Zum Inhalt wechseln


Foto

Parrot Disco Meldung im Flug will neu kalibriert werden

parrot disco drohne flügel

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 wetskindiver

wetskindiver
  • 33 Beiträge

Geschrieben 12. November 2018 - 09:25

Hallo

Bei meinen gestrigen Flug bekam ich kurz nach dem Start die Meldung, das der Flieger neu kalibriert werden muss, wie gesagt der Flieger war schon seit ca. 30 sec in der Luft, natürlich ging danach auch keine Stabilisierung, auf dem Video ist zu sehen, das die Kamera nur fast noch Himmel aufgenommen hat. Wie bei allen Flügen vorher habe ich alles so gemacht wie immer eingeschaltet, gewartet bis die LED dauerhaft grün blinkt , ich Bild auf dem IP hatte und dann geworfen

Da ich  per Fernsteuerung noch Kontrolle hatte so konnte ich noch einigermassen gut landen.

 

Hat jemand eine Idee, was passiert sein kann ??

 

Gruss

Klaus

 

Nachtrag habe gerade die Disco auf dem Boden getestet. alles so wie immer, LED blinkt dauerhaft grün, unter den Einstellung steht Kalibrierung  ist ok Bild der Kamera war auf dem Pad, GPS Symbol auf Pad ist grün


Bearbeitet von wetskindiver, 12. November 2018 - 09:57.


#2 Pehaha

Pehaha
  • 2.226 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 12. November 2018 - 17:46

Hast in der Startvorbereitung die Aufforderung übersehen? Die Aufforderung kommt meist im Kamerabild. Tippst nebendran auf den Bildschirm, ist die Aufforderung weg. Mag sein, das sie dann in der Luft kommt.

 

Ich habe das oft bei Trockenübungen, will irgendwas nachsehen / auslesen...plop...kommt die Aufforderung. Da ich das nicht machen will, nur um was nach zu schauen...tippe ich neben dem Schirm und es ist weg.

 

Vill ist dir das passiert.

 

In jedem Falle würde ich landen. Da ich aber vor JEDEM Flug Flat-Trim kalibriere, bin ich eh in dem Menü "Kalibrierung"   , vill deshalb noch nie so ein Problem gehabt.

 

Wen es krass daneben ist, sollte CHUCK eigentlich den Start verweigern. Aber ich hätte es auch nicht darauf ankommen lassen und wäre auch gelandet.



#3 wetskindiver

wetskindiver
  • 33 Beiträge

Geschrieben 13. November 2018 - 07:49

ok kann sein war auch etwas abelenkt weil Sohn von Nachbarn mir ein Loch in den Bauch gefragt hat

werde beim nächsten Start mal drauf achten



#4 Pehaha

Pehaha
  • 2.226 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 13. November 2018 - 08:48

Weil den Fehler hat noch keiner gehabt.



#5 Twinings

Twinings
  • 5 Beiträge

Geschrieben 13. November 2018 - 21:28

Weil den Fehler hat noch keiner gehabt.

 

Doch, ich!  Sogar mehrfach und da ich bezüglich Modellflug ein "alter Hase" bin, kann ich sicher sagen, es nicht übersehen zu haben. Wir haben hier gleich 3 Flieger mit einem Parrot und nur bei mir tritt der Fehler öfter mal auf. Kann aber dann immer problemlos landen und dann kalibrieren.



#6 Pehaha

Pehaha
  • 2.226 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 14. November 2018 - 07:20

Frage an den alten Hasen, welche FW. hast du drauf. Denn da wird gemulkelt, eine bestimmte FW verursacht viele Fehler.

Wäre mal interessant.



#7 wetskindiver

wetskindiver
  • 33 Beiträge

Geschrieben 14. November 2018 - 08:04

noch eine Frage dazu, habe ich habe gelesen unter anderem in diesem Forum, das man die Flugdaten aus dem CHUCK auslesen kann ( um zB SW Fehler oder ähnliches gegenüber Parrot zu beweisen ). Leider steht aber nirgends wie das geht, ich vermute mal über die USB Schnittstellen

Weiss jemand wie das geht ??



#8 Pehaha

Pehaha
  • 2.226 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 14. November 2018 - 09:17

Weiß ich, habe ich die Tage auch jemanden ausf. erklärt.

Ich suche es mal und sende es dir....dauert kl. Moment....

 

So...es war in einem andern Forum, ist kurz und knapp, bei Fragen bitte fragen.

 

"Die Daten werden in der Disco gespeichert.
Und an die Daten kommst du nur...über die Parrot Cloud oder dein Handy.
DAZU musst du aber ein Konto eröffnen.
Tippe in der App oben rechts auf my.parrot !!
Da kannst dein Konto anlegen und die Emailadresse, wo du die Daten hinsenden möchtest.
Wenn du in der glücklichen Lage bist, noch FW.1.4.1. drauf zu haben, bekommst du 2 wichtige Daten noch. Denn reale Höhe über Grund, Differenzhöhe und..ich glaube Höhe NN haben sie ab FW.1.7.1. raus genommen.
Wenn du das Konto hast, kannst nach dem Flug diesen aufrufen.....kann Verzug haben. Daten per Mail senden kann sogar bis 12h verzögern.
Ich sammle meine Daten auf dem PC. Der Ordner ist PW geschützt"



#9 wetskindiver

wetskindiver
  • 33 Beiträge

Geschrieben 14. November 2018 - 10:24

Danke für den Tip hat geklappt

Ich sehe die Daten zu diesem Flug wie Geschwindigkeit, Höhe usw. aber keine Fehlermeldungen wegen der Kalibrierung

entweder waren keine da oder es war kein Fehler

Auf alle Fälle werde ich jetzt vor jeden Flug darauf achten, das die Disco kalibriert ist



#10 Pehaha

Pehaha
  • 2.226 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 14. November 2018 - 12:13

also in der App siehst nicht viel. Die Datei per Mail übertragen.

 

Aber auch im FDM siehst du Anzahl SAT, Batterie, Signalstärke....Parrot kann es vill sehen, wir nicht.

 

Du hast FDM drauf, die Version die ich sagte? (mit anderen fehlen Anzeigen), öffnest ZIP , ziehst jason Datei in einen Ordner (immer für jeden Flug einen Ordner anlegen) . Öffnest FDM, import file...gehst in den Ordner und er er zeigt jason mit FDM-Logo an. Dann verarbeitet er Daten und es kommen Popup Fenster. Du sagst immer ja, außer JA außer bei der KLM.Datei öffnen. (kannst aber auch gleich öffnen) . Die erzeugten Datensätze werde autom. in den Ordner kopiert, wo jason liegt.
Da ist EINE Datei, da steht "feet", die kannste löschen, außer du möchtest in feet anzeigen. Eine Datei steht "not for Garmin" ...oder so....die ist auch nutzlos...weg.
Wenn du die KLM anklickst, geht GoogleE. auf, mit der GPS Spur deines Fluges. Verschiedene Farben (Höhe) und viele Punkte mit Zeitangaben. Klivk einen Punkt an, ein Fenster geht auf. Fast alle Daten kommen dann, FW 1.7.1. unterschlägt 2 -3 Daten. Nun kannst du Ansicht GE drehen und kippen, viola....3D Ansicht.
PS: In den Graphen bekommst mit der Maus an jeder Stelle Infos zu der aktuellen Stelle.

 

FlightDataManager

Ich verwende V. 3.4.1. weil alle anderen dir nicht die Anzeige Roll & Pitch anzeigen. Für mich wichtig um Fluglage zu analysieren.

sites.google.com/site/pud2gpxkmlcsv/#Version_history



#11 Twinings

Twinings
  • 5 Beiträge

Geschrieben 14. November 2018 - 16:20

Frage an den alten Hasen, welche FW. hast du drauf. Denn da wird gemulkelt, eine bestimmte FW verursacht viele Fehler.
Wäre mal interessant.


1.71, habe aber sonst keine Probleme. Sehr zuverlässig, fliege mit iPhone. Bei Android mit Galaxy S8 habe ich einige Anzeigefehler in der App gesehen.

#12 wetskindiver

wetskindiver
  • 33 Beiträge

Geschrieben 14. November 2018 - 17:19

genauso habe ich es auch gemacht ausser das ich die FDM 4.1.8 drauf habe, Roll und Pitch werden hier auch angezeigt

allerdings erkennt die Garmin SW nicht das .mp4 Format der Disco, vielleicht liegt es ja daran das ich full HD aufnehme, aber ok damit kann ich leben



#13 Pehaha

Pehaha
  • 2.226 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 14. November 2018 - 20:11

1.71, habe aber sonst keine Probleme. Sehr zuverlässig, fliege mit iPhone. Bei Android mit Galaxy S8 habe ich einige Anzeigefehler in der App gesehen.

Gerade dem 1.7.1 werde viele Probleme nach gesagt, zumal die FW eigentlich für die Agrar Disco gedacht war und irrtümlich rausgegeben wurde.

Ich hab durch neue CHUCK leider die 1.7. schon drauf gehabt habe aber zur Sicherheit noch eine 1.4.1.....die alte FW gab auch mehr Daten aus.

Beim ersten Flug mit 1.7. hatte ich Probleme mit Verbindung, dann gings aber.

 

 

genauso habe ich es auch gemacht ausser das ich die FDM 4.1.8 drauf habe, Roll und Pitch werden hier auch angezeigt

allerdings erkennt die Garmin SW nicht das .mp4 Format der Disco, vielleicht liegt es ja daran das ich full HD aufnehme, aber ok damit kann ich leben

Danke für den Hinweis, werde ich uU mal probieren. Achja...ich ahnte nicht, das du dich gleich an Garmin wagst. Garmin akzeptiert das MP$ Format der Kamera nicht. Ich lasse es einmal konvertieren mit VLC oder mit Maggix und dann geht es.

Aber du darfst es vorher nicht kürzen. Schneiden kannst das Vid mit den Geodaten dann im Garmin.

Garmin hängt sich gerne mal auf...bei mir. ;D



#14 wetskindiver

wetskindiver
  • 33 Beiträge

Geschrieben 15. November 2018 - 14:14

Hallo

Dank Deiner Hilfe habe ich das Disco MP4 File so konvertiert und dann hat es auch mit Garmin geklappt, nette Spielerei, aber macht was her, das können meine anderen Flieger nicht so einfach, allerdings werden dann - wenn ich das Garmin Video gemacht habe - keine Pitch und Rollwinkel angezeigt, obwohl sie im KLM File für Google Earth drin sind. Wenn ich dort die einzelnen Punkte anklicke so werden diese Werte angezeigt



#15 Pehaha

Pehaha
  • 2.226 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 15. November 2018 - 15:44

Sagte ich doch.....nimm die alte FDM Version. ;D, ich nehme inzw. auch nur noch die dezente Einblendung. M.E. lenkt es zu sehr vom Video ab....und.....

da werden Werte angezeigt die man besser für sich behält ;D







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: parrot, disco, drohne, flügel

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0