Zum Inhalt wechseln


Foto

Kein GPS

yuneec typhoon typhoon h hexacopter acquiring gps kein gps

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Ikarus.rising

Ikarus.rising
  • 3 Beiträge
  • Ort72820 Sonnenbühl
  • Yuneek Typhpoon H RS 2016

Geschrieben 08. August 2018 - 19:59

Servus,

 

habe seit 2 Jahren einen Typhoon H RS der immer fehlerfrei funktioniert hat. Nach nun 8 Monaten im Regal findet er kein GPS-Signal mehr und startet natürlich nicht.

Startplatz ist der alte, aber auch an anderen Plätzen die ich getestet habe - kein GPS , die ST16 zeigt immer Acquiring gelb , Copter blinkt grün, Kamerabild ist da, Satelliten werden genug angezeigt.

Habe gelesen nach längeren Pausen dauert es bis GPS neu Kontakt aufgebaut hat, habe nach über 20 min aufgegeben - zu kurz ?

... oder Knopfzelle des GPS entladen oder kaputt ? Ich hab nirgendwo eine brauchbare Info zur Abhilfe gefunden.

Hat jemand Erfahrung ob man das mit Restet oder neuer Software oder sonstwas selbst in den Griff bekommt, oder ob der Copter nach KK geschickt werden muss ?

Bin für jeden Tipp dankbar.



#2 burnski

burnski
  • 22 Beiträge
  • OrtHamburg
  • Yuneec Typhoon H Plus
    DJI Phantom 4 Pro+ (Verkauft)

Geschrieben 06. September 2018 - 19:49

Hm, hat sich das Problem schon geklärt? Du meist das der kopter keine GPS Signale findet? Die Fernsteuerung auch nicht?

Schonmal zurückgesetzt und die Updates neu gemacht?

#3 Ikarus.rising

Ikarus.rising
  • 3 Beiträge
  • Ort72820 Sonnenbühl
  • Yuneek Typhpoon H RS 2016

Geschrieben 06. September 2018 - 20:31

Hi,

 

Problem ist noch in Klärung wie folgt,

habe sämtliche Updates für den Flieger und die ST16 gemacht, alles auf Reset etc. - hat nichts gebracht.

Dann habe ich ein neues GPS-Modul eingebaut weil ich keine neue Knopfzelle für die Memory einlöten wollte,

dann noch mal alles Reset und neue Updates, verschieden Plätze etc. , alles ohne Erfolg.

KK- Hotline war sehr nett und hilfsbereit, konnte aber aus der Ferne auch nicht weiter helfen.

Also ist der Flieger gerade zum Check und Rep. nach KK gereist, die werden den schon wieder hinkriegen denke ich.

 

Da ich nicht die unendliche Zeit und Lust habe mich ins letzte Detail der Technik einzulesen und ja mehr oder weniger nur Benutzer bin

lass ich das die Profis machen, ich arbeite ja auch lieber in meinem Beruf und lass z.B. mein Auto von dehnen machen die es

jeden Tag tun... dann verdient jeder in seinem Bereich sein Geld mit dem was er kann,

 

Und ich kann wenn der Flieger wieder zuhause ist meine Zeit ins Fliegen und neue Sachen probieren stecken.

Das soll ja auch eigentlich der Fun- und Freizeitfaktor des Teils sein.

 

Leider alles bisschen zeitraubend und anstrengend, aber für alle Kritiker:

 

... keine Technik ist perfekt, Fehler gibts je mehr Elektronik im Siel ist immer mal, und vor 20 Jahren haben alle noch ohne Handy an der Telefonzelle telefoniert.

 

Also locker mit Problemen bleiben Leute, und ich denke die in KK machen einen guten Job, ich gebe Info wenn das Baby wieder fliegt...


  • Enrico Jorysch gefällt das

#4 Ikarus.rising

Ikarus.rising
  • 3 Beiträge
  • Ort72820 Sonnenbühl
  • Yuneek Typhpoon H RS 2016

Geschrieben 24. September 2018 - 19:43

Update -

 

Der Flieger ist heuteaus KK zurück gekommen.

Diagnose: Flight-Controller defektund ausgetauscht.

Alles gut,

Danke und Kompliment an das Team in KK !!!

Keine Hotline- Warteschlange und dann Ansprechpartner die nix verstehen -

 

Freundliche junge Leute !! so muss das sein !!!

 

Fazit:

bevor man sich einen zu grossen Kopf macht und seine Flieger zerbastelt,

wenn man nicht sicher ist lieber paar Tage warten und das Ding einschicken.


  • Enrico Jorysch und backmaster gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec, typhoon, typhoon h, hexacopter, acquiring gps, kein gps

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0