Zum Inhalt wechseln


Foto

UR 65 Probleme

racequad racer 250

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 migmig

migmig
  • 48 Beiträge

Geschrieben 07. Oktober 2018 - 07:07

Hallo,

 

ich habe den Uruav UR65 heute bekommen, nur kriege ich ihn nich zum Laufen. Mit der Taranis X7 habe ich ihn schon gekoppelt und Schalterfunktionen auf der Fernsteuerung vergeben.

Wenn ich den Kopter an Betaflight anschließe, fängt die Fernsteuerung  an  unregelmäßig kurze Vabrationssignale zu machen. Bei jedem Vibrationssignal habe ich dann Ausschläge bei Betaflight an den Sticks (verschiedene Stick haben Ausschläge),  was das Einstellen unmöglich macht.

 

Kann mir jemand sagen, was das sein könnte und wie ich den Kopter angeschlossen bekomme?


Bearbeitet von migmig, 07. Oktober 2018 - 07:10.


#2 Rijasina

Rijasina
  • 112 Beiträge
  • OrtDetmold
  • F450 mit Naza M Lite, F450 mit Tarot ZYX.M FC, Taranis X9D, DJI Mavic

Geschrieben 12. Oktober 2018 - 15:58

Moin, ich habe den kleinen auch, und das gleiche Problem. In der Betriebsanweisung steht das man ihn zusätzlich an einen Akku anschließen soll. Bringt zu mindestens bei mir Null.

 Ich verwende auch FrSky aber die Taranis 9x, hab das ganze nur mit Geduld eingestellt bekommen. Wollte mal wenn ich zeit hab die Firmware mal aktualisieren, evtl. bringt das was.

Ist zwar keine große Hilfe sollst aber wissen das du nicht der einzige bist.

Drücke die Daumen und starke nerven. 

Greetz



#3 migmig

migmig
  • 48 Beiträge

Geschrieben 27. Oktober 2018 - 22:55

Hallo,

 

danke für die Info. Meiner fliegt eigentlich sehr schön, nur hat der Kopter doch einige Macken. Die Größte sind die Kontakte des Stromversorgungssteckers. Das sieht erstmal so als, als ob die Akkus hin wären..die Steckverbindungen oxidieren dann, aber  auch die dünnen Kabel (auch am Akku) gehen innen kaputt und verlieren den Kontakt. Habe dickere Kabel und auf Walkera Steckverbindung gewechselt. Das kostet bei den Akkus natürlich Zeit und muß vorsichtig gemacht  und richtig abisoliert werden!

Die Motoren machen auch Probleme: Weil ein Motor nicht drehte und der Kopter sich nach Gasgeben auf die Seite legte, mußte der Motorschaft mit der Glocke neu verklebt werden. Jetzt ist auch ein Motorschaft nach einem Sturz gebrochen (Motorschaft hat eine Sollbruchstelle, weil er von 1.4mm an der Glocke plötzlich und scharf auf 0,8mm reduziert wird).

 

Als Tip: die Gas (Throttle)-Kurve am besten manuell selbst an der Funke verändern, damit der Kopter schneller auf Gas anspricht. Dazu bei 5 unter Thr unter Curve auf Cstm stellen, dahinter den  Namen z.B.  `thr` vergeben und in  der Einstellungebene 8 unter Curves eine neue Customkuve mit dem Namen `thr`herstellen.  Das finden man auf Youtube.

Meine sieht so aus und ist fast schon zu `scharf`eingestellt:

 

https://www.bilder-u...677306.jpg.html


Bearbeitet von migmig, 27. Oktober 2018 - 22:57.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: racequad, racer, 250

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0