Zum Inhalt wechseln


Foto

Bestes Ladegerät Dezember 2018?

stromversorgung ladegerät

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#31 B69

B69
  • 2.984 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2019 - 11:31

Der Akku sieht stark nach 'nem Rodeo 110 oder RD01-clone aus? Ist auf jeden Fall ein 2s mit 850mAh und laden würde ich ihn, außer wenn's sehr eilig ist, mit 1C wie Rusty schon geschrieben hat - ist auf Dauer schonender.

 

Egal, der rote ist der Ladeanschluß (Stecker nennt sich JST), der weiße der Balancer (sog. 3 pol Balancerstecker). 

 

Für den roten gibt es Adapter, solo/direkt von XT60 auf JST wie z.B. hier oder wenn man sich das Leben für die Zukunft leichter machen will kann man auch gleich so eine "Wundertüte" wie hier kaufen; Aber ACHTUNG: das istd D2 hat nicht wie die meisten Ladegeräte zwei 4mm Bananestecker (rot/schwarz) sondern die gelben XT60. Aber auch da gibt es wieder Adapter vom XT60 auf die gängigen 4mm Banane, z.B. hier und da dran dann die Wundertüte :-)

Solo/direkt ist aber auf jeden Fall deutlich günstiger.

 

Balancerboards gibt es viele, sieht beispielsweise so aus.

 

Zum Laden stellst Du gem. Anleitung vom D2 die richtigen Ladeparameter, sprich den richtigen Akku-Typ (Lipo), Zellenzahl (2s) und Strom (850 mAh), ... ein, verbindest den gelben XT60 vom D2 mittels Adapter mit dem roten Stecker am Lipo und dann den weißen Stecker vom Lipo mit dem Balancerboard (das wiederum am Balancerstecker vom D2 hängt) und ab geht die Marie  :)


  • Rusty, Kopterfrieda und kopp-ter gefällt das

#32 kopp-ter

kopp-ter
  • 62 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2019 - 19:58

Erraten, es ist der Akku für meine RD01!

 

Und ich werde es genau so machen, wie Du es beschreibst - dank Deiner Schritt-für-Schritt-Anleitung bin ich auch zuversichtlich, dabei nicht die Hütte abzufackeln.

 

Danke für die sehr gute Anleitung, genau so ein foolproof-manual brauche ich als Unbedarfter im Fach Akkulehre.

 

Bestellt habe ich mir die JST-XH Balancerkabel, Auswahl 2S, die Du mir verlinkt hast Jogi, und natürlich XT60 auf BEC JST 

 

Wahrscheinlich ist der Aufwand für so einen reinen Übungskopter übertrieben, aber nun habe ich das teure Zeug zuhause...


  • B69 gefällt das

#33 B69

B69
  • 2.984 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2019 - 09:25

Danke für die sehr gute Anleitung

gerne

 

 

bin ich auch zuversichtlich, dabei nicht die Hütte abzufackeln.

mach' Dir da nicht allzu viele Sorgen - das wichtigste ist das Ladegerät mit den richtigen Parametern einzustellen. Dann noch die allg. Sicherheitshinweise bzgl. Lipo laden beachten (Lipo vorab auf sichtbare Beschädigungen prüfen, feuerfeste Unterlage, nicht alleine lassen, ...) und dann sollte es laufen.

 

 

Wahrscheinlich ist der Aufwand für so einen reinen Übungskopter übertrieben, aber nun habe ich das teure Zeug zuhause...

nun ja, wenn der RD01 nur annähernd so abgeht wie das Original kann man damit schon richtig Spaß haben, keine Sorge.

Und das Ladegerät kannst Du zukünftig universell für viele Akkus nutzen  ;)

 

Viel Spaß und guten Flug.


  • Hauber und kopp-ter gefällt das

#34 kopp-ter

kopp-ter
  • 62 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2019 - 13:08

Viel Spaß und guten Flug.

 

Danke! Und zum Dank an Euch alle das unvermeidliche Bonbon zum Thema Akkule(h)[e]re:

 

https://www.blueshar...e-Akkuallee.wma


  • jogi73 gefällt das

#35 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 988 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    "Cytronix Racing RD01
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 11. Januar 2019 - 16:28

nun ja, wenn der RD01 nur annähernd so abgeht wie das Original kann man damit schon richtig Spaß haben, keine Sorge.

Und das Ladegerät kannst Du zukünftig universell für viele Akkus nutzen  ;)

 

Ich habe den RD01 und er geht ab wie "Schmidts-Katze".

Ob er besser und schneller ist kann ich leider keinen Vergleich ziehen.

 

Problem mit dem Laden des Akkus bzw. der Kabel habe ich in Eigenregie gelöst.

Stecker und Kabel waren in der Kramkiste vorhanden und ein bischen Lotarbeit war notwendig.


  • kopp-ter gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: stromversorgung, ladegerät

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0