Zum Inhalt wechseln


Foto

Wegpunkte planen vor dem Flug dann Aufnahmen georeferenzieren abe

yuneec typhoon typhoon h hexacopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 sandinderhand

sandinderhand
  • 8 Beiträge
  • OrtNeubrandenburg
  • Yuneec Typhoon H

Geschrieben 13. August 2018 - 17:30

Hallo liebe Gemeinde, 

 

Ich vermute  dass mein Anliegen schon öfter Thema war. Nach einiger eigener Recherche habe ich als KOPTERNEULING nun aber noch mehr 🤯 Fragezeichen im Kopf als vorher.

Vielleicht nimmt sich jemand die Zeit und erklärt mir bitte ausführlich Lösungen zum folgenden Problem. 

 

Ich möchte mit dem Kopter Agrarflächen abfliegen und so eventuelle Wildschäden finden. Dazu möchte ich vor dem Flug bereits die Flächen bestimmen und Wegpunkte setzen, die der kopter dann vor Ort selbstständig abfliegt. Die Aufnahmen möchte ich dann später georeferenzieren, schöner wäre natürlich schon während des Fluges, um erkannte Schäden später mit GPS Handgerät zu Fuss wiederzufinden und vor Ort zu begutachten. 

Soweit Ich bisher in zahlreichen Foren gelesen habe, gibt es entweder UAV Tools oder man kann wohl irgendwie der ST 16 vorgaukeln, dass ein H920 geflogen wird, bei dessen Bedienoberfläche ein solches Toll bereits vorhanden ist!?

Weder weiß ich welche Tools benutzbar sind und wie ich diese auf die ST 16 bekomme, noch weiß ich ni ht, wie ich der ST 16 sage, dass sie einen H920 steuert... Hierzu muss wohl eine Datei umgeschrieben werden aber wie und wo... Keine Ahnung  

Ich hoffe, jemand kann mir Greenhorn wirklich helfen... Bitte kein Fachlatein und gerne auch via Telefon oder WhatsApp  

 

Danke 

 







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec, typhoon, typhoon h, hexacopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0