Zum Inhalt wechseln


Foto

Instabiler Video Feed der Spark/Mavic Pro - Ocusync 2.0?

kaufberatung drohnen multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 bioloightning

bioloightning
  • 7 Beiträge

Geschrieben 06. Dezember 2018 - 15:59

Guten Tag!

 

Ich habe folgendes Problem mit der DJI Spark und der Mavic Pro: Beim (kontrollierten) Einsatz im Gebäude ist der Livestream des Bildsignals immer stark gestört. Manchmal mehrere Sekunden verzögert, manchmal ist das Bild matschig. Dabei habe ich einen iPod Touch an der Fernbedienung der Drohnen angeschlossen (MavicPro: per Kabel, Spark: per Wifi).

 

Der Abstand von Fernbedienung zu Drohne sind dabei meist maximal 3 Meter. Es sind aber stets viele Funkquellen anwesend. Mehrere Personen mit Smartphones sowie viele PCs mit WLAN.

Hier denke ich wird der Hauptgrund fuer die Störung liegen.

 

Nun bin ich kein Experte was die Funkübertragung angeht, aber ich habe gelesen, dass die Mavic Pro 2 mit Ocusync 2 arbeitet und dieses evtl besser performt.

Gibt es hierzu schon Vergleiche oder Erfahrungen?

 

Oder könnt ihr mir evtl eine komplett andere Drohne empfehlen? Allerdings werden die ja alle im freien Frequenzspektrum funken, in dem die WLAN und Bluetooth Antennen in besagter Räumlichkeit ebenfalls senden.

Danke für eure Tipps!

 

 

 



#2 Rusty

Rusty
  • 13.723 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 07. Dezember 2018 - 09:48

Hi.

 

 

Eine massive Nutzung des Bandes führt mehr oder weniger zu Störungen auch wenn die Geräte offiziel eine parallele Nutzung ermöglichen sollen. Hier gibt es wohl einfach Grenzen. Und dann funktioniert es eingeschränkt oder vielleicht sogar gar nicht.

 

Der iPod Touch könnte auch noch ein Flaschenhals sein. Er steht auch nicht oder nicht mehr auf der Liste der unterstützen Geräte.

 

Ocusync 2 ist der Nachfolger mit dem ich keine Erfahrung habe. Ich bezweifle aber das der Abstand zum Vorgänger so groß ist das es ernsthaft Sinn macht darauf umzusteigen.

 

DJI benutzt wohl mit Abstand seit LB (LightBridge) die beste Technik. Was besseres kenne ich nicht.


  • bioloightning gefällt das

#3 bioloightning

bioloightning
  • 7 Beiträge

Geschrieben 10. Dezember 2018 - 08:25

@Rusty Danke für die Antwort!

Ich werde es erstmal mit einem anderen Smartphone testen. 

Ist denn die LightBridge 2 technisch weiter als Ocusync 2?

 

Gruß



#4 Quad17

Quad17
  • 866 Beiträge

Geschrieben 10. Dezember 2018 - 08:45

Bei der Spark ist ein Bluetooth Device in Naehe der Fernbedienung, zumindest wenn wifi connected zum Phone, oder auch bluetooth am Geraet ein, eine sehr starke Stoerungsquelle!

Smartwatches, Fitnesstracker, alles das kann gerade den Stream stoeren!



#5 bioloightning

bioloightning
  • 7 Beiträge

Geschrieben 11. Dezember 2018 - 15:47

Vielen Dank, alles Dinge die man berücksichtigen muss, stimmt.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: kaufberatung, drohnen, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0