Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI Osmo Pocket!

dji osmo gimbal handheld

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
203 Antworten in diesem Thema

#31 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 30. November 2018 - 09:58

Hier noch ein - wie ich finde - guter und undogmatischer Vergleich zwischen GoPro und Osmo.

Für mich(!) wäre der Osmo Mobile 2 (oder andere "reine" Gimbakl-Sticks) auch keine Alternative zur Osmo Pocket.

Aus meiner Sicht ist der größte Vorteil des Osmo Pocket gerade/hauptsächlich die Kompaktheit, Ich muss nicht noch fast ein halbes Kilo Gimbal rumschleppen und bei Bedarf noch mein Handy montieren. Kann natürlich zukünftig auch nicht einfach bessere Kameras durch neues Handy tauschen - man kann halt nicht alles haben.


Bearbeitet von McFlyHAM, 30. November 2018 - 10:00.


#32 Reinhard-Wien

Reinhard-Wien
  • 607 Beiträge
  • OrtWien
  • DJI Osmo Pocket, DJI Osmo+, DJI Osmo, DJI Mavic 2 Zoom, Spark, DJI Mavic Pro, DJI Phantom 3

Geschrieben 30. November 2018 - 10:56

Was ich noch nicht rausgefunden habe, kann das System auch PAL Einstellungen, also 50p oder 25p.

Wenn man europäische TV-Projekte hat, braucht man dazu in einem Kameraverbund auch diese PAL Einstellungen.

Sorry, habs überlesen, es gibt diese!!!


Bearbeitet von Reinhard-Wien, 30. November 2018 - 10:57.


#33 baro

baro
  • 120 Beiträge

Geschrieben 30. November 2018 - 12:06

So oder so ging es ja um etwas ganz anderes. Du hattest behauptet, dass DJI aufgrund seiner Active Track Funktion "Innovationsführer und konkurrenzlos" sei.

 

So spezifisch war es nicht gemeint. Schon vor etlichen Jahren besaß ich mal einen billigen Panasonic Camcorder der mit einem zukaufbaren Motorsystem auch tracken konnte. Innovativ und (noch) konkurrenzlos ist das Gesamtsystem, und wie der Mavic und anderen DJI Produkten wird auch dieses wieder eine Kopieschwemme initiieren.


Bearbeitet von baro, 30. November 2018 - 12:07.


#34 Reinhard-Wien

Reinhard-Wien
  • 607 Beiträge
  • OrtWien
  • DJI Osmo Pocket, DJI Osmo+, DJI Osmo, DJI Mavic 2 Zoom, Spark, DJI Mavic Pro, DJI Phantom 3

Geschrieben 30. November 2018 - 12:30

Kann man das Osmo Pocket auch am Kopf stehend verwenden? Zum Beispiel für eine Seilkamera (Wiral Cable Cam))



#35 ralft

ralft
  • 130 Beiträge
  • Blade Nano QX, Blade MQX

Geschrieben 30. November 2018 - 13:31

Gibt es keinen Micro USB Adapter für den Pocket? Finde ich schon komisch. Ist doch immer noch mehr als aktuell.

#36 baro

baro
  • 120 Beiträge

Geschrieben 30. November 2018 - 15:43

Kann man das Osmo Pocket auch am Kopf stehend verwenden? Zum Beispiel für eine Seilkamera (Wiral Cable Cam))

 

Solte gehen. In den FAQ bei DJI steht etwas von einem "underslug" Modus für den man das Gerät um 180 Grad dreht.



#37 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 30. November 2018 - 15:56

Gibt es keinen Micro USB Adapter für den Pocket? Finde ich schon komisch. Ist doch immer noch mehr als aktuell.

 

Das wäre für mich aktuell auch das KO-Kriterium weil ich noch ein eher älteres Handy habe aber keinen Grund zum Upgrade (des Handys) sehe.



#38 Davorin

Davorin
  • 279 Beiträge
  • OrtNorderstedt
  • Nano QX, Glimpse, QX 350,
    Mavic Pro, Epson BT300,
    Goggles, Helis....

Geschrieben 01. Dezember 2018 - 09:08

Geht doch alles
https://www.dji.com/...cket/info#specs
 
 
Videoauflösung 4K Ultra HD: 3840×2160 24/25/30/48/50/60p
Full HD: 1920×1080 24/25/30/48/50/60p

#39 Arthur

Arthur
  • 7.388 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 01. Dezember 2018 - 09:36

Das Thema hier ist der Osmo Pocket. Wer nicht weiß was genau PAL und NTSC bedeutet oder warum man auch heute noch auf die Framerate achten muss, der möge sich bitte an anderer Stelle informieren oder im Bereich Foto- und Videobearbeitung ein eigenes Thema eröffnen. Die Off-Topic Beiträge habe ich entfernt.


  • Reinhard-Wien gefällt das

#40 rolfeisentraud

rolfeisentraud
  • 38 Beiträge
  • OrtKarlsruhe
  • Mavic 2 Zoom

Geschrieben 06. Dezember 2018 - 16:29

Für Besitzer vom Galaxy S7 und allen Handys mit Micro USB Anschluss ist das Geräte leider ungeeignet, da es keinen passenden Micro USB Adapter gibt.
Schon wieder Geld gespart. Ich hätte es sonst gekauft.

#41 baro

baro
  • 120 Beiträge

Geschrieben 06. Dezember 2018 - 16:36

Für Besitzer vom Galaxy S7 und allen Handys mit Micro USB Anschluss ist das Geräte leider ungeeignet, da es keinen passenden Micro USB Adapter gibt.
Schon wieder Geld gespart. Ich hätte es sonst gekauft.

 

Yup, ist bei mir auch der Fall.



#42 Pac

Pac
  • 709 Beiträge

Geschrieben 07. Dezember 2018 - 09:50

Naja aber die ganze Anschlusssache via USB/Lightning sieht sehr wackelig aus und man brauch dann beide Hände. Also wenn dann nur um "Pro" Mode Einstellungen zu machen (sofern die dann erhalten bleiben?) aber hauptsächlich ist das Ding dazu da ohne angeschlossenes Smartphone zu funktionieren. Und vielleicht gibt es bald ein microUSB Adapter als Fremdzubehör oder ein USB-C -> MikroUSB Adapter funktioniert direkt?

Ansonsten bliebe ja auch die Möglichkeit via WLAN Modul.



#43 CopterCarl

CopterCarl
  • 423 Beiträge
  • OrtNRW
  • Mavic Pro ...
    Spark
    DJI Goggle

    Rodeo 110
    Taranis

Geschrieben 07. Dezember 2018 - 10:10

Hat schon jemand bestellt / und auch eine versandmiiteilung bekommen ?

#44 SPLflyer

SPLflyer
  • 30 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Mavic Air
    C22 Rotax 912 ;-)

Geschrieben 07. Dezember 2018 - 10:18

Abgesehen davon, dass der fehlende MicroUSB-Adapter auch für mich ein absolutes NoGo darstellt (und ich habe den USB-C -> MikroUSB-Adapter aus dem MavicAir Zubehör!), fehlt mir persönlich als begeistertem Sphere Panorama-Ersteller genau dieser Panomodus bei der Pocket. Was für eine Chance, endlich mal ein Kugelpano MIT komplettem Himmel machen zu können (mit EINEM Bodenbild nach dem Schritt beiseite...)! Und was für eine Chance, hochwertiges, 25+ (RAW-)Bilder umfassendes Material schießen zu können, welches sich mit geeigneter (Fremd-)Software zu stitchingfehlerfreien (!) Kugeln kombinieren ließe.

 

DAS wär geeignet, dem ganzen unseligen 2-Seiten FishEye-Schrott und dem minderwertigen Handy-Mist, der sich in Googles StreetView ausbreitet, qualitativ das Wasser abzugraben!

 

Sollte diese Funktion in einem späteren MIMO-Update nachgeliefert werden (und der MicroUSB-Adapter), könnte ich mich vielleicht doch noch zu einem Kauf hinreißen lassen.


  • Brunetti gefällt das

#45 337463

337463
  • 670 Beiträge

Geschrieben 07. Dezember 2018 - 10:21

Ein Kugelpano kannst du mit der Samsung Gear 2017er Version - die für mittlerweile weit unter 100 Euro erhältlich ist - mit einem Klick erstellen.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, osmo, gimbal, handheld

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0