Zum Inhalt wechseln


Foto

Rückkehrgeschwindigkeit bei Quickshot Dronie

dji mavic mavic air drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 RalleAlex

RalleAlex
  • 17 Beiträge
  • OrtKöln
  • mavic Air

Geschrieben 16. Oktober 2018 - 20:41

Hallo Zusammen

 

wir haben nun schon mehrere Quickshots - speziell Dronies gemacht.  Bisher alles prima.

Die Air kam immer nach ende der Aufnahme sofort und vor allem schnell zurück

 

Am Sonntag haben wir die aktuelle Firmware aufgespielt.

 

Heute haben wir mal wieder einen Dronie machen wollen.  Aber irgendwie hat sie dabei sehr träge reagiert. Vor allem der Rückflug

zum Ausgangspunkt war unheimlich langsam.

 

Ist euch dass vielleicht auch schon aufgefallen?

 

Und noch eine grundsätzliche Frage speziell zum Quickshot Dronie: ist es richtig -  je höher die Flughöhe eingestellt ist - desto weiter geht sie nach hinten weg ?

 

 

In diesem Sinne

schonmal Danke

 

LG

 

Alex

 

 


  • janmerrone gefällt das

#2 Arctic63

Arctic63
  • 13 Beiträge

Geschrieben 17. Oktober 2018 - 06:30

Hallo, habe gestern das erste mal diesen Dronie Quickshot gemacht, und die Drohne hat sich mit Schneckengeschwindigkeit

rückwärts bewegt, dachte zuerst sie bewegt sich gar nicht, habe dann abgebrochen und sie kam genauso langsam zurück.

Kann leider nicht sagen ob es vorher auch so war, war das erste mal, auf jeden Fall bringt das nicht wirklich was.



#3 RalleAlex

RalleAlex
  • 17 Beiträge
  • OrtKöln
  • mavic Air

Geschrieben 17. Oktober 2018 - 08:35

Ich möchte nochmal ausdrücklich erwähnen -  vor dem Update  hat sie es DEFINITIV nicht gemacht.  Denn wir haben reichlich Dronies gemacht.

Sie verhält sich einfach anders.

 

Ausser dem driftet sie leicht ab.  Das hat sie vorher auch nicht gemacht. Sie stand(flog) auf den Punkt genau wie eine 1



#4 janmerrone

janmerrone
  • 66 Beiträge
  • OrtStuttgart
  • Mavic Air

Geschrieben 17. Oktober 2018 - 09:52

Ich werde das mal testen. War im Urlaub und da dachte ich dass er langsamer ist. Dachte aber nicht weiter darüber nach. Teste es morgen mal

Jan

#5 okeanos

okeanos
  • 65 Beiträge
  • Typhoon H mit RS

Geschrieben 17. Oktober 2018 - 11:29

Also ich kann nach dem Update nicht klagen. Zuerst bewegt sie sich langsam nach hinten um dann immer schneller zuwerden.

Keine Probleme - verhalten wie immer.



#6 plattfuss26

plattfuss26
  • 114 Beiträge
  • OrtWolfhagen
  • Yuneec Typhoon H

Geschrieben 18. Oktober 2018 - 12:51

Hallo,
das mit der Geschwindigkeit habe ich auch, hatte erst gedacht das Geschwindigkeit so niedrig stand .. bei manchen Quick Shots kann man ja einstellen und da meine Tochter mit dem Mavic Air geflogen ist und Sie nur sagte sei ja so langsam .. jetzt wo ich das hier lese ... das war der erste Flug mit nutzung von Quick Shots nach dem update.
Ob der Kopter driftet, kann ich jetzt gar nicht sagen, da ja meine Tochter geflogen ist.

Gruß aus Nordhessen

Normen

#7 janmerrone

janmerrone
  • 66 Beiträge
  • OrtStuttgart
  • Mavic Air

Geschrieben 18. Oktober 2018 - 13:12

Hallo Leute

 

ich war mal auf dem Acker und hab das mit den Dronie getestet.

Also..... ja er fliegt langsam und nein er fliegt normal. Wobei da sicherlich ein Fehler im Programm ist.

Probiert das mal auch aus. Wenn Ihr in den Dronie Modus geht dann könnt ihr folgendes machen.

1. Die Drohne erkennt automatisch z.B. euch und dann startet Ihr den Dronie Modus. Dabei war sie so langsam dass ich fast eingeschlafen bin. Sowohl beim zurück fliegen als auch beim zurück kommen. Was komisch ist dass wenn Sie ganz zurück geflogen ist, die Entfernung könnt Ihr einstellen, die Drohne erst mal runter geht bevor die zurück fliegt. Das war bei mir so bei 6 Meter. Doch recht tief.

2. Wenn Ihr in den Dronie Mode geht könnt Ihr mit dem Finger euch markieren. Dann kommt GO und Ihr klickt drauf. Dann startet der Modus und alles läuft normal.

 

Testet das bitte auch mal. Bei mir hat die sich so verhalten. 

 

Grüße

Jan


Bearbeitet von janmerrone, 18. Oktober 2018 - 13:13.


#8 RalleAlex

RalleAlex
  • 17 Beiträge
  • OrtKöln
  • mavic Air

Geschrieben 18. Oktober 2018 - 13:28

Wir haben es Gestern nochmals probiert. Haben dabei mitgefilmt. Bis sie wieder bei uns war sind  knapp über 2Min 30 vergangen.

 

@ Jan

Wenn sie dann im Schneckentempo irgendwann mal wieder zurück ist,  macht sie es so wie Du geschrieben hast. Sie geht ziemlich tief runter (bei uns waren es

ca 3 - 4 mtr über Grund) um dánn zurückzufliegen.  "Früher" ist sie steil nach hinten weg und genau so wieder zurück.

Ich hätte jetzt echt Sorge einen Dronie an einer Klippe zu machen , wenn sie schon so tief runter geht obwohl sie noch so weit weg ist. Obwohl sie noch 25 mtr weit weg war, war sie schon runter auf 3 mtr. (Habs mir gerade nochmal im Video angesehen.)

 

Wir werden es heute Nachmittag mal so probieren wie Du gesagt hast. Mal sehen was passiert.

Ich werde berichten.

 

LG

Alex



#9 janmerrone

janmerrone
  • 66 Beiträge
  • OrtStuttgart
  • Mavic Air

Geschrieben 18. Oktober 2018 - 13:32

Wir haben es Gestern nochmals probiert. Haben dabei mitgefilmt. Bis sie wieder bei uns war sind  knapp über 2Min 30 vergangen.

 

@ Jan

Wenn sie dann im Schneckentempo irgendwann mal wieder zurück ist,  macht sie es so wie Du geschrieben hast. Sie geht ziemlich tief runter (bei uns waren es

ca 3 - 4 mtr über Grund) um dánn zurückzufliegen.  "Früher" ist sie steil nach hinten weg und genau so wieder zurück.

Ich hätte jetzt echt Sorge einen Dronie an einer Klippe zu machen , wenn sie schon so tief runter geht obwohl sie noch so weit weg ist. Obwohl sie noch 25 mtr weit weg war, war sie schon runter auf 3 mtr. (Habs mir gerade nochmal im Video angesehen.)

 

Wir werden es heute Nachmittag mal so probieren wie Du gesagt hast. Mal sehen was passiert.

Ich werde berichten.

 

LG

Alex

HI Alex,

 

ja gib mal Info. Das würde mich interessieren ob das bei dir mit Markieren dann funktioniert.

 

LG

Jan



#10 Tieffliger

Tieffliger
  • 39 Beiträge
  • Mavic Air

Geschrieben 18. Oktober 2018 - 15:25

Hi Ihr,

habs selber nicht getestet und da es momentan regnet kann ich es auch nicht >:(

Da ich noch nie ein "Dronie" gemacht habe lass ich mich mal überraschen.



#11 RalleAlex

RalleAlex
  • 17 Beiträge
  • OrtKöln
  • mavic Air

Geschrieben 18. Oktober 2018 - 21:00

Hallo Zusammen

Ich habe mein persoenliches Schneckentempo Rueckkehrproblem im Quickshot Dronie Modus geloest.
Aber wahrscheinlich nicht so wie ihr jetzt vermutet.
Ob das eine gute Entscheidung war wird sich zeigen. Fuer mich ist ausschlaggebend dass (im Moment) alles wieder
fliegt wie "vorher". Den Dronie fliegt sie wieder wie ein Blitz ;-)

Ueber den Assistant 2 hab ich die neue FW 500 wieder auf die alte FW 400 downgegraded. War eine Sache von ca 10 Minuten. Wenn ueberhaupt.

@Jan
Leider hab ich Deinen Tip dann doch nicht mehr ausprobiert. SORRY. Kann Dir also nicht berichten.
An dieser Stelle trotzdem ein Danke an alle.



LG
Alex

#12 Tieffliger

Tieffliger
  • 39 Beiträge
  • Mavic Air

Geschrieben 19. Oktober 2018 - 10:33

Hi Alex,

downgrade ist ziemlich hartes vorgehen um einen schnellen Rückflug zu bekommen.
Warum brichst Du nach Ende des Dronies den Modus nicht einfach ab und fliegst händisch zurück zu Dir ?

Dann bestimmst Du wie schnell die AIR fliegt.

 

Nur so eine Idee

Roger



#13 RalleAlex

RalleAlex
  • 17 Beiträge
  • OrtKöln
  • mavic Air

Geschrieben 19. Oktober 2018 - 11:48

Hi Roger

 

Vom Prinzip hast Du ja recht. Ohne Frage. Aber die Rückkehrgeschwindigkeit war ja nicht das einzige Problem.  Nach dem Update hatte sie ja auch noch

angefangen zu driften. Wenn es dann tatsächlich mal hart auf hart kommt und sie irgendwo rein driftet wo sie nicht hin soll ...... ????

 

Und das war DEFINITIV vorher nicht so.   Da  vorher alles  100 % funktioniert hatte , wollte ich mich damit nicht zufrieden geben.

Wir haben / bzw mussten den Dronie abbrechen denn sonst hätten wir wahrscheinlich jetzt noch da gestanden ;) (Ist nicht böse gemeint)

 

Und jetzt fluppt halt  alles wieder perfekt.  Das gibt mir dann schon zu denken.

 

Alex



#14 Tieffliger

Tieffliger
  • 39 Beiträge
  • Mavic Air

Geschrieben 19. Oktober 2018 - 13:11

So, war eben im Feld und hab meine ersten "Dronies" absolviert.

(Werte aus der DJI_Go4 App)

 

Geschwindigkeit des Dronie 1.2m/s bischen mehr als 4km/h.

Rückkehrgeschwindigkeit 1.0m/s, das sind 3.6 km/h.

Also kein gigantischer Unterschied.

 

Auch hatte ich mit der .500 FW keinerlei eigenständigen Drift oder Yaw bzw sonstige Ungereimtheiten,

 

 

Aber wenn Du mit der Lösung zufrieden bist dann wünsche Ich weiter viel Spaß und sichere Flüge mit deiner AIR.

 

 

Gruß

Roger







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic air, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0