Zum Inhalt wechseln


Foto

Fällt plötzlich vom Himmel?

parrot anafi drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
78 Antworten in diesem Thema

#1 Disdel

Disdel
  • 21 Beiträge
  • ZMR 250, Parrot ANAFI

Geschrieben 09. August 2018 - 13:59

In einer Facebook-Gruppe häufen sich seit den letzten Stunden Berichte über ein plötzliches Abschalten und Herunterfallen der Anafi ...
 
Ich will hier nichts schwarzmalen, aber falls ihr gerade jetzt die ersten Flüge über Wasser / dem Maisfeld etc. vor habt - ich würde lieber ein paar Tage oder das nächste Update abwarten.

Bearbeitet von Arthur, 09. August 2018 - 16:25.
Link zu geschlossener Gruppe entfernt

  • SerpensAlatus gefällt das

#2 bartscho17

bartscho17
  • 218 Beiträge
  • Parrot Anafi

Geschrieben 09. August 2018 - 14:10

Meine ist im Landeanflug bei ca.1,80m Höhe auf den Boden gefallen. Hat von selbst die Motoren abgeschalten.

Hab sie am Montag zum Mediamarkt gegeben und diese schicken sie zu Parrot.

Mal schauen was dabei raus kommt.

#3 janmerrone

janmerrone
  • 61 Beiträge
  • OrtStuttgart
  • Mavic Air

Geschrieben 09. August 2018 - 14:13

Uiiii das ist aber ein schlimmer Bug. Stellt euch vor das passiert in 50 meter höhe. 

Und das Ding bekommt jemand auf den Kopf. 

Ich hoffe Ihr bekommt da schnell ein Update.

Denke nicht dass es an der Hardware liegt



#4 Skorpid

Skorpid
  • 193 Beiträge
  • PARROT Anafi

Geschrieben 09. August 2018 - 14:19

Ich habe nur gemerkt, dass sich der Akku bei mir schon bei verhältnismäßig leichtem Druck auf die Außenwände neben dem Stecker öffnet... Voll Schreck wieder zugeklappt und hoffe das hält. evtl werde ich auf die Fuge mal Sekundenkleber tröpfeln.



#5 Janusch

Janusch
  • 478 Beiträge
  • DJI (nie wieder)
    ehem. Ghost+
    Yuneec Thypoon G
    Yuneec Typhoon H
    Yuneec Typhoon H
    Parrot Anafi

Geschrieben 09. August 2018 - 15:37

Noch sicherer ist es die Batterie richtig einzurasten, Das läßt sich falsch machen,


  • Micha0001 gefällt das

#6 734964

734964
  • 87 Beiträge

Geschrieben 09. August 2018 - 16:00

Meine ist im Landeanflug bei ca.1,80m Höhe auf den Boden gefallen. Hat von selbst die Motoren abgeschalten.

Hab sie am Montag zum Mediamarkt gegeben und diese schicken sie zu Parrot.

Mal schauen was dabei raus kommt.

 

Unter welcher Controller/Drohnen-Firmware und welcher FreeFlight Software ist dir das passiert? Android oder iOS?

 

Das wäre sehr ärgerlich, übermorgen gehts in den Urlaub. Und das Ding dann mitten im Berghang oder Urwald zu verlieren, wäre schon $$§)%/"!!!!


Bearbeitet von flughans, 09. August 2018 - 16:01.


#7 TraumfotosTrautmann

TraumfotosTrautmann
  • 390 Beiträge
  • OrtFröndenberg
  • Parrot ANAFI
    Yuneec Typhoon Q500 4K (2x)
    Hubsan X4 Desire H502S
    Hubsan X4 H107L
    Tenker Skyracer 901H

Geschrieben 09. August 2018 - 16:00

Schwer zu erwägen, was die Ursache ist. Ich jedenfalls habe die neuesten Updates, bin heute morgen geflogen und hatte keine Probleme. Naja, zumindest nicht, nachdem ich wieder an den Flugmodus gedacht habe :)

#8 Sausewind

Sausewind
  • 366 Beiträge
  • Spark, Mavic Air, Anafi

Geschrieben 09. August 2018 - 16:51

Die jetzt aktuelle Software/Firmware kam am 03.08. raus. An dem Tag habe ich meine upgedated und bin seither gut 5 Stunden geflogen ohne Probleme. Das Problem, so es eines ist, tritt wohl nur selten auf.

 

Der Tipp mit dem richtigen Sitz des Akkus ist sicher auch gut. Ist mir auch schon passiert, dass er nicht richtigt eingeschoben war und dann hinten ein deutlicher Spalt klaffte. Da der Akku dann schieft auf dem Stecker sitzt, ist ein Wackelkontakt schon recht wahrscheinlich, der zu solchen Anstürzen führen könnte.

 

Bei der Spark ging so eine mysteriöse Absturzfolge ja auch ne zeitlang um und dort lag wohl in den meisten Fällen an einer sich lösenden Akkuverriegelung. DJI hat diese dann später verstärkt. 


Bearbeitet von Sausewind, 09. August 2018 - 16:52.


#9 Micha0001

Micha0001
  • 203 Beiträge
  • Selfmade Trikopter (nach David Windestal), Dromida Kodo, Parrot Anafi

Geschrieben 09. August 2018 - 17:02

Ich habe auch alle Updates drauf und bin heute morgen auch geflogen, keine Probleme. 



#10 759849

759849
  • 65 Beiträge

Geschrieben 09. August 2018 - 17:12

Horrorvorstellung. Aber 1. glaube ich nicht alles was ich lese, 2. kann das Problem auch ganz woanders liegen, also weder bei der Anafi noch dem Controller noch irgendeiner Firmware. Ich verweise mal hierauf:

www.kopterforum.de/topic/71429-dji-spark-fällt-wie-ein-stein-absturz/page-3#entry1019410

 

 

Auch bei der Anafi lässt sich der Akku nämlich ganz einfach falsch einsetzen. 
 


Bearbeitet von Elli B, 09. August 2018 - 17:13.


#11 Sausewind

Sausewind
  • 366 Beiträge
  • Spark, Mavic Air, Anafi

Geschrieben 09. August 2018 - 17:29

Genau! Also Luft anhalten und dann ganz langsam durch die geschlossenen Lippen ausblasen - senkt das Adrenalin. Dann 10x laut "ich werde immer vor dem Start prüfen, dass der Akku richtig sitzt" sprechen. Und dann fliegen gehen. :)


Bearbeitet von Sausewind, 09. August 2018 - 17:30.

  • Dirk_ANAFI, cputz und Disdel gefällt das

#12 bartscho17

bartscho17
  • 218 Beiträge
  • Parrot Anafi

Geschrieben 09. August 2018 - 19:33

Unter welcher Controller/Drohnen-Firmware und welcher FreeFlight Software ist dir das passiert? Android oder iOS?


Controller, Kopter und App haben die aktuellste Software. Geflogen wurde mit Android.

#13 Janusch

Janusch
  • 478 Beiträge
  • DJI (nie wieder)
    ehem. Ghost+
    Yuneec Thypoon G
    Yuneec Typhoon H
    Yuneec Typhoon H
    Parrot Anafi

Geschrieben 09. August 2018 - 21:10

 

Auch bei der Anafi lässt sich der Akku nämlich ganz einfach falsch einsetzen. 
 


Ist mir auch passiert, gesehen habe ich es erst bei der Landung, Glück gehabt, würde ich mal sagen. Jetzt achte ich seeehr genau auf die richtige Montage. Ich denke, der falsch eingesetzte Akku ist Schuld an Abstürzen, da kann Parrot nichts für.



#14 ralf-kopterforum

ralf-kopterforum
  • 575 Beiträge
  • Ort40764
  • Kopter / Fläche
    siehe Signatur
    ---------------
    SOSx-FPV-Frames
    Naza / NanoWii
    AQ M4 / AlienWii
    Cinemizer OLED
    Zenmuse H3-3D
    DX9

Geschrieben 10. August 2018 - 06:26

Lt. Aussage mehrerer Leute in den Facebook Gruppen sind die Abstürze meistens im Sportmodus erfolgt - mal schauen, ob da von Parrot noch Aussagen zu kommen. Meine fliegt bisher mit aktueller Software einwandfrei - habe allerdings Sportmodus nach dem Update auch noch nicht getestet.



#15 Farfarell

Farfarell
  • 68 Beiträge

Geschrieben 10. August 2018 - 06:41

Ja, ich hatte den Akku auch bereits aus purer Nachlässigkeit schlampig eingesetzt.

Die hinteren Halterungen waren NICHT eingerastet. Gestartet ist sie trotzdem.

Zum Glück fiel es mir beim Check vor dem Abheben auf.

 

@bartscho17:
Hattest du die Landung bereits ausgelöst?







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: parrot, anafi, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0