Zum Inhalt wechseln


Foto

N3, SBus und neueste Software

dji naza naza-m multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 liezenblau

liezenblau
  • 199 Beiträge
  • Hexacopter Thomasi 770 (redundanter Kopter für dicht besiedeltes Gebiet
    und
    Hexacopter Eigenbau für unbesiedeltes Gebiet

Geschrieben 07. Oktober 2018 - 07:57

Guten Morgen,

 

kann mir da jemand sagen, ob es hier schon Erfahrungen gibt bzw. jemand hat. Ich würde gerne die neueste N3 Software auf meinen Kopter installieren. Ein Kollege hat diese bereits installiert, aber mit Lightbridge. Mit Lightbridge funktioniert angeblich auch alles.

 

Wenn ich diese aber mit Sbus raufspiele, passt am Anfang auch noch alles, aber dann schaffe ich es nicht, dass ich den Kompass und die IMU in der Software auf grün bekomme. Die LED am Kopter blinkt zwar grün, aber eben die Software zeigt hier (Kompass und IMU) dann gar nichts an. Auch nicht nach dem Kalibrieren. Weiters kann ich nicht einstellen wie hoch der Kopter bei return to home am Anfang wegsteigen soll und wie weit ich den Umkreis begrenze.

 

Hat schon jemand diese Software mit SBUS installiert und gleiche, ähnliche oder andere Erfahrungen gemacht? Danke.

 

mfg  


Ich glaub das hat sich erledigt, hab jetzt mit der neuesten Software das Thema nicht mehr.

#2 WiSi-Testpilot

WiSi-Testpilot
  • 1.362 Beiträge
  • Ortwestliches Münsterland
  • Kopter mit N3 & A3,
    Videoübertragung: LB2 mit CrystalSky & Connex.
    Kameras: Gopro H3+, Sony RX0,
    Sony A 6000 (NIR, Vis & UV),
    Flir Vue Pro R 640 (LWIR),
    Connex ProSight (NIR)

Geschrieben 07. Oktober 2018 - 08:21

Bin heute nicht zu Hause, aber du kannst schon mal Screenshots zeigen von dem Zitat „aber eben die Software zeigt hier (Kompass und IMU) dann gar nichts an“.

Wenn es um die fehlende Farbe der Balken geht: das scheint ein Bug zu sein, ist aber ansonsten kein Problem, s. Screenshot A3. In der Go-App sind die Farben vorhanden.

Welchen Assistenten verwendest du?

Auf meinem S-Bus-N3 Kopter habe ich die neueste Software nicht aufgespielt, weil bei meiner LB2-N3 damit die Stickkalibrierung nicht mehr funktioniert. (Es war aber kein Problem, da die alte Kalibrierung ok war. Hier musste ich die neue Firmware nehmen, da die Kanalerweiterung der LB2 einen Bug hatte.)
Viele Grüße,
Wilhelm
 

Angehängte Dateien



#3 liezenblau

liezenblau
  • 199 Beiträge
  • Hexacopter Thomasi 770 (redundanter Kopter für dicht besiedeltes Gebiet
    und
    Hexacopter Eigenbau für unbesiedeltes Gebiet

Geschrieben 07. Oktober 2018 - 14:43

Danke Wilhelm....hat sich erledigt. mit der neuesten Desktopsoftware hat alles funkioniert...





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, naza, naza-m, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0