Zum Inhalt wechseln


Foto

Parrot Anafi - Videos

parrot anafi drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
44 Antworten in diesem Thema

#31 xx33

xx33
  • 7 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 16:16

hab grad meinen ersten Testaufnahmen angesehen und bin extrem enttäuscht! Die Videos sind unscharf!
Das ist kein 4k, sieht aus wie leicht unscharfes und aufgeblasenes HD. Ist die Optik kaputt oder ist das ganze doch nur ein Spielzeug?

Screenshots kommen morgen, mag heute nix mehr machen...


Bearbeitet von xx33, 23. Dezember 2018 - 16:16.


#32 DO4Prt

DO4Prt
  • 235 Beiträge
  • OrtNRW
  • Parrot ANAFI

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 16:27

Liegt eher an deinem Gerät, auf dem du 4K anschaust oder am Player.

#33 Kopterschlumpf

Kopterschlumpf
  • 139 Beiträge
  • OrtOldenburg (Oldb.)
  • Parrot ANAFI

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 16:36

Ohne Blick auf das Material lässt sich da nur mutmassen. Schmutzige Optik, Verfälschung durch Abspielgerät (was sich aber weniger in Schärfenproblemen äussert), zu grosse Bewegungsunschärfe durch schnelle Bewegungen bei langer Belichtungszeit usw.



#34 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 16:38

Also ich habe auch mit 4K gefilmt und nachdem ich meine VLC Player upgedated habe, läuft es super geschmiert. Außerdem ist es am Windows Media Player von Anfang an geschmeidig gelaufen und es war, wie man von 4K erwarten würde, extrem gute Bildqualität. Ich habe schon in 2 unterschiedlichen Modi gefilmt, sprich normal mit 4K / 25 und Cinema 4K / 24 jedoch bei schönem Wetter.

 

Vielleicht ist wirklich die HW bei Dir etwas zu schwach für 4K. Hast du die Daten von der SD Karte zum PC / Mac transferiert? Wenn nicht, kann es da auch schon Probleme mit dem ruckelfreiem Abspielen geben.

 

CIAO

 

Mad



#35 xx33

xx33
  • 7 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2018 - 17:08

Danke für das schnelle Feedback! Ich wollte schon aufgeben und sie zurückschicken. Meine Frau hat mich angetrieben, noch einen paar Tests zu drehen. Bei iso 100 sieht alles gut aus! :) !!!

Bei höheren iso und etwas dunkler belichtet wird es ein verrauschter Matsch. Verstehe jetzt das Problem, werd sehen, dass ich immer so hell wie möglich belichte bei min iso.

Frohes Fest!



#36 Mickes

Mickes
  • 2.035 Beiträge
  • Parrot Bebop 1+2
    Parrot Disco
    Parrot Anafi
    Wifree Copter
    Hubsan Stubenfliege

Geschrieben 25. Dezember 2018 - 22:42

Geschnitten mit Magix - 2.7k Material

Ist das unscharf? Was meint ihr? Ich finde das eigentlich ok.



Gruß Mickes
  • Dobi57 und DO4Prt gefällt das

#37 Dobi57

Dobi57
  • 27 Beiträge
  • OrtIlsede
  • Yuneec Q500, Walkera F210, Blade 350 qx, Flächenflieger,
    Parrot Anafi

Geschrieben 26. Dezember 2018 - 10:42

Hallo Mickes,

 

ab 2:34 ist im vorderen unteren Bildbereich ein Erdbeben sichtbar und der Baum wackelt auch ganz ordentlich. Wie sieht das beim Original aus?

 

Gruß Jürgen


Bearbeitet von Dobi57, 26. Dezember 2018 - 11:31.


#38 Kopterschlumpf

Kopterschlumpf
  • 139 Beiträge
  • OrtOldenburg (Oldb.)
  • Parrot ANAFI

Geschrieben 26. Dezember 2018 - 10:58

Kann es sein, dass Du bei 2:34 einen Stabilisator in der Software eingesetzt hast? Das würde das "Beben" erklären, da wegen der Bodennähe starke Parallaxe im Bild ist und eine Stabilisierung da an ihre Grenzen stösst.



#39 Mickes

Mickes
  • 2.035 Beiträge
  • Parrot Bebop 1+2
    Parrot Disco
    Parrot Anafi
    Wifree Copter
    Hubsan Stubenfliege

Geschrieben 26. Dezember 2018 - 13:27

Ab 2:34 habe ich timelaps ausprobiert. Da stand der Vogel so 3 Minuten ohne Steuerbefehl in der Luft so 10m hoch. Da es aber fast windstill war, sind die Wolken auch nur mäßig schnell vorbeigezogen. Ja ich habe da noch mal die Stabilisierung in Magix drüber laufen lassen. Aber viel Mühe habe ich mir da auch nicht gegeben. Mir ging es eigentlich mehr darum ob ich auch so einen Bildmatsch mit Magix rausbekomme wie schon mal bemängelt wurde. Scheint aber nicht zu sein oder? Ich hab sonst nur Videos vom Bebop bearbeitet hehe.. da ist das zumindest schon mal viel besser gegen.

Gruß Mickes

#40 Kopterschlumpf

Kopterschlumpf
  • 139 Beiträge
  • OrtOldenburg (Oldb.)
  • Parrot ANAFI

Geschrieben 26. Dezember 2018 - 13:34

Also Matsch ist das nicht, Mickes. Sven hatte da ja richtig Probleme beim Export, das hier sieht aber nicht so schlimm aus wie das diskutierte Material von Magix in dem anderen Thread.



#41 Dobi57

Dobi57
  • 27 Beiträge
  • OrtIlsede
  • Yuneec Q500, Walkera F210, Blade 350 qx, Flächenflieger,
    Parrot Anafi

Geschrieben 17. Oktober 2019 - 10:45



#42 Madgordon

Madgordon
  • 196 Beiträge
  • OrtWolfurt
  • Parrot Anafi

Geschrieben 01. November 2019 - 19:46

Ich war vor ein paar Wochen mal bei Uns in der Gegend unterwegs...

 

Der schönste Platz Österreichs 2018

 


  • Docker-HH und Schnulli13 gefällt das

#43 Madgordon

Madgordon
  • 196 Beiträge
  • OrtWolfurt
  • Parrot Anafi

Geschrieben 06. Februar 2020 - 07:52

Hi,

 

mit etwas Verspätung habe ich auch das Video von unserer Urlaubsinsel fertig geschnitten...

 


  • Docker-HH gefällt das

#44 keks007

keks007
  • 11 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2020 - 18:11

Welche Einstellungen verwendet ihr für die Videos? Ich habe den Eindruck das gerade bei Drehungen die Bilder unscharft werden/ruckeln.



#45 Bastler

Bastler
  • 171 Beiträge
  • Q500+ mit GCO2+ - verkauft, jetzt Mavic Air und Parrot ANAFI

Geschrieben 14. Juni 2020 - 19:03

Welche Einstellungen verwendet ihr für die Videos? Ich habe den Eindruck das gerade bei Drehungen die Bilder unscharft werden/ruckeln.

 

Hallo,

 

das ruckeln kommt typischerweise von der Framerate 24fps oder 25fps. Nur die wenigsten Computermonitore können darauf synchronisieren. Fernseher hingegen können das meist. Auf Youtube o.ä. würde ich immer 30fps oder besser 60fps hochladen. Aber nur, wenn das Originalmaterial bereits so aufgenommen wurde.

Unschärfe bei Schwenks kommt oft von mangelhaften Codecs (oder deren Einstellung) und natürlich von der ANAFI selbst. Weder die Viedocodecs noch die jpg-Algorithmen der Anafi sind wirklich gut abgestimmt. Falls sich jetzt gleich jemand aufregen möchte: Das sind meine eigenen Erfahrungen mit meiner Anafi und kein DJI-Fanboygesülze.

 

VG

Ingo







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: parrot, anafi, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0