Zum Inhalt wechseln


Foto

Fliegen bei Minusgraden?

dji mavic drohne quadrokopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
84 Antworten in diesem Thema

#76 gtz

gtz
  • 25 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2019 - 22:09

kurzer zwischenstand. aktivierte wärmekissen werden definitv kalt wenn man sie einfach nach draussen legt.
müssen die bewegt werden oder reagieren die mit handwärme?
so ist das erstmal leider nicht so vielversprechend.
hatte ja schon gehofft, dass ich die teile einfach auf die rückseite des tabletts kleben kann um die accus warmzuhalten. das wird so nix.

benzin wärmer sind dan der nächste versuch

Bearbeitet von gtz, 23. Februar 2019 - 22:10.


#77 Paramags

Paramags
  • 2.459 Beiträge
  • OrtNeuenmarkt
  • DJI Mavic Pro 1
    DJI f450 (55cm) NAZA M V2 + H3-2D
    DJI f450 NAZA M V2
    Tarot 680 Pro
    WL-Toys V222
    BLADE Pico QX
    JJ RC H20

Geschrieben 24. Februar 2019 - 16:18

Hi gtz

 

Ich habs gestern auch mal mit diesen Aktivierten Dingern versucht (hatte noch welche für die Füße da). Nin auch enttäuscht vom Effekt.

Am Anfang schön warm bis richtig heiß aber nach kurzer Zeit schon wieder kalt. Hatte mir davon auch mehr versprochen :(

 

Gruß

Thomas



#78 gtz

gtz
  • 25 Beiträge

Geschrieben 24. Februar 2019 - 19:21

heute habe ich ein so ein teil einfach mal im rucksack durch die gegend getragen und festgestellt, dass die teile bewegt werden müssen, damit sie wärme entwickeln. im stillstand kühlen sie ab.

ich werd mal beim hersteller anrufen ob die beobachtung verallgemeinerbar ist.



#79 lonee

lonee
  • 52 Beiträge
  • MavicPro

Geschrieben 25. Februar 2019 - 16:59

Öhm, noch was zu den Heizfolien. Die kann man auch mit geringerer Spannung betreiben. Ist eben nur die Frage welche Temperatur man denn gerade braucht.

Daher sollte man auch dafür sorgen, dass die erzeugte Wärme nicht so schnell "flöten" geht. Da reicht schon eine dünne Lage Neopren oder selbst so eine Silikonhülle wie ich es für das Mini 4 Pad habe. Bei mir ging das beim Auto eher um die Antriebsakkus. Beim Pad ist eine Spiegelfolie mehr als ausreichend wenn man den Strom bei 3S ein wenig begrenzt. Dazu kann man auch einen alten Fahrtenregler für DC-Motoren missbrauchen. Funktioniert mit ppm-Platine wie eine Temperaturregelung.

Wenn man dann noch ein bisschen bastelt, kann man das Poti auch gegen NTC´s bzw. PTC´s austauschen. Dazu noch ein anderes Poti als Trimmer und man hat eine automatische Regelung.

Man will die Akkus ja auch nicht im eigenen Saft schmoren sondern nur dafür sorgen, dass diese nicht auskühlen.



#80 gtz

gtz
  • 25 Beiträge

Geschrieben 26. Februar 2019 - 08:13


Wenn man dann noch ein bisschen bastelt, kann man das Poti auch gegen NTC´s bzw. PTC´s austauschen. Dazu noch ein anderes Poti als Trimmer und man hat eine automatische Regelung.

 

würdest du mir für das ipad so eine massgeschneiderte heizung bauen können? oder kennt jemand einen bastler (am besten aus hamburg), an den ich mich wenden könnte wenn ich mir für das ipad sowas zusammenbauen lassen wollen würde?

ich bin in elektronischen sachen nicht so bewandert.



#81 lonee

lonee
  • 52 Beiträge
  • MavicPro

Geschrieben 27. Februar 2019 - 20:18

Für das I-Pad reicht eine Spiegelheizfolie die man zwischen die Silikonhülle und Pad legt. Unser Pad 4 passt mit der Hülle in die "Griffe" des Senders.

Da ich faul bin, klemmt an den Anschlussdrähten ein NiMh-Akku mit Monozellen, welche in der Jackentasche Platz finden. Bei mir reichen 8,4V aus um eine temperierung zu erreichen.



#82 gtz

gtz
  • 25 Beiträge

Geschrieben 28. Februar 2019 - 09:38

@lonee

danke für deinen input.

mein ipad bräuchte wohl eine heizfolie in der größe zwischen 130*190 und 160*230 mm.

könntest du bitte bei conrad die passende(n?) folie(n?) und einen passenden accu heraussuchen?

ich verstehe das doch richtig, dass man dann einfach die kabelenden der folie an die accukontakte anschließen muss?

das wäre eine extreme tolle konkrete hilfe.

https://www.conrad.d...n-o0506031.html

https://www.conrad.d...kus-c14717.html



#83 lonee

lonee
  • 52 Beiträge
  • MavicPro

Geschrieben 01. März 2019 - 16:48

Meine Heizfolien stammen vom Schrottplatz aus alten Seitenspiegeln. Ich glaube die, die ich zuletzt hinter dem Pad hatte, war von einem alten Vectra.

Also eher klein in der Größe.

Die Akkus sind aus einer alten Akkulampe, bei der 2 Zellen kaputt waren. Insofern bin ich bei Neuteilen nicht der Fachmann.

 

meine Monozellen dürften etwa diesen entsprechen->https://www.conrad.d...st-1377658.html

Bei der Spiegelfolie habe ich keine Ahnung was die original an Leistung hat. Ich würde mal schätzen um 5 oder 10W bei 12V.

Wie gesagt, es reicht um die Rückwand ein wenig zu temperieren. Wenn es richtig weit unter 0° geht, macht das eh keinen Sinn mehr, da der Sender und dessen Akku ja auch auskühlt und die Flugakkus erst recht.

 

Und ja, der Akku wird einfach an die beiden Strippen der Heizfolie angeklemmt.


Bearbeitet von lonee, 01. März 2019 - 16:58.


#84 gtz

gtz
  • 25 Beiträge

Geschrieben 03. März 2019 - 08:53

danke für die infos. ich werd dann mal zu conrad und mal nachfragen..
für die accus der drohne und der fernsteuerung hab ich schon was wärmendes im rucksack.

#85 gtz

gtz
  • 25 Beiträge

Geschrieben 03. Juni 2019 - 11:48

​Es liegt nun zwar schon ein bisschen zurück, ich war aber länger nicht im Forum aktiv. 

Nun also etwas verspätet hier der Erfahrungsbricht- der nächste Winter kommt bestimmt:

Meine Lösung lag am Ende bei einer Kombination aus Thermopads und Benzintaschenöfen.

Die Thermopads alleine kühlen aus. Sie funktionieren eher wie Katalysatoren, brauchen also immer ein bisschen Wärme, damit sie selber welche produzieren.

D.h. im Rucksack hatte ich Benzintaschenöfen in Filzsäckchen (kontrollierte Wärmeabgabe, nicht so heiß wie Ofen pur) Dazu dann Thermopad direkt auf die Unterseite des Ipads geklebt und mit einer Filzlage isoliert.

Mit diesem Setting hielt das Ipad bei -8°C im kräftigen Wind locker die 3 Flugakkus durch.

Nach 8 Stunden draussen war der Inhalt des Rucksacks auch immer noch schön warm.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, drohne, quadrokopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0