Zum Inhalt wechseln


Foto

Naza-M v2 PMU rote LED brennt dauerhaft

dji naza naza-m multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 hebererm

hebererm
  • 3 Beiträge
  • Gaui H540
    E-Turbine TB250

Geschrieben 18. Juli 2018 - 08:29

Hallo zusammen,

ich habe zum Wochenende eine neue Naza-M v2 erhalten und habe diese in einem Gaui H540 verbaut.

Die Komponenten sind nach Anleitung verkabelt, die Stromversorgung der PMU habe ich an die Hauptstromversorgung des Copters angelötet (Dies wird auch in der Bauanleitung für einen F450 beschrieben und der fliegt einwandfrei).

Firmware MC 4.0.6, PMU 0.2.0.4, GPS nicht ermittelbar.

Der Copter lässt sich von der Assistant 2.40 Software programmieren, bis auf die Einstellungen, die GPS benötigen.

Das GPS besitzt eine kleine LED die beim Start von Gelb nach Grün und schließlich auf blau blinkend wechselt. Laut Anleitung bedeutet dies, dass das GPS ordentlich arbeitet, aber vom System nicht erkannt wird.

Die PMU leuchtet dauerhaft rot (Led neben V-Sen). Ich konnte im Netz folgende Beschreibung hierfür finden: Red wire (power wire) output: 4A@5V.

Wie man das Problem beheben kann konnte ich bisher nicht erruieren.

Vielleicht hat ja jemand von Euch hiermit Erfahrung und kann mir einen Tip geben.

 

Danke

 

Gruß

 

Marc



#2 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 21. Juli 2018 - 20:11

So angeschlossen?

 


  • Umi gefällt das

#3 Umi

Umi
  • 7.015 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 21. Juli 2018 - 20:18

Bist du sicher, dass du das richtige GPS für ne NAZA hast?

#4 hebererm

hebererm
  • 3 Beiträge
  • Gaui H540
    E-Turbine TB250

Geschrieben 21. Juli 2018 - 22:55

Hallo zusammen,

der Anschluss ist wie auf der Grafik, da dass Paket eine Einheit ist (von DJI) sollten die Komponenten zueinander passen.

Mein Sohn hatte sich kurz vorher einen F450 mit der gleichen FC bestellt, daher konnte ich die beiden GPS-Antennen tauschen, da baugleich und am Copter meines Sohnes funktionierte alles einwandfrei und das andere GPS an meiner FC verursachte das gleiche Problem

GF hat mir inzwischen eine Rücksendung angeboten, die ich annehmen werde.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Bin gespannt, wann ich den Copter fliegen werde.

 

gruß

 

Marc



#5 Umi

Umi
  • 7.015 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 22. Juli 2018 - 07:16

Mich wundert deine Beschreibung einer LED am GPS. Die kenne ich bei meinen originalen GPS Antennen der Naza M V2 nicht.
Zeig doch bitte mal ein Bild.
Ich habe eben mal getestet:
Wenn alles richtig angeschlossen ist, blinkt die LED an der PMU grün und wenn ich die GPS Antenne abziehe, leuchtet sie dauerhaft rot.

#6 Gast-Nutzer

Gast-Nutzer

Geschrieben 22. Juli 2018 - 14:44

Hallo Wolfgang,

die LED am GPS gibt es tatsächlich und die Beschreibung stimmt auch. Ich hatte den M8N Pilz auf meinem P1 und auch beim Tarot ZYX-M-GPS gibt es die auch.

Hilft jetzt zwar nicht weiter aber er bekommt ja wahrscheinlich Ersatz.

Denke mir das die PMU einen "Vogel" hat.

 

Gruß

Horst


  • Umi gefällt das

#7 Umi

Umi
  • 7.015 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 22. Juli 2018 - 15:12

Hallo ihr beiden!
An einer Naza Lite habe ich auch ein M8N GPS aus Chenzen ;) , da sind ebenfalls LEDs drin, aber beim originalen GPS der M V2 sehe ich nichts leuchten. Vielleicht werden da ja inzwischen neuere mitgeliefert.
Ich tippe auch auf einen Fehler in der PMU, da das GPS ja schon mal gewechselt wurde.

#8 hebererm

hebererm
  • 3 Beiträge
  • Gaui H540
    E-Turbine TB250

Geschrieben 22. Juli 2018 - 19:23

Hallo zusammen,

Globe-Flight war von der LED im GPS auch überrascht, die kannten das auch nicht, vermuten auch, dass es sich um etwas neues handelt. Nach einigem Suchen im Netz habe ich auch eine Beschreibung der Led am GPS gefunden, demnach ist das GPS ok, das hat ja auch der Tausch zw. beiden Koptern gezeigt. Ich teile derzeit die Meinun g von Nobier, dass die PMU einen "Vogel" hat.

 

Wir werden sehen, wie es weiter geht.

 

Würde gerne noch gerne ein Bild beifügen, finde aber offensichtlich nicht den richtigen Weg.

 

Gruß

 

Marc


Hallo,

habe das Bild vom GPS hochgeladen, die Led ist eingekreist.

 

Gruß

 

MarcAngehängte Datei  20180717_114812.jpg   88,45K   1 Mal heruntergeladen


  • Umi, Ach-Mett und WiSi-Testpilot gefällt das

#9 Umi

Umi
  • 7.015 Beiträge
  • F650 mit 17" Props
    F550 mit 13"
    16 Motoriger Hexadeca mit 17"
    Blackout Super Spider Hex mit 10"
    GPS Racer, Aurora 68,
    Brushless Hovercraft
    NanoCPX, XK K110, T-Rex 250, T-Rex 600
    Futaba T14SG

Geschrieben 22. Juli 2018 - 19:37

Das ist ein neueres, das alte sieht so aus:

Angehängte Dateien


  • Ach-Mett und WiSi-Testpilot gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, naza, naza-m, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0