Zum Inhalt wechseln


Foto

Fliegen bei Minusgraden?

dji mavic drohne quadrokopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
72 Antworten in diesem Thema

#1 Dedilein

Dedilein
  • 9 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Mavic Pro

Geschrieben 17. November 2018 - 08:19

Hallöchen. Ich bin Detlef und möchte mich an Euch, die erfahrenen Piloten wenden.
Meine Mavic Pro habe ich erst seit August und leider erst die Gelegenheit gehabt, mit ihr so um die 3 Stunden zu üben.
Könnt Ihr mir sagen, bis zu welchen Temperaturen ich das Gerät jetzt in den "Wintermonaten" aufsteigen lassen kann? Würde natürlich auch gerne winterliche Aufnahmen machen, so es denn in unseren Breiten (Berlin) Schnee geben wird.
Euch schon jetzt vielen und herzlichen Dank für Eure Mühen.

#2 Rumbitla

Rumbitla
  • 142 Beiträge
  • Mavic 2 Pro (verkauft)
    Phantom 4 Pro (verkauft)
    nur noch: Racer!

Geschrieben 17. November 2018 - 08:32

Habe schon Aufnahmen bei -20 Grad beim Skifahren in den Bergen gemacht.
Wichtig ist, dass der Akku warmgehalten oder vorgewärmt wird, den Kopter selbst stören Minusgrade nicht.
Propellervereisung kann bei feuchter Luft, Nebel und Minusgraden auftreten. Da vorsichtig sein.

Bearbeitet von Rumbitla, 17. November 2018 - 08:36.


#3 Dedilein

Dedilein
  • 9 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Mavic Pro

Geschrieben 17. November 2018 - 08:39

Danke. Das hört sich gut an. Nun auf die Skiepiste werde ich nicht kommen, aber Insel Usedom und hier um die Ecke das Niederbarnimer Naturschutzgebiet.
Die allzeit guten Flug. MfG, Detlef

#4 gkrause

gkrause
  • 451 Beiträge
  • OrtHannover
  • P3A, "Angel", Mavic Pro und DJI Goggles

Geschrieben 17. November 2018 - 08:57

Seit August nicht in die rechtlichen Voraussetzungen für Kopterflüge eingelesen? Respekt!

#5 SJC71

SJC71
  • 655 Beiträge
  • Viele ;)

Geschrieben 17. November 2018 - 09:10

Benutzt doch bitte erst einmal die Suchfunktion bevor ich zu den bereits 50 vorhandenen Themen ein neues aufmacht. Davon abgesehen, dass das auch in der Anleitung steht.

 

Wörter wie Frost, Winter, Kälte sind dabei Deine Freund!


  • B69 gefällt das

#6 B69

B69
  • 2.977 Beiträge

Geschrieben 17. November 2018 - 12:22

oh-je, wird's schon wieder Winter - wie SJC71 schon geschrieben hat:

 

1. smilie_r_001.gif

 

und

 

2. smilie_f_002.gif

 

(Bilder sind ja oft einprägsamer wie Text ...)



#7 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 17. November 2018 - 14:12

Ich war auch schon bei minus Grad geflogen ohne Problem, ausser die Propeller waren mit einer schönen Eisschicht überzogen. Sah schön aus.
  • viewsonic gefällt das

#8 Dedilein

Dedilein
  • 9 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Mavic Pro

Geschrieben 17. November 2018 - 15:06

SCC71) ich habe schon die BA gelesen. Aber sicherlich sind mir die Hinweise zum "Winterbetrieb" just im Moment meiner Fragestellung nicht gegenwärtig gewesen. Sorry.
Danke, Thomas.

#9 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 988 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    "Cytronix Racing RD01
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 18. November 2018 - 12:42

Naturschutzgebiete sind für Copter TABU.



#10 Jens Wildner

Jens Wildner
  • 240 Beiträge
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark

Geschrieben 18. November 2018 - 13:02

...
Könnt Ihr mir sagen, bis zu welchen Temperaturen ich das Gerät jetzt in den "Wintermonaten" aufsteigen lassen kann? Würde natürlich auch gerne winterliche Aufnahmen machen, so es denn in unseren Breiten (Berlin) Schnee geben wird.
...

Arthur hat es bestens im Video erklärt. Und die dort beschriebene Akkuwärmtasche funktioniert bestens.



#11 Caries38

Caries38
  • 429 Beiträge

Geschrieben 18. November 2018 - 14:13

Naturschutzgebiete sind für Copter TABU.

DAS ist NICHT Thema dieses Threads ! Es wird hier nur gefragt bis zu welchen Minus graden der Kopter noch geflogen werden kann ! DEINE Bemerkung hier ist OFF Topic . 


  • 991117 gefällt das

#12 gkrause

gkrause
  • 451 Beiträge
  • OrtHannover
  • P3A, "Angel", Mavic Pro und DJI Goggles

Geschrieben 18. November 2018 - 16:50

Naja, was ist in welchem Thread nicht mal off-topic? Solang es nicht zu viel wird, trägt manches auch zur Erbauung, Erklärung, Sicherheit usw. bei.

Und wenn jemand mit 3 oder 4 oder 5 Beiträgen fragt, ob er bei Minustemperaturen fliegen kann, u.a. "um die Ecke im Niederbarnimer Naturschutzgebiet", dann hat er eben auch nicht nur von Minustemperaturen geschrieben, sondern auch noch erwähnt, was er ggf. falsch machen würde/möchte.

Da ist ein Hinweis, dass man das nicht darf, doch nicht verkehrt, oder?


  • nightwulf1 und B69 gefällt das

#13 Kopterfrieda

Kopterfrieda
  • 988 Beiträge
  • OrtHalle
  • Follower X6
    F550 mit Futaba T10J
    250 Racer Eturbine
    Eachine Falcon 250
    180er Low Cost Racer
    "Cytronix Racing RD01
    3 Zoll Mini Eigenbau

Geschrieben 18. November 2018 - 17:00

DAS ist NICHT Thema dieses Threads ! Es wird hier nur gefragt bis zu welchen Minus graden der Kopter noch geflogen werden kann ! DEINE Bemerkung hier ist OFF Topic . 

Du bist auch OFF TOPIC.

Der Threadersteller hat erwähnt im Naturschutzgebiet zu fliegen.

Und darauf bezieht sich die Antwort. Alles lesen und nicht nur die Keule schwingen.


  • B69 gefällt das

#14 Rumbitla

Rumbitla
  • 142 Beiträge
  • Mavic 2 Pro (verkauft)
    Phantom 4 Pro (verkauft)
    nur noch: Racer!

Geschrieben 18. November 2018 - 17:05

Du bist auch OFF TOPIC.

Der Threadersteller hat erwähnt im Naturschutzgebiet zu fliegen.

Und darauf bezieht sich die Antwort. Alles lesen und nicht nur die Keule schwingen.

Na und? Vielleicht hat er eine Ausnahmegenehmigung. Nach Rechtsberatung wurde hier nicht gefragt.



#15 Rusty

Rusty
  • 14.116 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 18. November 2018 - 17:27

Hi.

Natürlich kann man im Winter fliegen. In der Anleitung stehen Tips dazu, auch techn. Daten. Generell:

- Akku vorwärmen, min. Zimmertemperatur
- Kopter zuerst 1-2 Minuten schweben lassen
- Nicht bei hoher Luftfeuchte/Nebel fliegen > Propellervereisung
- Bei Crash splittert Plastik schneller
  • 785311 und BoGSer gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, drohne, quadrokopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0