Zum Inhalt wechseln


Foto

N1-OSD Verkabelungsfragen

dji phantom 2 quadrocopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 smasha

smasha
  • 4 Beiträge
  • DJI Phantom 2 V2.0 - N1-OSD - Zenmuse H4-3D - GoPro Hero4 Black - Carbon Flugschrauben

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 10:28

Hallo Leute,

 

ich habe eine kurze Frage.

Ich habe mir ein N1-OSD gegönnt und es direkt mal angeschlossen.

Das mit dem GPS-Kabel ist ziemlich eindeutig und einfach.

Dann gibt es ja noch den 3Poligen Video-IN und den 3Poligen Video-Out. Ich habe bis jetzt dort nur Masse und das Video-Kabel angesteckt, da ich einen ImmersionRC 25mW Sender nutze und dort die 5V Leitung ausschließlich als Ausgan deklariert ist um z.B. eine Kamera mit Strom zu versorgen.

Sollten dort 5V angelegt werden, würde der Sender dabei zerstört werden (laut Beschreibung).

Soweit bekomme ich auch das OSD auf das Bild, allerdings wird mir der Akku mit 0.00V angezeigt, gehe ich in die Einstellungen und stelle z.B. 12,2V ein (ausgelesen über die Software am PC), sagt das N1-OSD nur FAIL und geht wieder auf 0.00V.

Muss nun an den Video-IN bzw Out-Stecker auch die rote (Plus) Leitung angeklemmt werden, damit man den Batteriestand erkennen kann?

Versorgt wird ja der OSD über die Naza (EXP Anschluß). Ich hatte vermutet das er dadurch auch den Akku ausliest, macht er aber nicht.

 

MFG

Smasha

 



#2 Umi

Umi
  • 6.855 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 12:54

Hi,
hat das FFOSD N1 nicht einen separaten Batterieeingang um die Spannung zu messen? (VCC + GND)
Die 5 V von der Kamera solltest du nicht am Modul anschließen.

#3 smasha

smasha
  • 4 Beiträge
  • DJI Phantom 2 V2.0 - N1-OSD - Zenmuse H4-3D - GoPro Hero4 Black - Carbon Flugschrauben

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 14:43

Hallo, 

ich habe dieses hier von Ebay gekauft. ich sehe dort keinen separaten Spannungseingang



#4 Vinterland

Vinterland
  • 739 Beiträge
  • OrtSelmsdorf
  • Mavic Air rot
    Huawei P10

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 15:17

Das 1er hat das auch nicht, nur das 2er. Dieses ist einfacher gehalten. Hatte das auch mal, lief gut.

Verkabeln, auf Polarität achten und gut.



#5 smasha

smasha
  • 4 Beiträge
  • DJI Phantom 2 V2.0 - N1-OSD - Zenmuse H4-3D - GoPro Hero4 Black - Carbon Flugschrauben

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 16:37

Soll heißen der N1 kann gar nicht die Kapazität anzeigen, obwohl die Funktion im Menü gegeben ist und er die Spannung im OSD anzeigt?

Wofür ist die VCC Leitung am Video-In und am Video-Out?

 

----------------

Nachtrag:

Hab gerade ein Video entdeckt, wo jemand die +-Leitung vom Videosender mit an den Video-Out angehängt hat, der Rest war identisch verkabelt. Er nutzt definitiv den selben N1. In seinem Video sieht man die Spannung.

Ich werde das zum Ende der Woche mal antesten.

An seinem Video IN war nur die Videoleitung + Masse.

 

 

Gruß

Smasha


Bearbeitet von smasha, 10. Oktober 2018 - 16:54.


#6 Umi

Umi
  • 6.855 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 17:03

Dieses N1 im Video hat sehr wohl die benötigten Anschlüsse, bei deinem fehlt das scheinbar ...


#7 Vinterland

Vinterland
  • 739 Beiträge
  • OrtSelmsdorf
  • Mavic Air rot
    Huawei P10

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 17:50

Das gekaufte, teure von ebay, ist das alte, uralte N1, gibts seit Jahren. Das im Video ist ein anderes, neueres N1


Edit..

Hab grad mal nachgeschaut, mein erstes N1 war von 2015, hatte die Spannungsanzeige. 

Das hier gekaufte ist ein anderes...


  • Umi gefällt das

#8 smasha

smasha
  • 4 Beiträge
  • DJI Phantom 2 V2.0 - N1-OSD - Zenmuse H4-3D - GoPro Hero4 Black - Carbon Flugschrauben

Geschrieben 10. Oktober 2018 - 22:23

Problem gelöst,

 

es ist wirklich so das man einfach an dem Video-IN eine Plusleitung anhängen muss. Hatte erst die Plusleitung vom ImmersionRC angehängt und bekam 4,8V angezeigt. Gut, war zu erwarten, da es eine Versorgungsleitung für Kameras ist. Also eben eine neue Leitung am Haupt-Akku-Anschluß angelötet und tada, es kamen 12,1V.

Läuft 8)

 

7d043a-1539207593.jpg


Bearbeitet von smasha, 10. Oktober 2018 - 22:40.

  • Umi gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom 2, quadrocopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0