Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI S1000 oder S900

dji spreading wings

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
27 Antworten in diesem Thema

#16 WiSi-Testpilot

WiSi-Testpilot
  • 858 Beiträge
  • Ortwestliches Münsterland
  • Kopter mit N3 & A3,
    Videoübertragung: LB2 mit CrystalSky & Connex.
    Kameras: Zenmuse Z3, Gopro H3+, Sony RX0,
    Sony A 6000 (NIR, Vis & UV),
    Flir Vue Pro 336 (LWIR),
    Connex ProSight (NIR)

Geschrieben 12. Juli 2018 - 11:28

Hallo Wilhelm,

danke für die Info. Ich werde Lösungen mit der LB2 wieder verwerfen. Das ist mir in Verbindung mit der Redundanz zu unsicher. Ebenso verschwende ich vorhandene Ressourcen.
Ich bleibe bei meinem Amimon Connex - ist zwar nicht so komfortabel, aber leider geht nicht alles. Gerade die Funktion Bild in Bild wäre bei der LB2 interessant.



Bild in Bild geht bei der LB2 mit Tablet/Crystalsky sowieso nicht. Höchstens auf einem angeschlossenen HDMI Monitor, sofern man nicht die Kanalerweiterung verwendet.

Connex, N3, S-Bus, Graupner et cetera funktionieren ja auch prima. Man hat nur etwas mehr Equipment zu schleppen.

Über den Connex Uplink kannst du ein Gimbal steuern. Aber das weist du bestimmt.
Viele Grüße,
Wilhelm

Angehängte Dateien


Bearbeitet von WiSi-Testpilot, 12. Juli 2018 - 11:30.


#17 H3ctor

H3ctor
  • 632 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6

Geschrieben 12. Juli 2018 - 11:49

Ok, dachte das geht sowieso mit der LB2 - aber hatte mich damit nicht näher beschäftigt.

 

Ja, das Connex ist etwas globig, aber dafür qualitativ 1A. Bin total zufrieden damit. Gimbalsteuerung konnte ich bisher noch nicht testen, da meine drei Gimbals alle mit dem Basecam 32bit laufen und das wird nicht unterstützt. beim Einsatz vom Z15 werde ich das aber auf jeden Fall probieren - woher ich aktuell nicht wirklich einen Vorteil sehe, da ich die das Connex auf einem Stativ hängen habe und nicht direkt am RC Sender.

 

Gibt es etwas ähnliches wie ein iOSD, dass zwei Videosignale zu einem HDMI Signal bündelt? Dann wäre Bild in Bild wieder möglich.



#18 el Kopto

el Kopto
  • 2.445 Beiträge
  • OrtNorddeutschland
  • Hexa / Matrice 100 hybrid mod / Jordana Endurance mit N3 + LB2 + PulseKraft PWM Erweiterung

Geschrieben 12. Juli 2018 - 13:24

Wenn ich es richtig sehe, liefert das Connex Air System das Fernsteuersignal als SBus Signal raus. Das "versteht" auch ein Basecam / Alexmos Controller. Nur weil Connex es nicht in seiner Kompatibilitätsliste als "getestet" aufführt, heißt es ja nicht gleich, dass das nicht geht.



#19 H3ctor

H3ctor
  • 632 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6

Geschrieben 14. Juli 2018 - 16:41

Danke für den Tipp. Da ich allerdings die Bodenstation eh am Stativ habe und nicht am Sender, hilft mir die Funktion der Steuerung ja eh nichts.

Wichtiger wäre eine Überlagerung vom Bild, bzw. eine Bild in Bild Funktion.

#20 H3ctor

H3ctor
  • 632 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6

Geschrieben 16. Juli 2018 - 22:33

Hallo Leute,

 

wieder back2topic:

Wie wuchtet man eigentlich die Klapppropeller vom S1000?

Irgendwo hab ich einmal einen gefrästen Adapter von Stein Elektronik gesehen, allerdings finde ich den nicht mehr.

 

Danke


Bearbeitet von H3ctor, 16. Juli 2018 - 22:34.


#21 ducpeter

ducpeter
  • 961 Beiträge
  • OrtWN
  • GH4's in der Luft

Geschrieben 17. Juli 2018 - 20:54

Hallo Hector
Die Wucht Adapter vom Stein sind von mir, ich würde einem Hexa jedem Octo vor ziehen, falls du Interesse hast ich habe fast alle Varianten bei mir am fliegen S800evo/800evo/900/1000/1200 A2 N3 A3 LB1 Lb2 GH4 Sony nex7 X5 Canon Graupner oder futaba pixhawk Tarot X4/X8 usw.......
Vibrationsfrei 4K bis zum 25er Objektiv beim 45er schnell geflogen geht’s nicht mehr
  • WiSi-Testpilot gefällt das

#22 H3ctor

H3ctor
  • 632 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6

Geschrieben 18. Juli 2018 - 16:36

Hallo Hector
Die Wucht Adapter vom Stein sind von mir, ich würde einem Hexa jedem Octo vor ziehen, falls du Interesse hast ich habe fast alle Varianten bei mir am fliegen S800evo/800evo/900/1000/1200 A2 N3 A3 LB1 Lb2 GH4 Sony nex7 X5 Canon Graupner oder futaba pixhawk Tarot X4/X8 usw.......
Vibrationsfrei 4K bis zum 25er Objektiv beim 45er schnell geflogen geht’s nicht mehr

 

Wie meinst du das, dass diese Adapter vom Stein von dir sind? Die kann ich von dir beziehen?

 

Wieso würdest du einen Hexa einem Octo vorziehen?



#23 ducpeter

ducpeter
  • 961 Beiträge
  • OrtWN
  • GH4's in der Luft

Geschrieben 20. Juli 2018 - 13:29

Hans Willi müßte noch welche haben, frag bei ihm einfach mal an

 

ich habe die Erfahrung gemacht das die Hexas bei Manövern viel ruhiger fliegen als die Octos



#24 H3ctor

H3ctor
  • 632 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6

Geschrieben 20. Juli 2018 - 22:13

Wer ist Hans Willi? Hab diesen Nutzer leider nicht gefunden.
Hast du die Adapter konstruiert?

#25 ducpeter

ducpeter
  • 961 Beiträge
  • OrtWN
  • GH4's in der Luft

Geschrieben 21. Juli 2018 - 08:39

Hans Willi Stein -> Stein Elektronik, die Halter hab ich für ihn gemacht



#26 H3ctor

H3ctor
  • 632 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6

Geschrieben 22. Juli 2018 - 17:50

Hallo.
Herr Stein hat leider keine Teile mehr. Ebenso auch keine Zeichnung.

Weiß jemand eine Alternative zum Wuchten?
Ist das Wuchten bei den Klapppropellern überhaupt so wichtig? Diese richten sich ja selbstständig aus.

#27 el Kopto

el Kopto
  • 2.445 Beiträge
  • OrtNorddeutschland
  • Hexa / Matrice 100 hybrid mod / Jordana Endurance mit N3 + LB2 + PulseKraft PWM Erweiterung

Geschrieben 23. Juli 2018 - 19:47

Ist das Wuchten bei den Klapppropellern überhaupt so wichtig? Diese richten sich ja selbstständig aus.

 

Das Wuchten ist bei Klapp-Propellern genauso wichtig, wie bei jedem anderen - nur schwerer zu bewerkstelligen. Dass sie sich durch Fliehkräfte ausrichten, ändert nichts an einer Unwucht. Wird nur noch schlimmer, wenn sie sich eben nicht vollständig ausrichten, z.B. weil die Halterung etwas straffer eingestellt ist.

 

Zumindest grob kannst Du für eine bessere Wuchtung sorgen, indem Du die Einzelblätter genau wiegst und darauf achtest, dass die Paare möglichst gleichschwere Blätter haben (ggf. nacharbeiten). Dazu braucht es aber schon eine sehr präzise Waage und im Normalfall sollte das der Hersteller schon erledigt haben.

 

Wie ich schon in Post #4 schrieb, würde ich Faltpropeller meiden. Vielleicht findest Du ja passende Festpropeller und eine verlässliche Quick-Release Halterung.



#28 H3ctor

H3ctor
  • 632 Beiträge
  • OrtBezirk HF
  • DJI S1000
    TM830 mit T-Motor U3-700
    TM830 mit DJI E800
    DJI Mavic Air
    DJI F650
    Racer Lisam LS-210
    KingKong Tiny 6

Geschrieben 24. Juli 2018 - 07:16

Hallo,

 

danke für die Info. Grundsätzlich hab ich keine merkbaren Vibrationen beim S1000 - dennoch würde ich gerne die Unwucht der Propeller überpürfen.

Es muss hier ja ein Tool geben, dass das Wuchten ermöglicht. Bin ja nicht der einzige der Klapppropeller im Einsatz hat.

 

Grundsätzlich finde ich die Klapppropeller beim S1000 schon praktisch. Mit starren Propellern hat man wieder das Problem, dass man den Copter nicht so toll zusammenklappen kann.

 

btw noch eine andre Frage an die Experten:

Das Zenmuse G15 hat ja einen Videoausgang, welcher analog und digital (LB) genutzt werden kann.

 

Ich nutze ja das Amimon Connex - wie kann ich dieses mit dem Z15 verbinden? Gibt es ein Adapterkabel für das Z15?

Werde diesbezüglich allerdings noch einen sep. Thread aufmachen, da das hier ja eher nicht reinpasst.

 

Danke

 

EDIT:

Habe unter folgendem Link einen neuen Thread zu dieser Frage erstellt:

http://www.kopterfor...-amimon-connex/


Bearbeitet von H3ctor, 24. Juli 2018 - 08:42.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, spreading wings

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0