Zum Inhalt wechseln


Foto

Amimon Connex ProSight Problem-> Kein HDMI Bild

fpv sender empfänger

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Kitingfreak

Kitingfreak
  • 3 Beiträge

Geschrieben 27. Juli 2018 - 22:34

Hallo Liebe Kollegen,

 

Nachdem ich hier so herzlich aufgenommen wurde komme ich auch gleich zu meiner Problemstellung mit der ich im Moment kämpfe.

Ich habe mir das Connex ProSight System und eine FatShark Transformer HD zugelegt. Den Connex Sender habe ich laut Anleitung mit der Antenne, der Kamera und Power in (3S Lipo) verbunden. Der Empfänger hängt auch an einem 3S Lipo. Nachdem beides eingeschalten wurde leuchtet auf beiden Geräten die grüne LED die darauf schließen lässt, dass das System gebunden ist. Laut Beschreibung ist das System im Auslieferungszustand gebunden also habe ich da auch nichts probiert. Den Flight Controller für das OSD habe ich derweilen noch nicht angeschlossen. 

Den Empfänger habe ich über das beiliegende HDMI Kabel mit der Transformer verbunden.

Jetzt zu meinem Problem: Ich bekomme kein Bild. Ich habe auch alle Kanäle auf der Transformer durchgezappt, leider kein Erfolg. Ich bin ratlos und habe leider auch nach ausgiebiger Suche nichts gefunden. Ich hoffe sehr ihr könnt mir hier weiterhelfen, das Ganze bringt mich etwas zur Verzweiflung :

 

Ich danke euch vielmals, einen schönen Abend,

 

LG Marti



#2 WiSi-Testpilot

WiSi-Testpilot
  • 1.454 Beiträge
  • Ortwestliches Münsterland
  • Kopter mit N3 & A3,
    Jeti DS 12, Rex10,
    Videoübertragung: LB2 mit CrystalSky & Connex.
    Kameras: Sony RX0,
    Sony A 6000 (NIR, Vis & UV),
    Flir Vue Pro R 640,
    Flir Boson 320

Geschrieben 28. Juli 2018 - 07:17

Die Kanäle durchzuzappen macht keinen Sinn. Die gehören zum Diversity Empfänger. Du musst den HDMI Eingang aktivieren. Dazu ist die Reihenfolge beim Einschalten wohl wichtig.
https://www.globe-fl...-Bundle-FSV1104
Nach der Anleitung muss man zuerst alles zusammenstecken, dann einschalten und dem Gerät etwas Zeit zum Initialisieren geben.

Durch kurzen Druck auf den Joistick wählt man die Video-Betriebsart:
RF SPLIT/ AV SPLIT /RF 16:9 / RF 4:3 / AV 4:3 / HD,
siehe Seite 10.
Viele Grüße,
Wilhelm


Bearbeitet von WiSi-Testpilot, 28. Juli 2018 - 07:30.


#3 Kitingfreak

Kitingfreak
  • 3 Beiträge

Geschrieben 30. Juli 2018 - 10:53

Hallo Wilhelm,
Danke für deine Antwort, ich bin jetzt drauf gekommen, dass das neue Connex HDMI Kabel defekt war, auf sowas muss man erst mal kommen.....
LG Marti

#4 new0x

new0x
  • 3 Beiträge

Geschrieben 22. April 2019 - 19:29

Hi zusammen!

 

ich möchte mir auch das Connex Digital FPV Set kaufen. Aber scheinbar funktioniert das OSD nur mit APM oder Pixhawk und die REichweite soll 300 meter max sein. Mir ist ein OSD halt schon wichtig, um wieder zurück zu finden. Kann ich nicht einfach ein Matek F7 Board holen dieses mit Arducopter flashen? Ich hätte ein Mavlink Telemetrieset da, aber ich glaube die Stecker werden ein Problem sein. Möchte ungern die alte APM 2.8 verwenden, weil es schon so alt ist und ich lieber ein neues System kaufen möchte, das nicht ständig hängen bleibt, weil die FC überfordert ist.

 

Wie sind eure Erfahrungen bis jetzt? Noch zufrieden und im Einsatz? Könnt ihr was negatives Berichten?

 

Grüße







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: fpv, sender, empfänger

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0