Zum Inhalt wechseln


Foto

F 550 Version 2018 Spezial.

dji f550 hexacopter multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
55 Antworten in diesem Thema

#1 9246

9246
  • 1.459 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    DJI N3
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 10. September 2018 - 16:56

Hallo,

es wird wieder Herbst und die Zeit in der mehr gebastelt als geflogen wird.

Mein nächstes Projekt soll ein 550 mit selbstgebauten Armen werden.

UmiTech 2 aber nicht mit 12 Motoren sondern nur mit 6 Motoren.

Rahmen : DJI 550 mit Eigenbauarmen 680, 17 oder 18“ Props, Gimbal und Kamera.

 

Der Rahmen ist schon fertig und sieht so aus.

 

Angehängte Datei  20180608_210309.jpg   172,77K   12 Mal heruntergeladen

 

Es wäre nett, wenn Ihr mich genauso wie bei meinem ersten Projekt, unterstützen könntet.


  • jgborg2000, Umi, Knuth und 5 anderen gefällt das

#2 Adrian.G

Adrian.G
  • 44 Beiträge
  • OrtFriedrichshafen
  • DJI S1000

    -DJI A2 Flight Controller
    -OSD Mark II
    -Zenmuse Z15-GH4
    -Zenmuse Z15-BMPCC
    -Panasonic Lumix GH4 (12mm)
    -Blackmagic Pocket (12mm)
    -DJI Lightbridge
    -Futaba T14SG

Geschrieben 10. September 2018 - 17:34

Sieht doch schonmal sehr viel versprechend aus ;)!


  • 9246 gefällt das

#3 Ach-Mett

Ach-Mett
  • 10.816 Beiträge
  • OrtLübecker Bucht
  • WidowMaker 210
    AkKi 270 6S@1500KV
    Blade 380QX Ratte
    LaserQuad 480
    NightHawk X6 Beast
    Rolfi 3200KV 2S 4"
    710er SlowQuad 17"

Geschrieben 10. September 2018 - 20:46

... und falls er nicht toll wird, hast Du für den nächsten heißen Sommer den coolsten Ventilator ... ;)


  • 9246 gefällt das

#4 Umi

Umi
  • 6.921 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 11. September 2018 - 06:02

Sieht gut aus!
Sind die Arme denn ohne Verstrebungen steif genug? Die dürfen sich ja kaum verdrehen lassen, sonst wird’s ein Schredder. ;)
  • janschnik und 9246 gefällt das

#5 9246

9246
  • 1.459 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    DJI N3
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 11. September 2018 - 14:40

Ich habe ja nicht sooo viel Kraft in den Fingern :)  deshalb kann ich den Arm auch kaum verwinden.

Sollte es doch passieren kann ich ja noch Doppelstreben einziehen.

Der Rahmen wiegt so auch nur 582 g.


Für die 17“ Props wollte ich diese Motoren einsetzen http://rctimer.com/?product-575.html

Wenn die schweren Stecker abgeschnitten werden komme ich auf ~ 80 g für den Motor.

Als ESC wollte ich diese einsetzen http://rctimer.com/?product-1280.html

Von dehnen setze ich schon 18 Stück ein und habe bis jetzt noch keinen Ausfall gehabt.

 

Habt ihr für die 17“ Props andere Ideen in der ungefähr gleichen Preis und Gewichtsklasse?


  • Umi, Knuth und janschnik gefällt das

#6 Umi

Umi
  • 6.921 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 11. September 2018 - 14:54

Die Kombi habe ich 22x im Einsatz, läuft gut.
Bei dem Kopter würde ich die Butterfly Props nehmen, die im T-Motor Style waren in der Größenordnung bei mir wegen der Überschneidung zu unruhig.
  • Ach-Mett und janschnik gefällt das

#7 9246

9246
  • 1.459 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    DJI N3
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 12. September 2018 - 17:56

Wenn es keine anderen Vorschläge für Motoren und ESC gibt, werde ich in der nächsten Woche mit der Bestellung der ausgesuchten Teile beginnen. :)



#8 9246

9246
  • 1.459 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    DJI N3
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 20. September 2018 - 17:48

So,

Maisernte ist vorbei und dadurch etwas Geld für die Bastelei in der Kasse. :)

Ich habe also den ersten Motor und ESC bestellt.

http://rctimer.com/?product-575.html

http://rctimer.com/?product-1280.html

Während der Ernte habe ich ja auch viel Zeit gehabt und mir Gedanken über einen FC gemacht. ::)

Dabei sind dann 3 FC in die innere Auswahl gekommen.

Als erstes die altbewährte V2 die ich ja auch noch durch den Austausch durch die N3 zur Verfügung habe.

Dann die N3 hier ist mir aber die ligtbrigte zu teuer.

Als drittes die Pixhawk an der ich ja beim ersten Mal kläglich gescheitert bin.

Die Möglichkeiten die ich aber hier für wenig Geld habe gehen mir nicht aus dem Kopf.

Ich hoffe Ihr helft mir ein wenig bei der Entscheidung.



#9 9246

9246
  • 1.459 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    DJI N3
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 21. September 2018 - 20:21

Dies wäre der Aufbau mit einer V2.

Der Stecker für den Accu ist direkt mit der Platine verlötet.

 

 

Angehängte Dateien



#10 Umi

Umi
  • 6.921 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 21. September 2018 - 20:32

Ich habe mit der V2 immer gute Erfahrungen gemacht, sie kommt auch mit dieser Art von Kopter gut zurecht.
  • 9246 gefällt das

#11 9246

9246
  • 1.459 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    DJI N3
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 22. September 2018 - 13:09

Ich habe bisher für den 550 nicht so richtige Halterungen für ein Gimbal am 550 gefunden. :(

Wenn ich zwei von diesen Klemmbefestigungen von unten an den Rahmen schraube müsste das doch gut passen :)    

https://www.premium-...fuer-gimbal-uvm.

 


Leider sind diese ESC im Moment nicht erhältlich.

http://rctimer.com/?product-1280.html

Was gibt es für Alternativen?

Soll ich warten bis ich die wieder bekomme oder kann ich auch diese nehmen.

http://rctimer.com/?...-780-index.html

 



#12 HeinzR

HeinzR
  • 2.308 Beiträge
  • OrtBlankenfelde-Mahlow
  • DJI F450/F550, Tarot 680 Pro, Quadframe Six Pro

Geschrieben 22. September 2018 - 13:21

Hallo

Ich habe bei mehreren Multikoptern die Hobbywing X-Rotor 40A im Einsatz.

https://m.banggood.c...ASABEgKU1PD_BwE

Gruß Heinz

#13 Umi

Umi
  • 6.921 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 22. September 2018 - 17:37

Die Mini ESC wiegen nur etwa 3g ... die großen liegen da um Welten drüber, außerdem braucht man ja keinen BEC. (Buri)
@Heinz
40A kommt mir allerdings schon ziemlich heftig vor, wenn die Motoren nicht mal 20A ziehen.
  • 9246 gefällt das

#14 9246

9246
  • 1.459 Beiträge
  • XIRO XPLORER V
    Graupner mx-16 mz-24
    Naza Lite, Naza M V2,
    DJI N3
    14" 550/560 12 Motoriger Dodeka
    680 mit 17"
Tutorial

Geschrieben 22. September 2018 - 17:46

Danke für den Tipp Heinz aber der Unterschied zwischen den 26 g für die Hobywing und den 3 g von den SimonK ist schon sehr heftig.

Also warten bis die von RCTimer wieder verfügbar sind. :(

 

Was sagt ihr zu den Haltern für das Gimbal ist das brauchbar?   



#15 Umi

Umi
  • 6.921 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 22. September 2018 - 17:48

Wenn man bei RCTimer nach „Mini ESC“ sucht, findet man eine Auswahl von BLHeli.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, f550, hexacopter, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0