Zum Inhalt wechseln


Foto

Xiaomi FIMI A3

multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Hugobert12

Hugobert12
  • 100 Beiträge

Geschrieben 09. Dezember 2018 - 12:29

Hat hier schon jemand die Xiaomi Fimi A3?

 

Ich suche eine kleine und günstige Zweitdrohne für den Urlaub.

 

Die Flugzeit ist i.O., das Gimbal scheint recht gut zu funktionieren und in der Funke ist ein kleiner Bildschirm.

Einzig bei der Videoqualität bin ich noch skeptisch.

Natürlich darf man bei dem Preis nicht zu viel erwarten, aber für einen netten Urlaubsclip dürfte es doch reichen.

 

Oder alternativ die Hubsan H117S Zino

Bessere Kamera, klappbar und nur geringfügig teurer.


Bearbeitet von Hugobert12, 09. Dezember 2018 - 13:02.


#2 BrokenArm

BrokenArm
  • 67 Beiträge
  • OrtOrtenau
  • Hubsan H107C
    Hubsan H501SS

Geschrieben 11. Dezember 2018 - 13:16

Ich habe sie nicht, aber wenn man die Flugtests anschaut...die Pfeifgeräusche sind unerträglich, man ist froh wenn die Drohne außer Hörweite ist.



#3 Hugobert12

Hugobert12
  • 100 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2018 - 16:08

Ich habe sie nicht, aber wenn man die Flugtests anschaut...die Pfeifgeräusche sind unerträglich, man ist froh wenn die Drohne außer Hörweite ist.

Auf die Fluggeräusche hätte ich jetzt am wenigsten geachtet, die sind mir weitestgehend egal.



#4 BrokenArm

BrokenArm
  • 67 Beiträge
  • OrtOrtenau
  • Hubsan H107C
    Hubsan H501SS

Geschrieben 12. Dezember 2018 - 15:13

Demnächst kommt auch die Fimi X8 SE, also nichts überstürzen...



#5 Hugobert12

Hugobert12
  • 100 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2018 - 18:26

Demnächst kommt auch die Fimi X8 SE, also nichts überstürzen...

Ohh, sieht nicht schlecht aus.



#6 XxANUBISxX

XxANUBISxX
  • 164 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2019 - 23:45

Ich hoffe hier geht's bald noch weiter, ich bin nämlich auch interessiert an der A3 oder der X8 SE.

Die X8 kostet ja knapp ein Drittel mehr, hat aber den großen Vorteil das man die Arme anklappen kann was sie für den Urlaubseinsatz attraktiver macht. Sicher gibt's noch mehr Vor- und Nachteile - also falls jemand eine der Drohnen hat immer her mit Details und Testberichten... Danke!

 

Ach ja - der Hubsan H117S Zino hat mich in einem Testvideo nicht überzeugt. Kann nicht mal sagen warum genau, eher so allgemein. Habe übrigens die Mavic Air und wenn man eine Gleichwertige als Zweitgerät für weniger als die Hälfte bekommen könnte wäre das super.


Bearbeitet von XxANUBISxX, 08. Januar 2019 - 23:49.


#7 Leinad_k

Leinad_k
  • 24 Beiträge
  • Ryze tello

Geschrieben 18. März 2019 - 13:13

Ich stehe auch gerade vor der Entscheidung a3 oder 8x....Hat wer die a3?



#8 Riplex

Riplex
  • 209 Beiträge
  • DJI Mavic 2 Zoom
    DJI Mavic Pro
    DJI Spark White
    Ryze Tello by DJI

Geschrieben 07. April 2019 - 23:16

Hab mir ende März mal die Fimi A3 bestellt bei Banggood.com für 225 €. Die Fimi A3 soll wohl aber erst ab 10.04. ausgeliefert werden.

Ich finde die Drohne laut diversen Youtube Tests übrigens nicht schlecht. Für wenigflieger eigentlich einen gute alternative.



#9 celt

celt
  • 35 Beiträge

Geschrieben 25. April 2019 - 15:50

Die a3 umd die x8 sind schon gut, Fimi hat gut gelernt. Preis/Leistung ist top, aber fuer einen Urlaubskopter sollte man unbedingt die NFZ beruecksichtigen: wenn Xiaomi nicht der Anfrage nachkommt eine solche Zone zu verschieben, dann kannst Du den Kopter auch nicht 1.50m ueber dem Pool schweben lassen.

Ansonsten sehe ich nur die (noch) fehlenden Sensoren bei der X8 oder der 2 Achsen Gimbal bei der A3 (X8 hat 3 Achsen) als Manko.

#10 Riplex

Riplex
  • 209 Beiträge
  • DJI Mavic 2 Zoom
    DJI Mavic Pro
    DJI Spark White
    Ryze Tello by DJI

Geschrieben 26. April 2019 - 12:23

Hab meine A3 gestern erhalten. Naja, man kann die Drohne natürlich nicht mit eine DJI vergleichen.
Aber für 230 € inkl. Versand kann man echt nichts sagen. Die Video und Bildqualität ist nach ein paar

Einstellungen annehmbar. Was mir nicht gefällt, ist der dunkle Bildschirm. Selbst bei bewölkten Himmel,

kann man so gut wie nichts mehr auf dem Display erkennen.

Die Reichweite liegt bei 500 m, weiter bin ich nicht gefolgen. Man kann zwischen FCC und CE hin und herschalten ;)

Noflyzone Probleme hab ich keine, obwohl ich "testhalber" die Drohne versucht habe neben dem Flughafen Porz Wahn zu starten.

Hätte ohne Probleme funktioniert....... Naja, funktioniert mit der Mavic auch, aber die meckert halt.........

Flugzeit bei sehr viel Wind ca. 15-16 Minuten. Akku war aber nicht ganz aufgeladen, da ich die Drohne mal probefliegen wollte ;)

Die Fimi A3 steht dabei fast so gut im Wind wie die Mavic und das ohne Bodensensoren.

 

Hab mir jetzt noch einen extra Akku (38 €) und ein Lipo Charger bestellt der 4,35 V unterstützt.


Bearbeitet von Riplex, 26. April 2019 - 12:26.


#11 celt

celt
  • 35 Beiträge

Geschrieben 27. April 2019 - 08:15

Vielen Dank fuer die Info. Das hoert sich gar nicht gut an - da komme ich naemlich ins Gruebeln, mir auch so eine Fimi zu bestellen... Ich habe seit ueber zwei Jahren eine Mavic, mit der ich sehr zufrieden bin. Meine Tochter fliegt eine Tello, ist aber bereit fuer den naechsten Schritt (und die Tello wandert zur naechsten Tochter) und ich hatte die Zino bestellt. Fuer den Preis kann man nicht viel falsch machen, die Akkus sind ja auch sehr erschwinglich! Wie sieht es denn mit der Bilduebertragung aus, gibt es da Ruckler?

#12 Riplex

Riplex
  • 209 Beiträge
  • DJI Mavic 2 Zoom
    DJI Mavic Pro
    DJI Spark White
    Ryze Tello by DJI

Geschrieben 27. April 2019 - 10:02

Also mit dem Bildschirm íst wirklich nicht so toll. Für Selfie und schnappschüsse ist die Drohne top.

Vielleicht kommt noch ein Update um wenigstens die Helligkeit des Displays zu erhöhen.

So ab 300-350 m fängt das Bild an zu krisseln wie bei einem alten Analog TV.

Bei 500 m ist das Bild noch da, wenn man aber die Drohne dreht verschwindet das Bild aber ist direkt wieder da wenn

die RC wieder empfang hat.

 

Hab mir jetzt noch die Fimi X8 SE bestellt, die bekommt man mit Gutschein 01F59B gerade für 387 €.

Die scheint von der Bildübertragung ja eine ähnliche Technik zu haben wie DJI.

 

Werde dann entscheiden welche ich behalte.....


Bearbeitet von Riplex, 27. April 2019 - 10:05.


#13 celt

celt
  • 35 Beiträge

Geschrieben 30. April 2019 - 11:55

Die X8 fliegt eine Liga hoeher. Die A3 ist trotzdem ein tolles Teil - wenn das Display nicht mehr funktioniert ist leider auch gleich die Fernbedienung hin bzw. muesste ersetzt werden. Denke zwar nicht, das dies eintreten wird.

Reichweite ist ja optimal, viel weiter wuerde man ja nicht unbedingt fliegen.

Auf jeden Fall hat Xiaomi oder Fimi einiges richtig gemacht (kopiert) - und bietet gute bzw sehr gute Qualitaet zu einem Toppreis an!





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0