Zum Inhalt wechseln


Foto

LVM Versicherung

dji phantom 3 p3s

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 StefSch

StefSch
  • 13 Beiträge
  • DJI Mavic Pro
    DJI Phantom 4 Pro

Geschrieben 11. November 2018 - 01:48

Hallo,

 

 ich möchte mal fragen ob jemand seine Drohne schon mal bei der LVM Versicherung versichert hat.

 

Ich war kürzlich mal dort gewesen und habe da mal gefragt, aber die Dame konnte mir nicht sagen was in welchem Umfang versichert ist. 

Ich habe eine Phantom 3. 

 

Sie konnte mir nur sagen das sie in die Klasse zwischen 1 und 5 Kg fällt. Aber das konnte ich mir auch selber denken. 

 

Wir haben unsere u.a. Privathaftpflicht bei dieser Versicherung, daher habe ich dort gefragt. 

 

Aber vielleicht ist ja jemand dort mit seiner Drohne versichert und kann mir da nähere Infos geben. 

 

LG



#2 ema-fuzzi

ema-fuzzi
  • 493 Beiträge
  • OrtForstern
  • DJI Phantom 3 Standard

Geschrieben 11. November 2018 - 08:49

Bei der LVM gibt es wie bei allen anderen Versicherern auch verschiedene Produkt-/Bedingungsvarianten. Ich weiß nicht mit welcher Dame Du gesprochen hast,

aber ich würde in der Zentrale anfragen. Und nachdem das Thema Kopter für einige Versicherer immer noch neu zu sein scheint, laß Dir die Bedingungen zuschicken

bzw. sie sollen sagen wo es steht.


  • KopterStahl gefällt das

#3 KopterStahl

KopterStahl
  • 2.628 Beiträge
  • OrtHamburg...Rosengarten
  • DJI P3A+P, P2V+ V3.0, (Parrot Disco)

Geschrieben 11. November 2018 - 09:19

....laß Dir die Bedingungen zuschicken

bzw. sie sollen sagen wo es steht.

Das kann ich nur bestätigen: die AVB zum Vertrag lesen und auch verstehen. Ansonsten jemanden Deines absoluten Vertrauens fragen bzw. lesen lassen der alles versteht. Schlecht beraten bist Du, wenn Du jemanden von der Versicherung fragst ohne Dir schriftlich bestätigen zu lassen was für Dich wichtig ist. Schriftlich bestätigen lassen musst Du Dir eh das der Kopter entsprechend den aktuell gültigen gesetzlichen Bestimmungen versichert ist.

Anm.: das gilt aber eigentlich für alle Versicherungen die man abgeschlossen hat - blindes Vertrauen ist da nicht angesagt.


  • B69 gefällt das

#4 StefSch

StefSch
  • 13 Beiträge
  • DJI Mavic Pro
    DJI Phantom 4 Pro

Geschrieben 12. November 2018 - 08:34

Ok. Dann mache ich das so. Danke euch. 



#5 RainerD

RainerD
  • 137 Beiträge
  • OrtBünde
  • verschiedene Eigenbauten mit Kakute F7 mini, Pixhawk und Pixfalcon

Geschrieben 12. November 2018 - 08:51

Hallo,

in der normalen PH bei der LVM Versicherung sind Fluggeräte und Drohnen bis 250 g Startgewicht kostenlos mitversichert.

Dann kann man zusätzlich ein PH Plus Paket versichern, dann sind die Drohnen und Fluggeräte bis 1 kg Startgewicht  mitversichert.

 

Es gibt auch noch ein PH Premium Plus Paket,dann sich die bis 5 kg Startgewicht mitversichert.


  • Zinnowitzer gefällt das

#6 StefSch

StefSch
  • 13 Beiträge
  • DJI Mavic Pro
    DJI Phantom 4 Pro

Geschrieben 12. November 2018 - 12:00

 

 

Es gibt auch noch ein PH Premium Plus Paket,dann sich die bis 5 kg Startgewicht mitversichert.

 

 

Diese PH haben wir. Allerdings sagte mir die Dame in der Filiale nicht das Drohnen bis 5kg darin mit versichert sind. 



#7 RainerD

RainerD
  • 137 Beiträge
  • OrtBünde
  • verschiedene Eigenbauten mit Kakute F7 mini, Pixhawk und Pixfalcon

Geschrieben 12. November 2018 - 12:39

Das Premium Plus Paket muss zusätzlich zur normalen Privathaftpflicht abgeschlossen werden.
Das mit den 5 kg steht im Bedingungswerk zum Premium Plus Paket.

#8 Christian-P

Christian-P
  • 97 Beiträge
  • DJI F450 (abgestürzt), DJI Spark, DJI Mavic Air

Geschrieben 14. November 2018 - 10:54

Meine Versicherung bietet auch als Erweiterung ein "Drohnen-Paket" an. War aber mit ca. 90€ im Jahr recht teuer.

 

Jetzt zahle ich knapp 40€ im Jahr bei der DMO.

 

https://www.deutsche...rsicherung.html



#9 KopterStahl

KopterStahl
  • 2.628 Beiträge
  • OrtHamburg...Rosengarten
  • DJI P3A+P, P2V+ V3.0, (Parrot Disco)

Geschrieben 14. November 2018 - 17:36

Macht keinen Sinn das Thema Versicherungen immer wieder neu zu diskutieren. Alles was dazu zu sagen ist hatten wir hier im Forum schon.

Einfach mal die Suchfunktion bemühen ;-)

 

Nur soviel noch: die günstigsten PHV-Versicherungen die alle Anforderungen betr. Privatkopter erfüllen kosten um die 70,-/Jahr in der Familienversicherung und für die Senior-Fam. keine 40,-/Jahr (jeweils alles inkl. was man sich i.d. PHV so wünscht).



#10 StefSch

StefSch
  • 13 Beiträge
  • DJI Mavic Pro
    DJI Phantom 4 Pro

Geschrieben 15. November 2018 - 09:16

Hat sich mittlerweile erledigt. Habe eine Versicherung gefunden. 



#11 Peloponnisos

Peloponnisos
  • 26 Beiträge
  • OrtGrünendeich
  • 2 x DJI Phantom 3 Pro

Geschrieben 05. Februar 2019 - 12:52

Denn verrate doch bitte mal,
welche Versicherung Du gefunden und
wie die Konditionen und der Preis sind.

Gruß C



#12 StefSch

StefSch
  • 13 Beiträge
  • DJI Mavic Pro
    DJI Phantom 4 Pro

Geschrieben 05. Februar 2019 - 13:01

Ich bin bei der LVM geblieben da wir da auch unsere Privathaftpflicht haben. Da ist der Kopter bis 5kg in der Premiumversicherung automatisch mit drin. Diese kostet unter 15€ im Monat. 


  • Zinnowitzer gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom 3, p3s

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0