Zum Inhalt wechseln


Foto

Kopter mit N3 kippt beim Start auf die Seite.

dji naza naza-m multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
117 Antworten in diesem Thema

#46 WiSi-Testpilot

WiSi-Testpilot
  • 1.454 Beiträge
  • Ortwestliches Münsterland
  • Kopter mit N3 & A3,
    Jeti DS 12, Rex10,
    Videoübertragung: LB2 mit CrystalSky & Connex.
    Kameras: Sony RX0,
    Sony A 6000 (NIR, Vis & UV),
    Flir Vue Pro R 640,
    Flir Boson 320

Geschrieben 21. Oktober 2018 - 19:27

Buri, du musst zügig Vollgas geben. Wenn man zu zögerlich ist, kippt jeder Kopter um. Wenn meine Kopter unsymmetrisch beladen sind, machen sie auch einen Schlenker. Im Anfang (von A3/N3) ist mir auch ein Kopter ein paar Mal umgekippt. Die Gains sind bei meinen Koptern auf 110.

Linuxbear, diese FCs fliegen eigentlich exzellent, zb kein Durchsacken beim Abbremsen und Pos hold is very good. Das volle Potential kann man aber nur mit der Lightbridge_2 nutzen.
Viele Grüße,
Wilhelm

Bearbeitet von WiSi-Testpilot, 21. Oktober 2018 - 19:40.

  • Umi und Buri gefällt das

#47 Buri

Buri
  • 1.569 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 11:40

Heute habe ich einen neuen Test gemacht.

Gestern Abend habe ich noch mit 3 Schnüren die Mitte der N3 ermittelt und eingetragen.

Die Abweichungen waren sehr minimal.

Da ich davon ausgegangen bin, dass jetzt alles optimal ist, wollte ich den Kopter ohne zu befestigen starten. Wie vorgeschlagen habe ich auch etwas beherzter Gas gegeben. Die Überraschung war, dass er jetzt einen Satz machte und diesmal über den Motor 6 auf dem Rücken lag. Alles ging so schnell, dass ich überhaupt nicht reagieren konnte. Leider habe ich auch die Kamera nicht eingeschaltet.

Es ging diesmal auch nicht ohne Beschädigungen ab.

Da ich hier nicht weiter komme werde ich jetzt doch auf die V2 zurückbauen und sehen ob das mit der N3 ein Fehlkauf war.   



#48 WiSi-Testpilot

WiSi-Testpilot
  • 1.454 Beiträge
  • Ortwestliches Münsterland
  • Kopter mit N3 & A3,
    Jeti DS 12, Rex10,
    Videoübertragung: LB2 mit CrystalSky & Connex.
    Kameras: Sony RX0,
    Sony A 6000 (NIR, Vis & UV),
    Flir Vue Pro R 640,
    Flir Boson 320

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 11:55

Buri, das tut mir echt leid. Ich bin gespannt, was der Kopter mit der V2 macht.
Viele Grüße,
Wilhelm

Ich sehe gerade: du hast die Installation Direction auf Backward stehen.

Sorry, das war Umis Beitrag, #42.
Bei dir in #43 steht Forward.

Wie herum hast du den die FC eingebaut?


Bearbeitet von WiSi-Testpilot, 22. Oktober 2018 - 12:03.


#49 Linuxbear

Linuxbear
  • 455 Beiträge
  • OrtLeipzig
  • NAZE32 F450 "Grizzly II", NAZE32 Rachel "Boar", Alpha 250 "Hornet", Alpha 110 "Moskito", DJI MM "Kolibri"

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 12:08

... ich wollte bestimmt nicht den Eindruck erwecken, dass V2/N3 schlecht sind, aber im akt. Fall sehr zuwendungsbedürftig. Schade, nun geht die Sucherei wieder von vorn los. Könnte es denn sein, dass besagte N3 einen internen Schluckauf hat? Auch ich warte gespannt auf das Testergebnis mit V2. Wünsche dir gutes Gelingen!

 

 

Gruß -Linuxbear-



#50 Buri

Buri
  • 1.569 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 12:39

Danke für die Wünsche.

So langsam habe ich auch den Verdacht, dass die N3 einen Schluckauf hat.



#51 Umi

Umi
  • 7.017 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 17:13

Tut mir leid Dieter, Rückschläge gibt es immer wieder ...
Wie sieht es mit Wilhelms Anmerkung aus?
Hast du den N3 Forward eingebaut sowie es eingetragen ist?

#52 Buri

Buri
  • 1.569 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 17:52

Wie herum hast du den die FC eingebaut?

Ich habe den FC mit den Motorkabeln in Richtung Gimbal also in Richtung der beiden roten Motorbefestigungen. Ich denke das ist vorn.

 

 

Ich denke mal da ist mein Fehler entgegen der V2 ist hier sind Motorkabel hinten.


Bearbeitet von Buri, 22. Oktober 2018 - 18:06.


#53 WiSi-Testpilot

WiSi-Testpilot
  • 1.454 Beiträge
  • Ortwestliches Münsterland
  • Kopter mit N3 & A3,
    Jeti DS 12, Rex10,
    Videoübertragung: LB2 mit CrystalSky & Connex.
    Kameras: Sony RX0,
    Sony A 6000 (NIR, Vis & UV),
    Flir Vue Pro R 640,
    Flir Boson 320

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 18:04

Die Motorkabel müssen nach hinten raus, wenn die Installation Direction auf Forward steht. Gerade nachgeschaut.

Bei der V2 kamen die Motorkabel vorne raus, wenn ich mich richtig entsinne.

 

Drehe am Besten den FC um 180° und prüfe, ob wirklich Forward eingestellt ist.

Alternativ kannst du auch den FC so lassen und Backward einstellen, würde ich aber nicht machen.

Viele Grüße,

Wilhelm


Bearbeitet von WiSi-Testpilot, 22. Oktober 2018 - 18:06.

  • Buri gefällt das

#54 Umi

Umi
  • 7.017 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 18:10

Autsch!!!
Na wenigstens den Fehler gefunden ...
Haste den kleinen Pfeil auf dem FC nicht sehen wollen? ;)
  • Buri gefällt das

#55 el Kopto

el Kopto
  • 3.565 Beiträge

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 18:22

Einmal tief Luft holen, Krone zurechtrücken und weiter geht's. Alles, wo Zweifel hinsichtlich Richtung bestehen, doppelt checken und nötigenfalls noch mal mit Detailfotos hier im Forum nachfragen. ;)


  • Buri gefällt das

#56 Linuxbear

Linuxbear
  • 455 Beiträge
  • OrtLeipzig
  • NAZE32 F450 "Grizzly II", NAZE32 Rachel "Boar", Alpha 250 "Hornet", Alpha 110 "Moskito", DJI MM "Kolibri"

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 18:40

... geht sicher nicht nur mir so: der nächste Testflug wirds bestätigen. Oder eben auch nicht. Es bleibt spannend. Viel Glück! Und ja, man kann gar nicht gründlich genug sein.

 

 

Gruß -Linuxbear-



#57 Buri

Buri
  • 1.569 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 18:41

Autsch!!!
Na wenigstens den Fehler gefunden ...
Haste den kleinen Pfeil auf dem FC nicht sehen wollen? ;)

Den habe ich jetzt erst gesehen nachdem ich die PMU abgebaut habe. Bis dahin bin ich davon ausgegangen Lite, V1 und V2 alles Motorkabel vorn und bei N3 auch 8)  aber denkste >:( .



#58 Chris W.

Chris W.
  • 844 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500, Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 18:56

Also so wie ich vor Tagen schon schrieb, Motoren Zuordnung falsch wegen, FC falsch ausgerichtet.

Das hättest du sofort bemerkt wenn du Roll oder Nick betätigt hättest.

Bearbeitet von Chris W., 22. Oktober 2018 - 18:58.


#59 Buri

Buri
  • 1.569 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 19:03

... geht sicher nicht nur mir so: der nächste Testflug wirds bestätigen. Oder eben auch nicht. Es bleibt spannend. Viel Glück! Und ja, man kann gar nicht gründlich genug sein.

 

 

Gruß -Linuxbear-

Ich denke mal das wird morgen leider nicht so richtig was mit testen es ist ein etwas stärkerer Wind (bis 100 km h) angesagt.



#60 Linuxbear

Linuxbear
  • 455 Beiträge
  • OrtLeipzig
  • NAZE32 F450 "Grizzly II", NAZE32 Rachel "Boar", Alpha 250 "Hornet", Alpha 110 "Moskito", DJI MM "Kolibri"

Geschrieben 22. Oktober 2018 - 19:12

... viele Möbel sind transportabel; Pflanzen können nachgekauft werden; flatterndes Papier ist geduldig und mithin schredderbar. Es reichen doch schon 2x2m und dein Testgelände ist fertig, trocken und windstill. Zeternde Frauen beruhigen sich auch wieder ;D.

 

 

Gruß -Linuxbear-


  • Umi, el Kopto und Buri gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, naza, naza-m, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0