippstadt
  • RealACC x210
    RealACC x120
    Q95 Dino
    SpracingF3/F4
    Betaflight

    F540 mit Pixhawk 4

    Taranis x9d
    Fatshark Attitude V2

Geschrieben 27. Dezember 2018 - 22:23

Also noch mal von vorne. Tipp: Nicht mehrere Baustellen auf einmal aufmachen. Die alte Karte funktioniert und erst einmal wird die weiterverwendet. Warum soll die getauscht werden? Sollte die voll sein??

 

Also hast Du jetzt schon irgendetwas geflashed? oder wolltest Du nur mit der neuen Karte flashen? Oder hast Du die neuen Daten auf die alte Karte kopiert und jetzt meldet die Funke Falsche Version? Was steht in dieser opentx.sdcard.version datei, wenn du die mit einem Editor aufmachst?







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: frsky, fernsteuerung, taranis

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0