Zum Inhalt wechseln


Foto

OTG Kabel lohnenswert?

dji spark drohne selfie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
39 Antworten in diesem Thema

#1 Shidox207

Shidox207
  • 9 Beiträge
  • OrtLeipzig
  • DJI Spark

Geschrieben 18. Juli 2018 - 06:07

Schönen guten morgen,

Ich habe schon öfter gesehen das einige ein OTG Kabel mit der Fernsteuerung und dem Smartphone verbinden. Jetzt wollte ich mal wissen für was man dieses eigentlich braucht bzw. Was es den bringt.

MfG

#2 JollyJumoer

JollyJumoer
  • 33 Beiträge

Geschrieben 18. Juli 2018 - 08:19

Mit Sicherheit ist die Verbindung stabiler. Sonst hat du keine wirklichen Vor- oder Nachteile. 

Ich setze mein Handy immer in den Flugmodus und verbinde mit OTG, so wird man auch nicht durch eingehende Anfrufe etc. abgelenkt.



#3 Shidox207

Shidox207
  • 9 Beiträge
  • OrtLeipzig
  • DJI Spark

Geschrieben 18. Juli 2018 - 08:35

Ah Ok Danke für die schnelle Antwort

#4 Quad17

Quad17
  • 757 Beiträge
  • DJI Spark
    Android

Geschrieben 18. Juli 2018 - 09:26

Ich fliege nicht ohne.

Der Vorteil ist: Keine moeglichen Nachteile durch eine 5-10 cm Wifi Verbindung, die offenbar durch den Fitnesstracker oder Bluetoothkopfhoerer von Umstehenden gestoert werden koennte!


Nebenbei auch oftmals garkeine live-Bilduebertragungsverzoegerungen


Bearbeitet von Quad17, 18. Juli 2018 - 09:26.

  • Macflei65 gefällt das

#5 Korte27

Korte27
  • 1 Beiträge

Geschrieben 18. Juli 2018 - 18:46

Hallo,

 

bin auch seit kurzem Besitzer der Spark und denke über ein OTG-Kabel nach.

 

Welche Einstellungen müssen getroffen werden, damit die Verbindung funktioniert und worauf muss geachtet werden?

Stimmt es, dass bei Nutzung eines OTG-Kabels keine Werte wie Reichweite, Geschwindigkeit etc. angezeigt werden oder bringt es irgendwelche Nachteile mit sich?

 

Danke vorab!



#6 Falcon46

Falcon46
  • 3 Beiträge
  • OrtBayern
  • DJI Spark
    Syma X5C

Geschrieben 19. Juli 2018 - 08:26

Es muss nichts eingestellt werden. Sollte mit den neuen Versionen der DJI Go 4 App auf anhieb funktionieren.

Mit der aktuellen Version werden auch alle Daten angezeigt, somit keine Nachteile, nur Vorteile.

#7 Syrell

Syrell
  • 36 Beiträge
  • DJI Spark

Geschrieben 19. Juli 2018 - 17:59

Nur als Hinweis...
http://www.kopterfor...nein/?p=1058296

Meine Funke war nach 5 OTG Einsätzen hinüber und musste getauscht werden.

Bearbeitet von Syrell, 19. Juli 2018 - 17:59.


#8 Quad17

Quad17
  • 757 Beiträge
  • DJI Spark
    Android

Geschrieben 20. Juli 2018 - 09:41

Nur als Hinweis...
http://www.kopterfor...nein/?p=1058296

Meine Funke war nach 5 OTG Einsätzen hinüber und musste getauscht werden.

Das koennte aber auch an den Fingern gelegen haben, die das Kabel einstoepseln.

Sage ich jetzt mal, als mehrere hundert Fluege mit OTG an der Spark FB hinter mir gebracht Haber

Oh, danke, mir fiel grad ein, die Funke muss auch geladen werden!


Bearbeitet von Quad17, 20. Juli 2018 - 09:43.


#9 Syrell

Syrell
  • 36 Beiträge
  • DJI Spark

Geschrieben 20. Juli 2018 - 10:56

Dicke Finger... hm... möglich!  :)

Solange das OTG Kabel nicht GENAU die Abmessungen der Funke hat, leiert das da rum... und das ist nicht gut!

 

Es sei denn es gibt inzwischen OTG Kabel, deren Anschluss genau der der DJI Funke entspricht, das weiß ich nicht...



#10 Deftig

Deftig
  • 42 Beiträge

Geschrieben 20. Juli 2018 - 10:59

Dicke Finger... hm... möglich! :)
Solange das OTG Kabel nicht GENAU die Abmessungen der Funke hat, leiert das da rum... und das ist nicht gut!

Es sei denn es gibt inzwischen OTG Kabel, deren Anschluss genau der der DJI Funke entspricht, das weiß ich nicht...

Gibt es!
https://www.amazon.d...a_IiBuBbB1XK3F1

Ich nutze es bis vor kurzem selbst. Wirkt zwar billig aber klappt 1A
Der Stecker is dort Rechteckig...wie die Buchse der Spark

Bearbeitet von Deftig, 20. Juli 2018 - 11:00.


#11 josifi

josifi
  • 241 Beiträge
  • OrtÖhringen
  • DJI Spark

Geschrieben 20. Juli 2018 - 14:17

Es muss auch kein OTG-Kabel sein.

Ich benutze diese Adapter. Günstig und kompakt. Klappt einwandfrei.

 

https://www.amazon.d...uct_top?ie=UTF8



#12 Quad17

Quad17
  • 757 Beiträge
  • DJI Spark
    Android

Geschrieben 20. Juli 2018 - 16:55

Es muss auch kein OTG-Kabel sein.

Ich benutze diese Adapter. Günstig und kompakt. Klappt einwandfrei.

 

https://www.amazon.d...uct_top?ie=UTF8

Ja, und der ist den USB-Port der FB gefaehrdend! Micro B in micro A passt zwar, aber wackelt eben.

Zudem noch kein 90°, also das Gewicht des Kabels haengt schoen auf dem Port.

Deftig hat schon ein gutes verlinkt.

Ich geb dann nochmal die guenstig Variante aus der Bucht dazu:

https://www.ebay.de/...d-/122890266173

 

Ich hatte mit nem Telefonadapter angefangen, Micro B auf USB A, plus Ladekabel.

Und nachdem das dann gut funktionierte, mal nach den L-Stecker Kabeln geschaut.

Weil so ein Adapter schon gut wackeln kann.

Und bis jetzt nach gut nem Jahr und ~300 Fluegen/Batterien, plus Indoor Tests und downloads und ...., keine Probleme mit der Buchse der FB.

Die hier der Schwachpunkt ist! Sein kann



#13 Farroner

Farroner
  • 7 Beiträge
  • DJI Spark

Geschrieben 21. Juli 2018 - 21:38

Hallo,

 

ich habe dieses https://www.amazon.d...a_IiBuBbB1XK3F1 und bin sehr zufrieden. Natürlich reicht auch eine Länge von 15 cm.


Bearbeitet von Farroner, 21. Juli 2018 - 21:39.


#14 stefbat

stefbat
  • 46 Beiträge
  • OrtBattenberg

Geschrieben 25. August 2018 - 13:59

Mal kurz zum Verständnis. Habe mir eine spark mit Fernbedienung bestellt. Mein Handy hat ein usb c Anschluss. Kann ich das so anschließen? Kurzes kabel von Usb auf USB f habe ich ja schon.

#15 josifi

josifi
  • 241 Beiträge
  • OrtÖhringen
  • DJI Spark

Geschrieben 26. August 2018 - 20:44

Ja. Habe ich auch.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, spark, drohne, selfie

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0