Zum Inhalt wechseln


Foto

Intelligent Flight Modes nur 30 FPS? Sinnlos!

dji mavic mavic air drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 ThomasK.

ThomasK.
  • 13 Beiträge
  • OrtBayern
  • Phantom 1 / 2 / 3A

Geschrieben 24. September 2018 - 18:14

Hallo,

ich habe seit zwei Tagen die Mavic Air und bin von vielem enttäuscht.

War zuvor P3A Pilot und hoffte, dass das kleine Teil nun ähnlich gute Aufnahmen macht. Aber erste Tests haben ein insgesamt in jeder Auflösung recht matschiges vVideobild ergeben.

 

Was aber richtig schlecht ist: Ich bekomme die Intelligent Flight Modes nur als 30 Frames Videos. Absolut unbrauchbar für deutsches TV, das ja 25poder 50i produziert. Kann ja wohl nicht sein! Alle schicken Modes, wie Boomerang, Spirale etc. völlig nutzlos.

 

Hat jemand eine Lösung?

 

Werde das Teil wohl wieder zurückgeben und beim P3A bleiben. Schade...

 

Thomas



#2 Bastler

Bastler
  • 71 Beiträge
  • Q500+ mit GCO2+ - verkauft, jetzt Mavic Air

Geschrieben 24. September 2018 - 18:22

Hallo,

 

hast du noch einen Röhrenfernseher oder produzierst du fürs Fernsehen? Weil sonst gibt es keinerlei Grund auf 50fps oder 25fps zu gehen. Alle modernen Fernseher (ohne Bildröhre) können selbstverständlich 30fps und dann ruckelt es auch nicht am Computer - der kann meistens auch kein 25fps oder 50fps. Bei der  Air sind übrigens alle 50 oder 60fp-Modi Mist weil da Skipping oder Binnig verwendet wird. Dadurch wird das Bild matschig und die Kanten flimmern. Einzig sinnvoller Modus: 4k 30fps.

 

VG

Ingo



#3 ThomasK.

ThomasK.
  • 13 Beiträge
  • OrtBayern
  • Phantom 1 / 2 / 3A

Geschrieben 24. September 2018 - 19:01

Hi,

ich produziere fürs TV und da geht halt  kein 30 oder 60p... echt schade!

Ja und damit fällt 4K 30p fällt leider auch weg...



#4 Rusty

Rusty
  • 13.439 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone X
    > iPad 2018
    > Redmi 5 Plus
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 25. September 2018 - 22:23

Hi.


Für den einen ist es nutzlos, für den anderen nicht. Es ist ja eine „Consumer“ Drohne!

Läuft fein hier in meinem Wohnzimmer in 4K . Oder auch 2K; 2,7K.

#5 Vinterland

Vinterland
  • 739 Beiträge
  • OrtSelmsdorf
  • Mavic Air rot
    Huawei P10

Geschrieben 25. September 2018 - 23:37

Nutze 4k nur mit 25fps, lässt sich der shutter einfacher berechnen.

 

TV Produktion und dann ne Mavic air? 

Macht man sich da als Profi nicht im Vorwege schlau, was da tauglich ist?

Nein? Schlecht reden ist für eigenes Unvermögen dann besser?

Kopfschüttel... 







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic air, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0