Zum Inhalt wechseln


Foto

Steuerung recht ruckartig

parrot anafi drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Disdel

Disdel
  • 21 Beiträge
  • ZMR 250, Parrot ANAFI

Geschrieben 18. Juli 2018 - 23:07

Geht es euch auch so, dass die Steuerung immer recht ruckartig ist?
Besonders auf der Z-Achse fällt es mir schwer, die Drohne sanft in eine Kurve zu lenken - Egal wie ich den Ausschlag in den Optionen begrenz, es sieht im Video immer sehr roboterartig aus.
Gleiches gilt für den Winkel des Gimbals. Sanfte, präzise Schwenks nach oben und unten sind mir bisher keine gelungen. Egal wie sachte ich die Wippe betätige, die Kamera schwenkt mit leichter Verzögerung ruckartig ...

Das stört mich bisher sehr und ich hoffe, Parrot bessert hier nach. Sonst ist eine elegante Kameraführung nicht möglich, was sehr schade wäre.

#2 Lizzard

Lizzard
  • 32 Beiträge
  • Tello, Mavic Air und Anafi

Geschrieben 18. Juli 2018 - 23:33

Soweit Du wirklich die Standard-Einstellungen nutzt in FF6, kann ich die Aussagen nicht nachvollziehen/teilen.

Selbst im Sportmodus und obwohl ich ohne Zweifel blutiger Amatieur bin, geradezu butterweiche Videos im Gegensatz zu zB Spark oder Mavic Air.

Aber bin gespannt und die Einschätzungen der Anderen.

#3 Autumn85

Autumn85
  • 50 Beiträge
  • Parrot Anafi

Geschrieben 18. Juli 2018 - 23:37

Dieses Verhalten habe ich nur , wenn alle Parameter auf Anschlag gesetzt sind ( z.B im Sport Modus ) Der Standard Sport Modus ist aber sogar noch gezähmt... Die Einstellungen sollten aber funktionieren ! 

 

Ansonsten die Applikation einmal neu installieren ?



#4 Sausewind

Sausewind
  • 284 Beiträge
  • Spark, Mavic Air, Anafi

Geschrieben 19. Juli 2018 - 12:22

Nein, meine lässt sich butterweich steuern.



#5 Glupschi

Glupschi
  • 239 Beiträge
  • keine

Geschrieben 19. Juli 2018 - 15:33

Habe gerade einen Weinberg abgeflogen, auch zwischen den Reben. Dann einen Slalom um Äpfelbäume - in einer Reihe. Weicher und fließender kann man selbst auf Eisenbahnschienen nicht fahren. Es ist perfekt. Absolut perfekt. Und das gilt auch für die Neigungen. Weich nach unten bewegt und die ANAFI macht's.

 

Also, wenn ich eines an der ANAFI  großartig finde, dann die superweichen Horizontalbewegungen. Das kann keine 10 000 Euro Drohne besser. Unmöglich.

 

Glupschi


Bearbeitet von Glupschi, 19. Juli 2018 - 15:33.


#6 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 19. Juli 2018 - 15:57

Auch meine Anafi lässt sich butterweich steuern.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: parrot, anafi, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0