Zum Inhalt wechseln


Foto

Erstflug, Video, Erfahrungen

dji mavic 2 drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
147 Antworten in diesem Thema

#136 ogastu

ogastu
  • 21 Beiträge
  • Tornado H920 CGO4

Geschrieben 12. September 2018 - 11:40

Durch zusätzliche ND Filter wird das Bild definitiv nicht klarer oder rauscharmer, sondern das Gegenteil ist der Fall.

 

In Videos sieht alles eher kacke aus wenn es quasi zu scharf, wegen zu schneller Belichtungszeit, darstellt wird. Die Mavic Air sieht mit der 180grad Regel deutlich natürlicher aus als wenn man 1/4000 oder so belichten muss.



#137 mrg

mrg
  • 223 Beiträge

Geschrieben 12. September 2018 - 14:08

In Videos sieht alles eher kacke aus wenn es quasi zu scharf, wegen zu schneller Belichtungszeit, darstellt wird. Die Mavic Air sieht mit der 180grad Regel deutlich natürlicher aus als wenn man 1/4000 oder so belichten muss.

 

Das hat für mich aber nichts mit "klarer" oder "rauscharmer" zu tun. Ein klares Bild ist für mich ein farbenfrohes und kontrastreiches Bild, ein unklares Bild dagegen ein vernebeltes und kontrastarmes Bild.



#138 ogastu

ogastu
  • 21 Beiträge
  • Tornado H920 CGO4

Geschrieben 12. September 2018 - 16:23

Das hat für mich aber nichts mit "klarer" oder "rauscharmer" zu tun. Ein klares Bild ist für mich ein farbenfrohes und kontrastreiches Bild, ein unklares Bild dagegen ein vernebeltes und kontrastarmes Bild.

 

https://adonbuckley....ure-performance

 

Das hier habe ich vorhin gefunden. Hilft evtl dem ein oder anderen :)



#139 Turbo16v

Turbo16v
  • 34 Beiträge

Geschrieben 12. September 2018 - 19:31

Heute das erste Mal richtig mit der Mavic 2 Zoom geflogen  :P

 

Was soll ich sagen, hatte eine Mavic Air und bin vor allem wegen der Lautstärke und Flugzeit umgestiegen und wurde definitiv nicht enttäuscht  :-*

 

Jetzt noch die Kamera richtig austesten. Denke aber das diese nicht viel besser sein wird als die der Air? Die war für mich völlig ausreichend  ;)



#140 Sallos70

Sallos70
  • 72 Beiträge
  • @Spektrum DX9
    Blade NanoQX
    Blade Mach 25
    Align MR25XP

    Mavic 2 PRO

Geschrieben 12. September 2018 - 20:20

So bei mir nun auch die Pro am Start und das erste "tolle" Erlebnis war, das ich den ersten Akku leergeflogen habe und jede Menge Bilder geschossen habe. Später am PC, nicht ein Foto gespeichert auf der SD Karte. Ende vom Lied... Den Fotoschalter rechts nicht nur drücken um zu fokussieren, am besten danach auch mal weiter durchdrücken um das Foto letztendlich auch aufzunehmen. :bang: ::). Entweder hatte ich was an den Augen oder beim M1 war das noch anders.



#141 Sockeye

Sockeye
  • 2.317 Beiträge

Geschrieben 12. September 2018 - 22:18

So Freunde, damit hätte "ich" nicht gerechnet - coberschneider hat Recht, das UHD Videobild ist soft, nein weich wie Watte im Vergleich zu nem P4 Pro UHD Videobild!!
Da geht beim Downscaling was mächtig daneben! Im "HQ" Modus klappt das alles noch halbwegs, da wird wohl nativ ausgelesen aber statt im FullFOV Modus Oversampling anzustreben wird wohl Lineskipping verfolgt.
Also so geht das mal gar nicht!! Kleiner Kopter, kleine Bildqualität oder was :-[??

 
Das Pic dass du gepostet hast, Kannst du die Vorlage zur Verfügung stellen? Ich würde deinen Test gerne wiederholen. Mit dem PDF aus http://www.kopterfor...-pro/?p=1117559 konnte ich keine gravierenden Unterschiede zwischen FOV & HQ messen.



#142 agehri

agehri
  • 99 Beiträge
  • OrtCH-3800 Interlaken
  • Dji Inspire 2 X5S
    Dji Mavic 2 Pro
    Dji Inspire 1 V2.0 x3

Geschrieben 14. September 2018 - 13:46

Nun habe ich den Erstflug mit meiner neuen Mavic 2 Pro absolviert, bin ca. 1 Stunde über Land und Wasser geflogen. Vom fliegen her hat hier DJI eine Meisterleistung vollbracht. Die neue Mavic fliegt bei Windstille ruhiger und stabiler als meine Inspire 2.
Was mich sehr erstaunte das die Mavic 2 m über Wasser wie angenagelt steht. Bei der Inspire 2 benötige ich dafür eine Flughöhe von 6.5 m über Wasser.
Was ich noch nicht getestet habe ist die Kamera.
Ich freue mich auf den nächsten Flug.🙂🙂

#143 Sallos70

Sallos70
  • 72 Beiträge
  • @Spektrum DX9
    Blade NanoQX
    Blade Mach 25
    Align MR25XP

    Mavic 2 PRO

Geschrieben 15. September 2018 - 07:28

So auch ich hab nun die ersten Stunden hinter mir. Zum Flugverhalten gibts nichts weiter zu sagen. Fliegt sich wie meine M1 Platinum, stabil, sauber und direkt. (Benutze ein S8).

RtH nutze ich eigentlich nie, habs aber mal probiert. Der Mavic ist in dem einen Fall fast wie mit Preccision Landing ca. 40cm neben dem Startpunkt gelandet ;)

Bei der Cam gibts Abstriche. Fotos werden sauberer und dynamischer gebracht ggü der Platinum. Es sind aber auch weitere Nervfaktoren dazugekommen. Der Barrel Distorsion Effekt (Fisheye) ist hier nichtnur im FullFoV 4K Modus sondern auch im ganz normalen Foto-RAW deutlich vorhanden und muss zusätzlich nachkorrigiert werden. Ohne entsprechende Objektivkorrekturfilter in der Post kann man mehr Zeit einrechnen.

Man sollte tatsächlich ein Landepad nutzen, wenn man keinen sauberen Untergrund hat. Im Gegensatz zur M1 ist der Abstand der Cam/Objektiv hart an der Grenze zum Untergrund. Da reicht uU ein kleine Steinchen aus um der Cam die Leviten zu lesen.

Von h.265 4k Aufnahmen sehe ich erstmal ab, da hier nur ein I7 4790K im Recher verbaut ist und die Codecberechnung ohne eine Hardwareunterstützung einfach grauenhaft ist.



#144 kanaloa6779

kanaloa6779
  • 154 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Advanced

Geschrieben 15. September 2018 - 07:46

Wäre logisch dass bei RAW Daten keine Korrektur vorgenommen wird.

#145 Arthur

Arthur
  • 6.870 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 15. September 2018 - 09:41

sondern auch im ganz normalen Foto-RAW deutlich vorhanden und muss zusätzlich nachkorrigiert werden. 

 

Das ist leider nur die halbe Wahrheit. Richtig ist, dass das RAW Foto Verzerrungen enthält. Allerdings ist es auch so, dass in der DNG Datei ein Korrekturprofil enthalten ist. Wenn du einen modernen RAW Entwickler benutzt wird dieses Profil ausgelesen und die Verzerrung automatisch korrigiert. 



#146 Sallos70

Sallos70
  • 72 Beiträge
  • @Spektrum DX9
    Blade NanoQX
    Blade Mach 25
    Align MR25XP

    Mavic 2 PRO

Geschrieben 15. September 2018 - 11:20

Verdammt, dann ist mein Cyberlink Potodirektor 9 wohl nichtmehr modern ;), hätte ich nicht gedacht, die Version ist glaub ich von 2017.



#147 Arthur

Arthur
  • 6.870 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 15. September 2018 - 14:14

Verdammt, dann ist mein Cyberlink Potodirektor 9 wohl nichtmehr modern ;), hätte ich nicht gedacht, die Version ist glaub ich von 2017.

 

Das "modern" war hier nicht zeitlich gemeint, sondern eher vom Funktionsumfang her gesehen. Es kann natürlich sein, dass ein aktueller RAW Entwickler diese Funktion nicht unterstützt.

 

Faktisch ist es aber so, dass ein Korrekturprofil in der DJI DNG Datei enthalten ist. Mit einem passenden RAW Entwickler wie etwa Lightroom wird dieses ausgelesen und angewendet.



#148 labelstore24

labelstore24
  • 214 Beiträge
  • OrtBerlin

Geschrieben 15. September 2018 - 20:16

Ich habe heute auch meinen ersten Testflug bei Windigen 30 Km/h hinter mir gebracht. Ich habe mich leider nur getraut kleine und nahe Flugmanöver zu fliegen.

Auf die kommenden Tage bin ich schon sehr gespannt.

 

LG Martin







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic 2, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0